Klimawandel bedroht laut UNO das Welterbe

Bild: (c) APA/EPA/FACUNDO ARRIZABALAGA (FACUNDO ARRIZABALAGA)
Venedig, Stonehenge und der ugandische Nationalpark sind akut gefährdet.  

Kaliforniens Dürre nimmt kein Ende

REUTERS/Mike Blake  / Bild: REUTERS/Mike Blake
Trotz starker Winterniederschläge und gesenkten Wasserverbrauchs in den Städten droht dem bevölkerungsreichsten US-Staat und seiner Landwirtschaft ein fünftes Jahr der Trockenheit. 

Damaszener Rose verwelkt im Krieg

Syrische Kinder pflücken Rosen. / Bild: APA/AFP/LOUAI BESHARA
Seit Beginn des Krieges hat sich die Produktion der beliebten Rose massiv verringert. Die Gärten sind verwüstet, eine Dürreperiode hat den Pflanzen zugesetzt. 

Schüsse bei Konzert in New York: Ein Toter

Archivbild: Die New Yorker Polizei rückte zu einem Einsatz bei einem Konzert aus. / Bild: (c) REUTERS (CARLO ALLEGRI)
Bei einem Konzert des Rappers T.I. fallen Schüsse. Zwei Männer und eine Frau verletzt. Es brach Panik aus. 


Hunderte bei Trauerfeier für die Absturzopfer der Egypt-Air

Bild: (c) REUTERS (MOHAMED ABD EL GHANY)
Die Unterwasser-Suche nach dem Wrack und den Blackboxes soll in wenigen Tagen beginnen.  

Python attackierte Mann auf der Toilette

Der Python steckte im Rohr der Toilette fest, wurde aber später in die freie Wildbahn freigelassen. / Bild: (c) Screenshot/Thairath
Ein Mann wurde von der Riesenschlange in seiner Wohnung in Thailand in den Penis gebissen. Der Mann musste ins Krankenhaus, die Schlange wurde freigelassen. |9 Kommentare

Mit dem Bus über den Stau gleiten

Der Tunnel-Bus frisst sich Pacman-artig durch den Stadtverkehr. / Bild: (c) Youtube/CCTV
In China lassen Erfinder mit einer Idee gegen Megastaus aufhorchen. Ein zwei Fahrbahnen überspannender Bus soll über andere Autos hinweg gleiten. |9 Kommentare

Indien führt Panikknöpfe in öffentlichen Bussen ein

Die Maßnahme soll Sicherheit von Frauen verbessern. In Indien kam es in der Vergangenheit zu sexuellen Übergriffen in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Experten besorgt über sinkende Zahl von Menschenaffen

Bild: imago/Nature Picture Library
Illegaler Handel mit den Wildtieren, Konflikte und industrielle Landwirtschaft sind die größten Bedrohungen.  |8 Kommentare

Sri Lanka bittet nach Unwettern um internationale Hilfe

35.000 Häuser seien beschädigt worden. / Bild: APA/AFP/ISHARA S.KODIKARA
Hochwasser und Erdrutsche forderten mehr als hundert Tote und Milliardenschäden. Es war die schwerste Wetterkatastrophe in 25 Jahren. 

Neuseeland auf teurer Mäusejagd in Subantarktis

Die Mäuse bedrohen den Lebensraum einiger Tiere. / Bild: APA/AFP/EITAN ABRAMOVICH
200.000 Nagetiere zerstören auf der unwirtlichen Antipoden-Gruppe den Lebensraum von vielen Tieren. Die Aktion kosten rund 2,4 Millionen Euro. 

Italiens Mafia hinter Massen-Schummeln für Staatsexamen vermutet

Junge Italiener fordern Gefängnisjobs. / Bild: REUTERS
88 Prüflinge wurde bei einer Aufnahmeprüfung für Gefängnis-Jobs beim Schummeln erwischt. Die Camorra soll versucht haben, Getreue in Gefängnisse zu schleusen.  

Idomeni: Das Ende des provisorischen Elend-Camps

Bild: (c) REUTERS (POOL)
Die Räumung des Flüchtlingslagers Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze hat begonnen. Am Dienstag lief alles friedlich ab. |18 Kommentare

Peru: Fläche so groß wie Österreich mit Quecksilber verseucht

Im Amazonas-Gebiet ist illegaler Goldabbau ein großes Problem. / Bild: (c) REUTERS
Peru ruft für eine ganze Region den Notstand aus. Illegale Goldschürfer verschmutzen das Regenwald-Gebiet mit dem Schwermetall Quecksilber. 

2  | weiter »

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    09:00
    Wien
    20°
    Steiermark
    20°
    Oberösterreich
    20°
    Tirol
    17°
    Salzburg
    20°
    Burgenland
    20°
    Kärnten
    20°
    Vorarlberg
    20°
    Niederösterreich
    17°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden