Hinter dem neuen Hotelbau soll ein 66 Meter hoher Wohnturm entstehen. Die Unesco hatte gedroht, Wien deswegen das Welterbe abzuerkennen.   / Bild: Wertinvest
24.04.2017

Heumarkt-Krisensitzung: Vassilakou schließt Rücktritt aus

Grüne Befürworter und Gegner verhandeln zum Heumarkt. Der grüne Bezirksvorsteher Blimlinger kritisiert die Urabstimmung und will neue Parteistatuten.

24.04.2017

Opfer nach Bauchschuss in Wien-Liesing weiter in Lebensgefahr

Ein Begleiter des angeschossenen Rumänen berichtet von einem Überfall durch zwei Unbekannte, die Polizei sucht weitere Zeugen.

Der Angeklagte am Montag vor Gericht / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
24.04.2017

Ex-Freundin mit Stanley-Messer attackiert: 15 Jahre Haft

Ein algerischer Asylwerber wurde in Wien wegen versuchten Mordes schuldig gesprochen. Er hatte seine Ex-Freundin mit Tritten, Schlägen und einem Stanley-Messer schwer verletzt.

Symbolbild / Bild: Bruckberger / Die Presse
24.04.2017

Zwei Jahre Haft für Prügelattacke in Wiener U-Bahn

Ein Deutscher hatte in Wien einen U-Bahn-Fahrgast krankenhausreif geprügelt, weil sich dieser über seine Schreierei beschwert hatte.

Archivbild: Maria Vassilakou bei einem "Presse"-Interview Anfang Februar / Bild: Clemens Fabry / Die Presse
24.04.2017

Krisensitzung der Wiener Grünen

Seit der negativen Urabstimmung zum Heumarkt-Projekt hüllt sich die grüne Vizebürgermeisterin Vassilakou in Schweigen. Heute sind Gespräche bis in die Nacht geplant.

Am 29. April, Samstag, ist der Wiener SPÖ-Parteitag.  / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
23.04.2017

Häupls inhaltliche Stolpersteine

SPÖ Wien. Über 150 Anträge wird beim Landesparteitag am Samstag abgestimmt: Einige richten sich gegen Kanzler Kerns Linie, andere Themen sorgen parteiintern für Furore.

23.04.2017

Gewalttätiger Disput in Wiener Straßenbahn

Ein 30-Jähriger hatte in Wien-Hietzing eine Straßenbahn nicht verlassen wollen und attackierte schließlich Polizsiten mit Schlägen und Fußtritten.

Neue und alte Architektur treffen in dieser Siedlung auf der Margaretenstraße aufeinander.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Stadtflucht

Von einem Bahnhof zum nächsten

Lange Spaziergänge kann man auch in Wien machen: etwa eine Tour vom West- zum Hauptbahnhof durch kaum bekannte Nebengassen, auf der sich einige unerwartete Dinge entdecken lassen.

Bild: APA
22.04.2017

Große Cannabis-Plantage in Wien-Ottakring aufgeflogen

Insgesamt 470 Cannabis-Stauden konnten im Keller eines Wohnhauses beschlagnahmt werden. 282 Pflanzen standen bereits in Blüte.

21.04.2017

Fremdenrecht: Wohnsitzpflicht und Beugehaft

Teil zwei der Asylnovelle ist nun in Begutachtung.

21.04.2017

Ohne Ostern weniger Gäste

Im März gab es in Wien weniger Nächtigungen.

Meierei im Stadtpark / Bild: (c) Clemens Fabry
21.04.2017

Anzeige wegen Grundverkäufen der Stadt Wien

Die Stadt soll Grundstücke zu billig veräußert haben. Die Causa wird nun zum Fall für die Korruptionsstaatsanwaltschaft.

21.04.2017

Gericht: "Schönes Lokal, aber wenn Feuer, schade!"

Ein Prozess im Wiener Straflandesgericht um angebliche Schutzgelderpressung wurde vertagt. Ein Kirgise, der einen Lokalbesitzer bedroht haben soll, muss von einem psychiatrischen Gutachter untersucht werden.

Der Wintergarten hatte immer schon ein "klimatisches Problem". / Bild: Imago
21.04.2017

MQ: Gyoza Brothers übernehmen Cafe Leopold

Mehr Küche, weniger Club. Die Betreiber der Lokale Ramien und Shanghai Tan haben einen Zehnjahresvertrag für die Pacht des neuen Cafe Leopold im Wiener Museumsquartier unterschrieben.

Fragwürdig gewählte Termine lassen sich weder per Strafgesetzbuch (StGB) noch per Strafprozessordnung (StPO) wirksam bekämpfen (Symbolbild aus dem Gerichtssaal). / Bild: Clemens Fabry
20.04.2017

Hitlergruß-Anklage: Prozess mit fragwürdigem Datum

Ein arbeitsloser Maurer stand vor Gericht, weil er betrunken den Hitlergruß gerufen haben soll. Und die Prozesskiebitze fragten sich: Warum findet so eine Verhandlung ausgerechnet am 20. April statt?

Eine Szene aus dem Gerichtssaal, aufgenommen am Donnerstagvormittag. / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
20.04.2017

Schuldsprüche im Wiener Mafiaprozess: Zehn Jahre Haft für "Edo"

Im Wiener Prozess um angebliche Schutzgelderpressungen ergingen am Donnerstagabend die Urteile.

Uber versus Taxi / Bild: REUTERS
20.04.2017

Wien stellt strenge Regeln für Uber auf

Für das Taxigewerbe soll es Erleichterungen geben.

Michael Häupl  / Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
20.04.2017

Häupl sucht neue Parteimitglieder

Die Wiener SPÖ soll größer, schlanker und offener werden. Um Mitglieder zu gewinnen, werden drei wienweite Sektionen eingeführt – andere werden dafür geschlossen.

20.04.2017

Brand in Wien: 16 Menschen aus Haus gerettet

In Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus wurden vier Personen leicht verletzt. In einer Nachbarwohnung entdeckten die Feuerwehrleute eine Hanfaufzucht.

20.04.2017

Kinder wöchentlich verprügelt: Eltern stehen vor Gericht

Das Paar soll drei Buben und ein Mädchen über mehrere Jahre hinweg gedemütigt und gequält haben. 2014 kamen die Kinder in ein Kriseninterventionszentrum.

Das Wiener AKH auf einem Archivbild / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER
19.04.2017

Herrenloser Koffer im Wiener AKH: Entwarnung nach Polizeieinsatz

Die Eingangshalle des Wiener Allgemeinen Krankenhauses wurde vorübergehend geräumt, die U6-Station Michelbeuern-AKH gesperrt.

Wega-Beamte brachen die Haustüre auf / Bild: APA/HANS PUNZ
19.04.2017

150 Polizisten bei Räumung: "Besetztes" Haus in Wien war leer

In Wien-Penzing drang die Polizei am Mittwochvormittag in ein besetztes Haus vor. Die Besetzer, die die Immobilie am Ostersonntag in Beschlag genommen hatten, waren aber bereits abgezogen.

19.04.2017

Wiener Getreidemarkt: Neuer Radweg frisst einen Auto-Fahrstreifen

Von Anfang Mai bis Anfang September wird der Wiener Getreidemarkt umgebaut, danach soll es nur noch zwei Fahrstreifen von Mariahilfer Straße bis Lehargasse geben.

19.04.2017

Polizei setzt Bodycams bald österreichweit ein

Im Probebetrieb haben die Körper-Kameras "einen deeskalierenden Effekt" gehabt, resümiert das Innenministerium. Der "Echtbetrieb" soll gegen Jahresende starten.

18.04.2017

Donauinselfest: Weniger Bühnen, mehr Sicherheit

Das Sicherheitskonzept wird für das Festival von 23. bis 25. Juni verschärft – eventuell mit Pollern oder Schranken an Zufahrtsstraßen.

18.04.2017

Die Brigittenau, ein vergessener Bezirk mit sozialen Problemen

Die Schießerei auf offener Straße war die dritte innerhalb von 18 Monaten. Im Bezirk gibt es Problemgrätzel – die vernachlässigt werden.

18.04.2017

Bauausstellung soll 130.000 Touristen nach Wien locken

Die Internationale Bauausstellung in Wien, die im Vorjahr startete und bis 2022 läuft, widmet sich als erste ihrer Art dem sozialen Wohnbau - anhand konkreter Projekte.