Die EU will die Hilfsprogramme für syrische Flüchtlinge in der Türkei deutlich verändern.   / Bild: imago/Pacific Press Agency

Geld statt Reispakete für Flüchtlinge

Die EU startet in der Türkei ein neuartiges Hilfsprogramm, das Flüchtlinge selbstständiger machen soll.

Spielraum der Lobbyisten wird eingeschränkt

Frans Timmermans / Bild: REUTERS
Die EU-Kommission reformiert Transparenzregister.

EU-Verteidigung: Briten machen sich zusehends unbeliebt

Großbritannien will alle Kooperationsvorhaben der EU im Bereich der Verteidigungspolitik blockieren. Die Nato hat für London absoluten Vorrang. / Bild: (c) REUTERS (INTS KALNINS)
London kann eine Koalition der willigen EU-Mitglieder nicht verhindern. Drohpotenzial haben die Briten aber in der Frage des Umgangs mit der Schweiz. |37 Kommentare


Athen stimmt weiteren Reformen zu

Das griechische Parlament in Athen / Bild: APA/AFP/LOUISA GOULIAMAKI
Die Reformen sind Voraussetzung für weitere Hilfsmilliarden der internationalen Gläubiger des Landes.  

Die Zeit für den Brexit wird knapp

Bild: (c) APA/AFP/POOL/STEFAN ROUSSEAU
Anfang des Jahres will London seinen Austrittsantrag stellen, die Industrie und die Finanzwirtschaft will so rasch wie möglich Klarheit über den künftigen Weg. |10 Kommentare

Gibt es Alternativen zur EU-Mitgliedschaft?

Bild: imago/Christian Ohde
Analyse. Großbritannien sucht nach dem Brexit eine lose Anbindung an die EU, die mehr Souveränität verspricht. Das Problem ist nur, dass die Gemeinschaft den Kontinent längst so stark dominiert, dass niemand an ihr vorbeikommt. |277 Kommentare

Mitterlehner drängt SPÖ zu rascher Klärung bei Ceta

Vizekanzler Reinhold Mitterlehner / Bild: BMWFW/Glaser
Der Vizekanzler warnt davor, das Freihandelsabkommen mit Kanada wegen "taktischer Befindlichkeiten" noch länger zu verzögern. |42 Kommentare

Europäer nehmen lieber christliche Asylwerber auf

Flüchtlinge in Griechenland. / Bild: APA/AFP/LOUISA GOULIAMAKI
Europas Bevölkerung lehnt schlecht gebildete, muslimische Flüchtlinge ab, zeigt eine Studie. Das bedeute Herausforderungen für die Integration. |89 Kommentare

Ungarn will EU-Flüchtlingsquoten mit Referendum vereiteln

Wahlkampfwerbung in einer ungarischen Zeitung. / Bild: APA/AFP/ATTILA KISBENEDEK
Ungarn will die Quotenregelung "an allen Fronten angreifen". Es hofft mit einer Volksabstimmung am 2. Oktober auch in Proteste in anderen Staaten. |7 Kommentare

43 Prozent der Österreicher für "Öxit"-Abstimmung

Symbolbild / Bild: www.BilderBox.com
Die Bedeutung der EU ist in den Augen der Österreicher gestiegen. 26 Prozent würden für einen Austritt stimmen. |53 Kommentare

Johnson rechnet Anfang 2017 mit Start von Brexit-Gesprächen

Boris Johnson  / Bild: REUTERS
Man werde den Artikel 50 zu Jahresbeginn aktivieren, meint der britische Außenminister. Dann hat man zwei Jahre, "um das durchzuziehen". |9 Kommentare

EU und Türkei streiten sich um gebildete Flüchtlinge

Das Vorgeben sei absolut inakzeptabel, sagt Schulz.. / Bild: APA/AFP/BULENT KILIC
Ankara wolle nur hilfsbedürftige Syrer ziehen lassen, kritisiert Parlamentspräsident Schulz. Die Türkei soll mehr als 1000 Menschen die Ausreise verboten haben. |43 Kommentare

"Das ist die Perversion der europäischen Idee"

Guérot: „Millionen von EU-Bürgern haben auf Grundlage der Freizügigkeit private und berufliche Entscheidungen getroffen.“ / Bild: Reuters
Die Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot warnt vor einer Aufhebung der Freizügigkeit für europäische Arbeitnehmer. |53 Kommentare

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden