Wahlplakate in Kiew / Bild: REUTERS

Ukraine: Wahlkampf am Rand des Krieges

In der Hafenstadt Mariupol im Süden des Donbass befürchtet man ein Überschwappen des Konflikts. Bei den ukrainischen Parlamentswahlen dürfte dem früheren Donezker Gouverneur Serhij Taruta ein Mandat sicher sein.

Frauen in den Fängen des IS

Demonstration gegen IS / Bild: imago/Future Image
themaDie "Presse am Sonntag" hat mit vier Überlebenden gesprochen, die aus der Gewalt der Terrormiliz befreit worden sind. 

Brasilien: Das Land, wo die Korruption blüht

Dilma Rousseff  / Bild: REUTERS
Kurz vor der Präsidentenwahl am heutigen Sonntag in Brasilien gerät Amtsinhaberin Dilma Rousseff unter Druck: Ihre Partei wird von einem schweren Bestechungsskandal erschüttert. 

Trotz internationaler Appelle: 26-jährige Iranerin gehängt

Die Innenarchitektin Reyhaneh Jabbari soll einen Mann, der sie sexuell belästigt hat, in Notwehr erstochen haben.|48 Kommentare


Sinai: Ausnahmezustand nach Anschlägen auf Armee

Sinai / Bild: EPA
Mindestens 31 Soldaten wurden auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel getötet. Nun gilt für drei Monate der Ausnahmezustand. 

Ukraine: Der Maidan will ins Parlament

Bild: (c) APA/EPA/ROMAN PILIPEY
Bei den Parlamentswahlen am Sonntag will Präsident Poroschenko seine Macht stärken. Auch Aktivisten der Zivilgesellschaft mischen mit. 

Chinas Präsident entdeckt den Rechtsstaat

Xi Jinping will seine Macht sichern. / Bild: (c) REUTERS
Xi Jinping geht es nicht um eine unabhängige Justiz, sondern um Zementierung der Macht. 

Uruguay: Der Siegeszug des konservativen Strahlemanns

Luis Lacalle Pou will Vasquez als Präsident von Uruguay nachfolgen. / Bild: (c) APA/EPA/Federico Gutierrez
Der südamerikanische Kleinstaat konnte die Armutsquote stark senken. Trotzdem ist dem linken Präsidenten ein gefährlicher Konkurrent erwachsen. 

Istanbul: Briefe mit Pulver in fünf Konsulaten eingegangen

Das US-Konsulat in Istanbul empfing ebenfalls eines der verdächtigen Pakete. / Bild: (c) REUTERS
In den Vertretungen von USA, Deutschland, Frankreich, Belgien und Kanada wurde Sicherheitsalarm ausgelöst. Eine Person kam in direktem Kontakt mit dem Pulver.  

Mindestens 28 Tote nach Anschlag auf Armee in Ägypten

Bei einem Angriff auf Soldaten auf der Sinai-Halbinsel wurde die Opferzahl stark nach oben korrigiert.

Schüssel: "Sanktionen sind Zeichen von Schwäche"

Exkanzler Schüssel und Präsident Putin / Bild: APA/EPA/MIKHAIL KLIMENTIEV/RIA N
Ex-Kanzler Wolfgang Schüssel sprach sich bei einem gemeinsamen Auftritt mit Wladimir Putin in Sotschi gegen EU-Strafmaßnahmen aus.  |41 Kommentare

Tunesien: Blutiger Polizeieinsatz gegen Extremisten

Tunesische Soldaten bei ihrem Einsatz / Bild: Reuters
Sechs Menschen wurden in Tunis erschossen, als die Polizei ein Haus mutmaßlicher Terroristen stürmte. Auch zwei Kinder wurden dabei verletzt. 

Griechenland: Fischer mahnt Europas Sorgenkind

BUNDESPRAESIDENT FISCHER IN GRIECHENLAND: FISCHER / POPOULIAS / Bild: APA/BUNDESHEER/PETER LECHNER
Bundespräsident Fischer sprach mit der Regierung Samaras über die Fortsetzung der Reformpolitik. Und er traf den Star der griechischen Linken, Alexis Tsipras. |14 Kommentare

Boko Haram entführte weitere 60 Mädchen in Nigeria

Die ausverhandelte Waffenruhe mit Boko Haram in Nigeria samt Freilassung der Entführten Mädchen ist bis jetzt noch nicht Realität geworden. / Bild: (c) REUTERS
Das Abkommen zwischen Regierung und Boko Haram scheint ohne Konsequenz zu bleiben. Im Norden Nigerias gab es einen Bombenanschlag. 

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden