Nordkorea provoziert die Welt

Der nordkoreanische Diktator, Kim Jong-un, beobachtet den Abschuss der Rakete. Was in Pjöngjang angeblich Jubel auslöste, wurde international scharf kritisiert. / Bild: REUTERS
Das Regime hat eine Langstreckenrakete ins All geschickt und verweist auf die Forschung. Die Staatengemeinschaft vermutet einen versteckten militärischen Test.  

Trump für Waterboarding - "und höllisch Schlimmeres"

Donald Trump / Bild: imago/UPI Photo
Auch für Ted Cruz, den erzkonservativen Senator und Sieger der republikanischen Vorwahl in Iowa, ist Waterboarding "keine Folter".  |29 Kommentare

Loch in Airbus: Attentäter sprengte sich selbst aus dem Jet

Bei der Explosion über Somalia wurden nur zwei der 74 Passagiere verletzt, der Pilot schaffte eine Notlandung. |11 Kommentare


'Perfekt organisierte Zelle': Mutmaßliche Jihadisten in Spanien gefasst

Die sieben Männer sollen Terrorgruppen wie den IS von Spanien aus mit Waffen versorgt haben. Der Innenminister spricht von "einem sehr wichtigen Schlag".

Bosnien und Herzegowina blickt trotz Krise auf die EU

Dragan Čović ist zuversichtlich. / Bild: Seth Wenig / AP / picturedesk.com
Das gebeutelte Land auf dem Balkan will diese Woche den Antrag auf die EU-Mitgliedschaft einreichen. 

Republikanische Außenseiter auf Angriffskurs

Bush, Rubio, Trump, Kasich. Die republikanischen Präsidentschaftskandidaten diskutierten wieder. / Bild: (c) Bloomberg
Chris Christie und Jeb Bush versuchen neben den Favoriten Trump, Cruz und Rubio im Rennen zu bleiben und zeigten sich bei einer TV-Debatte angriffslustig. 

In Kairo verstorbener Italiener schwer gefoltert

Vor der italienischen Botschaft in Kairo bekunden Menschen ihre Solidarität mit dem ermordeten Giuilo Regeni. / Bild: (c) APA/AFP/MOHAMED EL-SHAHED
Der 29-jährige Student stand in Kontakt mit ägyptischen Menschenrechtsaktivisten. Italiens Außenminister verschärft den Druck auf Ägypten und will Klarheit.  |7 Kommentare

Wo der globale Jihad (noch) warten kann

Zerstörungen in Aleppo: Die jüngsten Erfolge der syrischen Armee sind ein bitterer Schlag für die Rebellen, ganz besonders für die al-Nusra-Terrorgruppe. / Bild: REUTERS
Syriens al-Qaida-Ableger Jabhat al-Nusra ist längerfristig eine weitaus größere Bedrohung als der IS. Auf öffentliche Auspeitschungen verzichtet er. |20 Kommentare

Großbritannien: "Europa hat sein wahres Gesicht gezeigt"

Austritt oder Verbleib in der EU? Auf der Sorgenliste der Briten stehen andere Themen ganz oben. / Bild: REUTERS
Großbritannien will die Beziehung zur EU ein für alle Mal regeln. Die Debatte zeigt ein tief gespaltenes Land, das seinen Platz in der Welt sucht. |70 Kommentare

Friedensgespräche mit Taliban bis Ende Februar geplant

Pakistans Außensektretär Aizaz Ahmad Chaudhry / Bild: imago/Xinhua
Die Taliban sollen dazu gebracht werden, mit der afghanischen Regierung Friedensgespräche zu führen. 

Syrien: "Aggressoren werden in Särgen zurückkehren"

Bild: REUTERS
Die syrische Regierung warnt das Ausland vor der Entsendung von Bodentruppen. |48 Kommentare

Flucht aus Aleppo: "Große Flut von Menschen" erwartet

Flüchtlinge aus Aleppo / Bild: (c) AFP
Die EU-Außenminister beraten heute mit den Kandidatenländern Türkei, Mazedonien, Serbien, Montenegro und Albanien über die Flüchtlingskrise. |103 Kommentare

Pentagon veröffentlicht Fotos misshandelter Gefangener

Bild: (c) AFP
198 Bilder aus dem Irak und Afghanistan wurden freigegeben. Bürgerrechtler fordern die Veröffentlichung aller Fotos. |22 Kommentare

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden