Sicherheitskräfte umstellten das Parlament in Ottawa / Bild: REUTERS

Anschlag auf kanadisches Parlament: Islamist als mutmaßlicher Attentäter

Ticker-Nachlese Ein Attentäter erschoss einen Soldaten und drang ins Parlament ein. Dort wurde er bei einer Schießerei getötet. Es war bereits der zweite Anschlag binnen drei Tagen.|114 Kommentare

"Urlaub für Arbeitslose": Kritik an Antrag der Grünen

Symbolbild  / Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER
Die Grünen fordern "verpflichtungsfreie Tage", damit Arbeitslose auch während Auslandsreisen AMS-Geld erhalten können. ÖVP und FPÖ orten eine "Verhöhnung der Arbeitenden". |165 Kommentare

Budgetlage ist ernster als erwartet

Bild: (c) APA (Roland Schlager)
Österreichs Regierung will trotz der EU-Mahnung ein Milliardensparpaket verhindern. In den kommenden Jahren lassen stark steigende Sozialausgaben kaum Spielraum für eine Bildungsoffensive. |35 Kommentare

McDonald: "Das Vermögen der Österreicher steckt in der SV"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Hauptverbandschef Peter McDonald ist gegen die Versicherungspflicht. Ein System à la USA wolle er hier nicht. |11 Kommentare

Israel zieht Truppen an ägyptischer Grenze zusammen

Israelische Soldaten, stationiert im Süden des Landess Landes / Bild: APA/EPA/JIM HOLLANDER
Israelische Soldaten waren von Ägypten aus unter Beschuss geraten. Daraufhin entsandte die Armee-Führung ein Großaufgebot in die Region. 

U-Ausschuss-Reform: Andrang bei Unterschriften

Statt fünf gab es gleich zehn Unterschriften aus den Parlamentsparteien. Nun müssen die Anträge das parlamentarische Prozedere passieren.

Wahl in Tunesien: Pragmatischer Islamist will regieren

Am Sonntag stimmen die Tunesier über die Zusammensetzung des Parlaments ab. Ennahda-Chef Ghannouchi hofft das Land regieren zu können.


EU-Parlament: Ein Krisenpaket zu Weihnachten

Bild: (c) REUTERS (CHRISTIAN HARTMANN)
Jean-Claude Junckers Team erhielt die Zustimmung. Er selbst will nun den Aufbau des geplanten Investitionsfonds beschleunigen. 

Ungarn/USA: Mysteriöse sechs auf der Watchlist

Bild: (c) APA/EPA/NICOLAS BOUVY
Immer noch ist unklar, welche ungarischen Offiziellen Amerika mit Einreiseverboten belegt hat. Sie scheinen versucht zu haben, Schmiergelder von US-Firmen einzustreifen. 

Lopatka: "Rederecht ist keine Einbahnstraße"

Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER
ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka fordert von österreichischen EU-Abgeordneten in Brüssel mehr Bereitschaft zur Diskussion auf Augenhöhe. 

FPÖ und Team Stronach gegen den Rest

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Bei einer Aktuellen Stunde wollten die Freiheitlichen über Terrorismus, Asylwesen und Islam debattieren. Die Neos stellten 68 Fragen an die Gesundheitsministerin. 

Amnesty will "wirksame Maßnahmen" gegen Abdullah-Zentrum

Bandion-Ortner, Vizegeneralsekretärin des Zentrums, hatte erklärt, dass in Saudi-Arabien "nicht jeden Freitag" Leute geköpft würden. |551 Kommentare

200 Kämpfer und Panzer für Kurden in Kobane

themaMit scharfen Worten kritisierte gestern Präsident Recep Tayyip Erdoğan die US-Waffenlieferungen an Kobane.


Vorarlberg: FPÖ-Chef verstört mit Facebook-Posting

 Dieter Egger  / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Dieter Egger postete einen Leserbrief, der Türken unter anderem beschuldigt, Österreich zu verachten - und kommentierte ihn mit den Worten "Wie wahr!" 

"Parasitentum": Weißrussland will Arbeitspflicht einführen

Der autoritäre Präsident Alexander Lukaschenko. / Bild: (c) APA (ANDREI STASEVICH)
Alexander Lukaschenko plädiert für die Rückkehr sowjetischer Strafen. "Taugenichtse darf es im Land keine geben", sagt der autoritäre Präsident. |74 Kommentare

ÖVP-Senioren drängen auf verpflichtendes Pensionssplitting

Seniorinnen im Gespräch / Bild: (c) BilderBox
Derzeit ist ein Pensionssplitting für Kindererziehungszeiten freiwillig möglich. Allerdings müssten "Frauen ihre Männer darum bitten". 

"Lohnsteuer runter": ÖGB knackt 800.000er-Marke

ÖGB-Präsident Erich Foglar / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
Der Gewerkschaftsbund pocht bei einem österreichweiten Aktionstag auf seine Forderung nach einer raschen Steuerreform.  |14 Kommentare

Streumunition "verseucht" Ostukraine auf Jahre

Ein Bewohner von Donetsk mit angeblichen Überresten von StreumunitionA local resident displays a dud unit of a cluster munition in Donetsk / Bild: REUTERS
„Human Rights Watch“ will Belege haben, dass die Armee die geächtete Munition einsetzte und vermutet, dass die Rebellen dies ebenfalls taten. |110 Kommentare

Kulisse

Bundespräsident: Wer tritt 2016 an?

Parteichefs klopfen bereits bei ihren Wunschkandidaten an. Wer stellt sich der Bundespräsidentenwahl? Leitl oder Karas, Bures oder Hundstorfer? Und Van der Bellen?  

Israel: Jerusalems „schleichende Intifada“

Juden gegen Araber, Araber gegen Juden, Molotowcocktails und Steinwürfe: In der Hauptstadt flammen immer neue Unruhen auf, weil Orthodoxe in Palästinensergebiete ziehen.

Das Bundesheer und sein Kampf ums Budget

Mein Parlament

Jetzt Politik-Newsletter abonnieren

Auf einen Blick: Die wichtigsten Ereignisse aus Innen- und Außenpolitik. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden