Mit harten Gesetzen will Cameron den Flüchtlingsandrang - auch aus Calais - stoppen. / Bild: REUTERS

Flüchtlinge: Britische Vermieter sollen "Illegale" vor die Tür setzen

Britischen Vermietern drohen fünf Jahre Gefängnis, wenn sie Wohnungen an illegale Flüchtlinge vermieten. Die Novelle des Einwanderungsgesetzes wird im Herbst beschlossen.|8 Kommentare

Ungarn: Eine rechtsradikale Miliz gegen Flüchtlinge

Bild: (c) APA/EPA/ZSOLT SZIGETVARY
Im Internet formierte sich das Bataillon der Freiwilligen Grenzjäger. Die Regierung beginnt mit dem Bau des umstrittenen Grenzzauns. 

Syrien: USA wollen notfalls auch Assad-Truppen bombardieren

Syrische US-Rekruten sollen durch US-Bombardments geschützt werden. / Bild: REUTERS
Die USA wollen die von ihnen ausgebildeten syrischen Rebellen schützen. Das Pentagon spielt die Chancen einer direkten Konfrontation mit Assad-Truppen hinunter. |12 Kommentare

USA: Biden erwägt Einstieg in das Rennen ums Weiße Haus

Der US-Vizepräsident Joe Biden könnte zur ernsthaften Konkurrenz für Hillary Clinton bei den Demokraten werden.|14 Kommentare


Indien-Bangladesch: Das Ende des jahrelangen Elends im Niemandsland

Bild: (c) imago/Zakir Hossain Chowdhury
Die beiden Länder beenden ihren Grenzstreit: bisher staatenlose Einwohner der Enklaven erhalten Nationalität. 

Generalbundesanwalt wankt in Affäre um "Landesverräter"

Bild: (c) APA/EPA/BRITTA PEDERSEN
Die Ermittlungen gegen zwei Journalisten eines Internetblogs könnten den obersten deutschen Ankläger, Harald Range, den Job kosten. 


Befristetes Asyl nur schwer umsetzbar

Bild: (c) APA/EPA/BERND WUESTNECK
Die Innenministerin will "Schutz auf Zeit" schaffen. Das gab es schon während des Bosnien-Krieges - doch da sind die meisten geblieben. 

Fehlstart für die neue amerikanisch-türkische Strategie in Syrien

Bürgerkrieg. Neue Rebelleneinheit, die von Washington und Ankara unterstützt wird, gerät in Bedrängnis. Türkei streitet mit USA über Hilfe für Syriens Kurden aus der Luft.

Israels Geheimdienst: Radikale Siedler wollen Regierung stürzen

Terrorismus. Der Anschlag im Westjordanland war offenbar kein Einzelfall. Dahinter stehen Fanatiker, die immer radikaler werden.

Nigeria befreit Terrorgeiseln

Extremismus. Fast 180 Menschen sind den Fanatikern der Boko Haram entkommen. Eine Eingreiftruppe soll den Kampf noch effektiver machen.

Israel verschärft Maßnahmen gegen jüdische Fanatiker

Umstrittene Verhörmethoden sollen auch gegen jüdische Extremisten zum Einsatz kommen. Die Polizei ermittelt wegen Drohungen gegen Präsident Rivlin. 

Slowenien erlässt ärmsten Bürgern die Schulden

Einmalige Maßnahme soll die Auswirkungen der Wirtschaftskrise für die sozial Schächsten abmildern. Alle Gläubiger machen freiwillig mit.  |13 Kommentare

Fast 180 Geiseln aus Gewalt von Boko Haram befreit

Bild: (c) APA/EPA/STR (STR)
101 der 178 befreiten Menschen, die man bei der Offensive gegen die Extremistengruppe rettete, waren Kinder.  

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden