X-47B: Großdrohne landet erstmals auf Flugzeugträger


(c) Reuters (JASON REED)
Bild 1 von 10

Im Mai hat die US-Marine erstmals den Einsatz der Großdrohne X-47B von einem Flugzeugträger aus getestet.

Bild: (c) Reuters (JASON REED)

Mehr Bildergalerien:

Bild: APA/AFP/STF
Trumps Team: Viele mögliche Außenminister
Bild: ReutersEiner fehlt noch
Exil-Kubaner feiern Castros Tod
Bild: APA/AFP/MANDEL NGAN
Präsidentschaftswürdig? Trumps markigste Sprüche
Bild: (c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)
Trump: Ein windiger Geschäftsmann und Frauenheld
Bild: APA/AFP/KENA BETANCUR
Trumps Comeback: Nach Florida flossen die Tränen
Bild: REUTERS
Die mächtigsten Frauen der Welt
Bild: Wellesley College Archives/Handout via REUTERS
Clinton: Von der Hippie-Anwältin zur Präsidentschaftskandidatin
Bild: Wieland Schneider
Der Kampf der Jesiden gegen den IS
A woman observes thousands of people during an abortion rights campaigners´ demonstration to protest against plans for a total ban on abortion in front of the Royal Castle in Warsaw / Bild: (c) REUTERS (AGENCJA GAZETA)
Polinnen demonstrieren gegen Abtreibungsverbot
TOPSHOT-US-VOTE-DEBATE-PREPARATIONS / Bild: APA/AFP/JEWEL SAMADUS-Pressestimmen
Clinton gegen Trump
Republican U.S. presidential nominee Trump speaks as Clinton listens during presidential debate at Hofstra University in Hempstead / Bild: (c) REUTERS (RICK WILKING)Das TV-Duell in Zitaten
''Donald, du lebst in deiner eigenen Realität''
Top candidate Holm and Gauland of the anti-immigration party Alternative for Germany (AfD) react after first exit polls during the Mecklenburg-Vorpommern state election at the party post election venue in Schwerin / Bild: REUTERS
AfD: Rasanter Aufstieg trotz erbitterter Machtkämpfe
Bild: (c) REUTERS (John Vizcaino / Reuters)FARC
Ein halbes Leben im Krieg
Bild: APA/AFP/STRINGER
Die Schreckensnacht von München
Bild: AFP PHOTO / ADEM ALTANPutsch gescheitert
Tausende feiern Erdogan auf der Straße
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
32 Kommentare
 
12
mecky
11.07.2013 12:52
0

ja ja chipmunk

dieser witz hat schon einen bart. aber manche sind eben leicht zu unterhalten

Chipmunk
05.06.2013 12:21
0

Ja ja die Amis...


Antworten Chipmunk
05.06.2013 12:21
0

Re: Ja ja die Amis...

http://www.youtube.com/watch?v=Ekz9EyF14UU

Selten so gelacht!

KarlKarl
04.06.2013 18:41
0

Skynet in progress

...ich hoffe dass Sarah Connor und Kyle Reese schon mal üben einen echten John Conner zu zeugen - denn sonst erleben wir am Ende (im Jahr 2029) wie Arnold mit seinem legendären Styrian-English Spruch: "I'll be back.", ein neues Zeitalter einleutet.

Möge die Macht mit Euch sein

Der_Kelte
20.05.2013 21:23
1

Mit Patriotismus ...

haben die Amerikaner keine Probleme.
Hier jedoch ist er Mangelware.
Eher noch gibt's Drohnen.

ServusMiteinend
16.05.2013 17:26
5

Eine neue Tötungsmaschine

Das muss gefeiert werden.

Antworten persil 4.0
16.05.2013 19:45
7

Re: Eine neue Tötungsmaschine


Wichtig wäre nur, daß wir besser sind!!!

Leider arbeiten unsere aktuellen Politiker aber an unserem Untergang!

Dabei wären wir in der Rüstungstechnik führend!


Antworten Antworten xanopos
17.05.2013 07:50
3

Re: Re: Eine neue Tötungsmaschine

Wer ist wir?

Antworten Antworten Antworten tassen im schrank
17.05.2013 21:45
2

Re: Re: Re: Eine neue Tötungsmaschine

Na er und seine Tabletten.

Antworten Antworten Antworten persil 4.0
17.05.2013 07:52
0

Re: Re: Re: Eine neue Tötungsmaschine


Uganda natürlich...


Deus eisiniae
16.05.2013 09:39
6

Knnas mir leider nicht verkneifen:

...und als Skynet merkte, wer der wahre Feind war...

peppi123
15.05.2013 21:25
14

Das ist eine Drohne Allahs

Allah möchte gerne dass die Drohne den religiös fanatischen Abschaum zu den Jungfrauen befördert.

Antworten Juan de Austria
15.05.2013 23:27
4

Re: Das ist eine Drohne Allahs

hahahaha - so wahr

mifia busanno
15.05.2013 15:28
9

Da...

bekommen Terroristen aber grosse Augen! Also, immer schön gen Himmel schauen was da könnte angesaust kommen.

Antworten mr. vain_
15.05.2013 17:37
9

Re: Da...

Stimmt schon! Aber warum Stealth? Die Steinzeitmenschen mit ihren Kalaschnikows könnten ja nicht einmal einen Heißluftballon abschießen.

Antworten Antworten xanopos
15.05.2013 19:31
7

Re: Re: Da...

Vielleicht weil das Ding mittelfristig der primäre Bomber der US Navy werden will?

Antworten Antworten Antworten LEXINGTON STEELE
16.05.2013 06:11
4

Re: Re: Re: Da...

Dafür ist die X-47B aber ein wenig klein - maximal 2 Tonnen Waffenlast können mitgeführt werden! Das Trägerflugzeug F/A-18 kann im Vergleich dazu bis zu 8 Tonnen mitführen, die B-52 in ihren verschiedenen Varianten bis zu 31 Tonnen.

Antworten Antworten Antworten Antworten persil 4.0
16.05.2013 08:50
5

Re: Re: Re: Re: Da...


Dafür kann man Unzählige davon einsetzen!

Man braucht ja keinen Piloten mehr!

Ein paar tausend nerds wird man die Bedienung schon beibringen.

Die Grenze ist dann nur mehr das Geld!

Das wird eine völlig neue Form der Kriegsführung!

Und es wird dadurch auch wieder mehr Kriege geben!

Auch, weil es keine weinenden Hinterbliebenen auf der Angreiferseite gibt!

der "saubere" Krieg....


Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten xanopos
16.05.2013 12:09
2

Re: Re: Re: Re: Re: Da...

Ein Flugzeugträger kann nicht unzählige davon mitnehmen.
Den Piloten spart man sich, das Bodenpersonal nicht. Wieviel Mann der 5000 bis 6000 Mann Besatzung eines Superträgers sind Piloten?
Auch in Zukunft wird es bemannte Plattformen geben.
Glaube Sie ernsthaft das US Militär könne sich unzählige Drohnen anschaffen? Wieviele bemannte A-12 Stealth Bomber hat die US Navy heute?

Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten persil 4.0
16.05.2013 12:56
3

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Da...


Stimmt schon, aber das sind nur Versorgungstruppen, die 100te Kilometer vom Feind entfernt sind.

Sicher passieren da auch Unfälle, die Verluste sind aber mit einem Kampfeinsatz sicher nicht vergleichbar!

Und die Anzahl der Träger sind eine reine Geldfrage!

Außerdem passen wesentlich mehr Drohnen auf einen Träger als bemannte Flugzeuge.


Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten xanopos
16.05.2013 18:45
2

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Da...

"Stimmt schon, aber das sind nur Versorgungstruppen, die 100te Kilometer vom Feind entfernt sind.

Sicher passieren da auch Unfälle, die Verluste sind aber mit einem Kampfeinsatz sicher nicht vergleichbar!" Ein Gegner, gegen den eine derartige Stealthdrone notwendig ist, hat auch die Mittel einen Träger zu gefährden. Im schlimmsten Fall gibt es dann bis zu 6000 Tote.

"Und die Anzahl der Träger sind eine reine Geldfrage!" Wie lange dauert es einen Träger zu bauen?

"Außerdem passen wesentlich mehr Drohnen auf einen Träger als bemannte Flugzeuge." Haben sie sich obige Bilder eigentlich angesehen? Die X-47B ist ungefähr so groß wie eine F/A-18C/D

Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten LEXINGTON STEELE
16.05.2013 13:48
3

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Da...

"Und die Anzahl der Träger sind eine reine Geldfrage!"

"Die Sehnen des Krieges, unendlich viel Geld." - Marcus Tullius Cicero

Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Markus Trullus
13.07.2013 13:41
0

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Da...

Ja, ja
Geld <=> Krieg
ist uralt!

Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten persil 4.0
16.05.2013 12:59
3

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Da...


Wieviel kostet die Ausbildung eines Piloten und wieviele sind geeignet? (ca. 2 Millionen)

Und wieviel kostet die Ausbildung der Versorgungskräfte und Drohnennerds?


Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten xanopos
16.05.2013 18:56
1

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Da...

Sie verzichten auf genau einen Spezialisten (den Piloten) beim Betrieb einer Kampfdrohne.
Für konventionelle Kampf-Flugzeuge gilt: Für einen Mann in der Luft sind 20 bis 50 am Boden notwendig.

Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten persil 4.0
16.05.2013 19:41
2

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Da...


Man kann darüber tagelang diskutieren!

Nur war schon vor 25 Jahren klar, daß die derzeitige Generation, zu der auch der Eurofighter gehört, die letzte Bemannte sein wird!

Alleine deshalb, weil das Flugzeug mehr kann/aushält als ein Mensch!


 
12
AnmeldenAnmelden