Merkel verspricht  der Türkei die direkte Aufnahme von Flüchtlingen: „Es gibt eine Gruppe von EU-Ländern, die auf diesem Gebiet freiwillig die ersten Schritte tun werden.“  / Bild: (c) APA/AFP/ADEM ALTAN

Flüchtlinge: Merkels türkisches Dilemma

Die deutsche Kanzlerin war neuerlich in Ankara, um den Aktionsplan zur Eindämmung des Flüchtlingsstroms voranzutreiben. Dabei übte sie scharfe Kritik an den russischen Luftangriffen auf Aleppo.|65 Kommentare

Analyse: Abwehrrakten als Exportschlager?

Möglicherweise bald auf US-Stützpunkten in Südkorea zu finden: eine mobile Thaad-Abschussvorrichtung. / Bild: (C)  Lockheed Martin
Nordkoreas jüngster Raketentest öffnet möglicherweise die Schleusen für die Installierung von US-Raketensystemen in Südkorea und Japan. 

US-Vorwahlen: Gerangel in Trumps Windschatten

Hillary Clinton in New Hampshire / Bild: (c) Bloomberg (Daniel Acker)
In New Hampshire geht es bei den Republikanern darum, wer Zweiter hinter Trump wird; bei den Demokraten, ob Clinton nicht zu hoch verliert. 



09.02.2016 11:40

Flucht aus Aleppo: "Verheerende Lage an Grenze zur Türkei"

Bild: APA/AFP/BULENT KILIC
Die Flüchtlingslager platzen aus allen Nähten. Familien schlafen auf der Straße. 80 Prozent sind laut UNO-Nothilfekoordinator Frauen und Kinder. 

Streit um Imbissstände löst Aufstand in Hongkongs Straßen aus

Bild: REUTERS
Vermummte legten Feuer, warfen Holzteile und Steine auf Beamte. Es gab Dutzende Festnahmen.  

Für Präsidentenlimousine: Ägypter kritisieren rotenTeppich

Ägyptens Präsident al-Sisi / Bild: APA/AFP/EGYPTIAN PRESIDENCY/STRI
Vier Kilometer fuhr Präsident al-Sisi in seiner Limousine über den knallroten gewebten Straßenbelag - und kündigt nachher Sparmaßnahmen an. 

Sonderbeauftragte für UNO-Missbrauchsfälle ernannt

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon / Bild: REUTERS
Die US-Diplomatin Jane Holl Lute soll fortan den Umgang der Vereinten Nationen mit Missbrauchsfällen verbessern. 

Syrien: Eine Stadt erwartet ihren Untergang

Der Grenzübergang Öncüpınar an der türkisch-syrischen Grenze bleibt für die vielen Tausend Flüchtlinge aus der Gegend rund um Aleppo geschlossen.  / Bild: (c) REUTERS (OSMAN ORSAL)
Syrien. Wer kann, flüchtet aus der umkämpften Stadt Aleppo. Rund 300.000 Menschen harren dort noch aus. Das Regime will die letzte Verbindung mit der Außenwelt kappen. |12 Kommentare

Burma: Aung San Suu Kyi kämpft um das Präsidentenamt

Aung San Suu Kyi (mitte) / Bild: (c) REUTERS (SOE ZEYA TUN)
Burma. Junta dementiert Bericht über Verfassungsreform, damit Nobelpreisträgerin Staatschefin werden kann. 

Schock über rassistische Gewalt in Prag

Bild: (c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)
80 Prozent der Tschechen halten Flüchtlinge für Gefahr. 

UN warnen: Beispiellose Hungersnot im Südsudan

Die Menschen warten auf Lebensmittellieferungen. / Bild: APA/AFP/ALBERT GONZALEZ FARRAN
40.000 Menschen fliehen vor dem Hungerstod. Auch in der Krisenregion Darfur im benachbarten Sudan sind Zehntausende wegen des Bürgerkriegs auf der Flucht. 

'Perfekt organisierte Zelle': Mutmaßliche Jihadisten in Spanien gefasst

Die sieben Männer sollen Terrorgruppen wie den IS von Spanien aus mit Waffen versorgt haben. Der Innenminister spricht von "einem sehr wichtigen Schlag".

Bosnien und Herzegowina blickt trotz Krise auf die EU

Dragan Čović ist zuversichtlich. / Bild: Seth Wenig / AP / picturedesk.com
Das gebeutelte Land auf dem Balkan will diese Woche den Antrag auf die EU-Mitgliedschaft einreichen. |7 Kommentare

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden