Schnellkochtopf und Eieruhr: Wie die Bomben von Boston gebaut waren


(c) Reuters
Bild 1 von 7

Die Sprengsätze, die beim Boston-Marathon drei Menschen in den Tod gerissen haben, sind von relativ einfacher Bauweise.

Das FBI teilte mit, dass für zumindest eine der beiden Bomben ein Schnellkochtopf verwendet wurde. Auf den Überresten befand sich die Markierung "6L" für sechs Liter. Auf einem Hausdach wurde der Deckel des Topfes gefunden.

Bild: (c) Reuters

Mehr Bildergalerien:

Zugunglück in Oberbayern
Bilder vom Großeinsatz in Oberbayern
Bild: (c) DiePresse.com/Montage/Reuters/Bloomberg/AFP
Kandidatencheck: Das sollten sie über die Bewerber wissen

Kobane: Rückkehr in eine zerstörte Stadt
Bild: (c) REUTERS (STRINGER/VENEZUELA)Caracas
Die gefährlichste Stadt der Welt
AFP PICTURES OF THE YEAR 2015-EGYPT-AVIATION-ACCIDENT-RUSSIA / Bild: APA/AFP/MAXIM GRIGORYEVTerror 2015
Ein Ende mit Schrecken
FRANCE-ATTACKS-TRIBUTE / Bild: (c) APA/AFP/MIGUEL MEDINA (MIGUEL MEDINA)Trauerfeier in Paris
"Heute weint die gesamte Nation"
Bild: (c) APA/AFP/ERIC FEFERBERG (ERIC FEFERBERG)Paris-Terror
Spurensuche
Bild: (c) APA/AFP/WILLIAM WEST (WILLIAM WEST)Nach Anschlag
Wahrzeichen rund um die Welt leuchten in Blau-Weiß-Rot
Bild: APA/EPA/MAURIZIO DEGL'INNOCENTIAnschläge von Paris
Weltweite Solidarität mit Opfern
Bild: APA/AFP/KENZO TRIBOUILLARD
Terroranschlag in Paris
Bild: (c) APA/AFP/CHRISTELLE ALIX (CHRISTELLE ALIX)Reaktionen auf Terror
''Anschläge auf die gesamte Menschheit''
Pressestimmen
"Sieg der Angst"
Bild: (c) REUTERS (FABRIZIO BENSCH)Pegida
Eine Protestbewegung spaltet Deutschland
Bild: (c) imago/ITAR-TASS (imago stock&people)Flug MH17
Die Geschichte einer Tragödie
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden