Russlands Energieminister Novak schüttelt Ukraines Energieminister Prodan die Hand. / Bild: (c) REUTERS (FRANCOIS LENOIR)

Gasstreit: Moskau erwartet erste Zahlung aus Kiew

Laut Gazprom-Chef solle die erste Tranche bis Ende der nächste Woche in Moskau ankommen. Am Donnerstag kam es zu Einigung im Gasstreit.

Strache für europäische Bodentruppen gegen IS-Miliz

Heinz-Christian Strache / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Der FPÖ-Chef fordert mehr Engagement im Kampf gegen die Terrormiliz und möchte bevorzugt christliche Syrien-Flüchtlinge aufnehmen. |56 Kommentare

Proteste bringen Internetsteuer in Ungarn zu Fall

Proteste in Budapest / Bild: (c) REUTERS (� Laszlo Balogh / Reuters)
"Die Stimme des Volkes wurde vernommen", freut sich die zuständige EU-Kommissarin. Ungarns Premier wollte den Internetverkehr besteuern.  |37 Kommentare

Besuch bei "Grauen Wölfen": Kritik an Linzer Bürgermeister

Klaus Luger / Bild: APA/RUBRA
Bürgermeister Luger hatte Kontakte zu einem Kulturverein, der zu einer türkischen rechtsextremen Organisation gehören soll. Luger betont, der Verfassungsschutz habe keine Bedenken gegen den Verein. |8 Kommentare


Armee: Burkina Fasos Präsident "nicht länger an der Macht"

Nach anhaltenden Protesten in Burkina Faso hat Präsident Blaise Compaore offenbar seinen Rücktritt bekannt gegeben. "Ab dem heutigen Tag" sei er nicht länger an der Macht, so ein Armeevertreter.

Verteidigung: Wie Russland die Reaktion der Nato testet

Die Nato meldet eine Verdreifachung von Abfangmanövern russischer Militärflugzeuge in diesem Jahr. Russland wolle mit seiner zunehmenden Luftraumpräsenz über Europa Stärke zeigen, sagen Militärexperten.|234 Kommentare


Parlament: Mehr Geld für einen guten Tod

Bild: (c) APA (HARALD SCHNEIDER)
Nächste Woche startet im Hohen Haus die Enquetekommission zum Thema „Sterben in Würde“. Schwerpunkt ist eine alte Forderung: der Ausbau der Palliativmedizin und Hospizversorgung. |9 Kommentare

Nahost: Religionskrieg um den Tempelberg

Jehuda Glick reklamierte mit Feuereifer den Anspruch Israels auf den Felsendom. Bei einem Attentat trug er schwere Verletzungen davon. / Bild: (c) APA/EPA/MIRI TSACHI (MIRI TSACHI)
Das Attentat auf einen radikalen Prediger könnte zu schweren Unruhen führen. Das gesperrte Areal wurde am Abend teilweise wieder geöffnet.  |37 Kommentare

Franz Voves: "Ich bin ja kein Krakeeler hinterm Semmering"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Zur Bundespolitik sagt Franz Voves nichts mehr. Zwölf Jahre habe er sich einzubringen versucht – vergeblich. Jetzt will er, rechtzeitig vor der Landtagswahl, die steirische SPÖ reformieren. |13 Kommentare


Faymann lädt zu Sozialdemokraten-Gipfel in Wien

Am 7. November sollen unter anderem Frankreichs Premier Valls und der deutsche Vizekanzler Gabriel nach Wien kommen.|22 Kommentare

Ban, Conchita Wurst und die Binnenländer

UN-Chef kommt – nicht nur zu Konferenz – nach Wien.


Lissabon-Vertrag: Mehr Stimmen für die großen EU-Mitglieder

Bild: (c) EPA (Robert Ghement)
Mit dem 1. November tritt im Rat eine neue Stimmgewichtung in Kraft. Berlin, Paris und London gewinnen an Einfluss. |10 Kommentare

Steuerreform: Nulldefizit nicht so wichtig?

Bild: (c) Bilderbox
Der ÖGB plädiert für eine rasche Entlastung der Arbeitnehmer – auch wenn dafür höhere Schulden notwendig sein sollten. |45 Kommentare

Ostukraine: Pseudowahl unter Granatbeschuss

Bild: (c) APA/EPA/ANASTASIA VLASOVA (ANASTASIA VLASOVA)
Am Sonntag lassen die selbst ernannten Führungen der „Volksrepubliken“ Donezk und Luhansk neue Parlamente wählen. Die Abstimmung wird international nicht anerkannt. 

Ägypten zieht die Zügel schärfer an

Seit dem Autobombenattentat gegen das Militärlager Karm al-Qawadees, geht Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi aufs Ganze: Zwangsräumung am Sinai, Schnellgerichte für Gegner.


Außenpolitik

Frankreich: Unbekannte Drohnen überflogen Atomkraftwerke

Wachpersonal sichtete in den vergangenen Wochen Drohnen, die sieben AKW überflogen. Die Sicherheit ist laut Betreibern nicht gefährdet.  

Grippemasken: Ermittlungen gegen Rauch-Kallat eingestellt

Die Staatsanwaltschaft fand keine Anhaltspunkte für illegales Verhalten bei der Beschaffung der Grippemasken im Jahr 2006.|22 Kommentare

Umfrage

Das Bundesheer und sein Kampf ums Budget

Mein Parlament

Jetzt Politik-Newsletter abonnieren

Auf einen Blick: Die wichtigsten Ereignisse aus Innen- und Außenpolitik. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden