Markus Figl. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Stadtpolitik

Der Schild-Bürgerstreik der Inneren Stadt

KolumneDer erste Bezirk wehrt sich gegen Vassilakous Pläne für die Reform des Anrainerparkens – mit originellen Mitteln.

Archivbild: Gottfried Küssel 2013 vor Gericht. / Bild: (c) APA (Helmut Fohringer)
24.07.2017

Küssel erhält NS-Devotionalien zurück

Küssel ist wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung rechtskräftig verurteilt. Nun erhält er NS-Devotionalien aufgrund eines Verfahrensfehlers zurück.

Polizei / Bild: Presse (Fabry)
23.07.2017

Ohrfeigen für Obdachlosen: Zwei Wiener Polizisten suspendiert

Den beiden Beamten wird Körperverletzung und Missbrauch der Amtsgewalt bzw. Missbrauch der Amtsgewalt durch Unterlassung vorgeworfen.

Symbolbild Straflandesgericht.  / Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
21.07.2017

Heimliche Affäre endete vor Gericht

Schwere Erpressung wurde einer 39-jährigen Frau vorgeworfen. Sie soll von ihrem Liebhaber 200.000 Euro verlangt haben. Beweisen ließ sich das aber nicht.

21.07.2017

Sanitäter erwägen Kampfmaßnahmen

Private bringen Blaulichtorganisationen immer mehr unter Druck, daher lässt Gewerkschaft vida nächste Woche über Protestmaßnahmen abstimmen.

Staatssekretärin Muna Duzdar / Bild: Die Presse
21.07.2017

Bundeskanzleramt prüft Alif und Imam Hatip auf Auslandsfinanzierung

Hintergrund der Prüfung sind Spendenaufrufe der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs (IGMG) in Deutschland für eine Imam-Schule in Linz und eine Grundschule in Wien.

Ibrahim Olgun, Chef der Islamischen Glaubensgemeinschaft / Bild: Die Presse
21.07.2017

Islamische Glaubensgemeinschaft gegen Evolutionstheorie

Der Chef der Islamischen Glaubensgemeinschaft, Ibrahim Olgun, lehnt die Evolutionstheorie ab, berichtet das "Neue Volksblatt". Olgun reagierte mit der Aussage auf Kritik aus der Türkei.

Das Wiener Rote Kreuz ist finanziell unter Druck und muss nun einem Viertel der Sanitäter kündigen / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER
20.07.2017

Rettung: Blaulichtorganisationen unter Druck

Die Wiener Gebietskrankenkasse beauftragt immer häufiger private Unternehmen mit Krankentransporten – das Rote Kreuz muss darum nun Sanitäter kündigen. Ob das Rettungswesen in Gefahr ist, und wie es nun weitergeht.

Themenbild: Cannabis / Bild: (c) REUTERS (ANDRES STAPFF)
20.07.2017

Suchtgift: Zehn Prozent mehr Drogen-Anzeigen

2016 wurden mehr als eine Tonne Cannabisprodukte und mehr synthetische Drogen sichergestellt. Die Strategie ist, den Handel aus dem öffentlichen Raum zu verdrängen.

Der Meidlinger Markt ist in den vergangenen Jahren durch Hybridformen von Gastro und Handel belebt worden / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
20.07.2017

Wiener Koalitionsstreit um Märkte

Die SPÖ will Hybridstände aus Handel und Gastronomie künftig verbieten, Grüne diese fördern. Wiens Bürger wünschen sich mehr Märkte, die Nachfrage fehlt dann aber doch oft.

Kommentar

Verbote ändern nun einmal kein Kaufverhalten

Warum acht Sitzplätze keinen Markt sanieren.

Der Sand für die Beachvolleyball-WM ist da. / Bild: (c) APA (Roland Schlager)
20.07.2017

Beachvolleyball-WM in Wien: Der Sand ist da

Insgesamt 2500 Tonnen, das entspricht 100 Lkw-Ladungen, werden für den Center Court, die zwei Neben-Courts sowie den Warm-up-Bereich benötigt.

E-Gates sollen personell besetzte Grenzkontrollen am Flughafen Wien unterstützen. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
20.07.2017

Flughafen Wien: Biometrische Gesichtserkennung kommt

50 elektronische Gates mit automatisierter Gesichtsfelderkennung werden ab Dezember eröffnet. Die klassischen Kontrollen bleiben aber weiter bestehen.

Das neue Logo. / Bild: (c) Erzdiözese Wien
20.07.2017

Erzdiözese Wien wird "katholisch"

Viele Leute können mit dem Begriff "Erzdiözese" wenig anfangen. Der Zusatz "Katholische Kirche" soll die Diözese nun in der Außenwirksamkeit klarer positionieren.

19.07.2017

VfGH tastet Wiener Richtwert-Mieten nicht an

Der Verfassungsgerichtshof lehnte Anträge von Vermietern auf Überprüfung des Richtwertgesetzes ab.

Bild: REUTERS
19.07.2017

Wiens Fiaker-Pferde könnten bald hitzefrei bekommen

Wenn am Stephansplatz 35 Grad gemessen werden, dürfen die Pferde nicht mehr arbeiten. Morgen, Donnerstag, könnte die Regelung erstmals in Kraft treten.

Verkehrskontrolle / Bild: DPA/Jens Wolf
19.07.2017

Uber-Fahrer unter Kokaineinfluss gestoppt

Wiener Polizei stoppte Fahrer. Er hatte Fahrgast im Auto, aber keine Lenkerberechtigung.

Das Gefängnis Garsten, OÖ (Bild: Fitnessraum für Häftlinge), könnte die Abteilung für abnorme Rechtsbrecher verlieren. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
18.07.2017

Kranke Straftäter: Reform rückt nahe

Der Umgang mit psychisch kranken Straftätern ist seit Jahren reformbedürftig. Nun liegt ein Entwurf für ein neues Gesetz vor. Demnach sollen forensisch-therapeutische Zentren entstehen.

18.07.2017

Otto-Wagner-Areal: Größte stationäre Rehaklinik in Wien eröffnet

Durch die Erweiterung des bisherigen Standorts, an dem seit drei Jahren orthopädische Reha angeboten wird, handelt es sich nun um die größte stationäre Rehaklinik in Wien.

Bild: Clemens Fabry
18.07.2017

St. Ellas schließt, Gaumenspiel wird verkleinert

Mit Jahresende wird das Schwesternlokal des Gaumenspiels verkauft. Das Haus, in dem das Restaurant in der Zieglergasse eingemietet ist, wurde verkauft.

Tatort am Brunnenmarkt / Bild: (c) APA/HERBERT P. OCZERET (HERBERT P. OCZERET)
18.07.2017

Soko Brunnenmarkt: "Viele wussten etwas, keiner hatte den Überblick"

Das von Justizminister Brandstetter eingerichtete Gremium legte am Dienstag den Abschlussbericht vor. Er bestätigte die großen Defizite bei der behördeninternen Kommunikation. Die Soko fordert nun klare Verantwortlichkeiten.

17.07.2017

Ex-Freundin in den Kopf gestochen - Lebenslange Haft

Innerhalb einer Stunde einigte sich das Schwurgericht in Wien auf ein Urteil. Der Richter bestätigte das Urteil und erklärte: "Für eine solche Tat kann nur mit der Höchststrafe vorgegangen werden".

Knapp zwei Jahre war sie offen. Mit Ende Juli schließt die Marktwirtschaft.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
17.07.2017

Wien: Quo vadis, Marktwirtschaft?

Die Markthalle mit Neos-Bezug in der Siebensterngasse schließt mit Ende Juli. Laut „Presse“-Informationen soll Mateschitz' Medienprojekt Quo Vadis Veritas in das Gebäude einziehen.

Das neue Tierschutzgesetz soll vor allem dem illegalen Welpenhandel einen Riegel vorschieben. / Bild: (c) REUTERS (Desmond Boylan)
17.07.2017

Handel mit Tieren: Strafen ausgesetzt

Der private Onlinehandel mit Tieren ist nicht erlaubt. Tierheime sind ausgenommen. Die Stadt Wien hat zuletzt aber auch ihnen Strafen geschickt. Diese werden nun „ruhend gestellt“.

17.07.2017

Entgleiste Straßenbahn war viel zu schnell unterwegs

Die Straßenbahn war mit 45 statt der vorgehsehenen 15 km/h unterwegs, teilten die Wiener Linien mit. Der Fahrer hatte nach eigenen Angaben ein "Blackout".

16.07.2017

29-jähriger Mann auf der Wiener Donauinsel erstochen

Bei einer Suchaktion mit Polizeihunden und Hubschrauber wurde der 49-jährige Tatverdächtige gefunden.

15.07.2017

Mehr Drogen- als Alkolenker bei Verkehrskontrollen in Wien

Die Schwerpunktaktion der Wiener Polizei in mehreren Bezirken brachte ein überraschendes Ergebnis.

15.07.2017

Sechs Fragen zur kommenden Beachvolleyball-WM in Wien

In Wien findet ab Ende Juli erstmals die WM statt. Wer die Spieler sind, und warum es auch für Wiener etwas zu feiern gibt.

15.07.2017

Schiefe Räume, optische Tricks: Ein Museum voller Illusionen

Lana Rozic hat das Museum der Illusionen nach Wien geholt. Auf 250 m? wird mit Gleichgewichtssinn und Sehgewohnheiten der Besucher gespielt.