Häupls Entschuldigung

Michael Häupl  / Bild: (c) APA (GEORG HOCHMUTH)
Michael Häupl relativierte seine Aussage über Lehrer-Arbeitszeiten und gab das rote Wahlkampfmotto vor: Wien darf nicht Wiener Neustadt werden. |6 Kommentare

Heinz-Christian Strache: Die Emanzipation der Haider-Kopie

Heinz-Christian Strache wird am 23. April 2005 in Salzburg zum Parteichef gewählt – und wie einst Jörg Haider auf den Schultern zur Bühne getragen. / Bild: APA-FOTO: HANS KLAUS TECHT
Kein österreichischer Parteichef ist länger im Amt als er: Vor zehn Jahren wurde Heinz-Christian Strache zum FPÖ-Obmann gewählt.  

Telekom-Affäre: Doch fünf Beschuldigte

Symbolbild / Bild: (c) APA (ROBERT JAEGER)
96.000 Euro flossen ohne Gegenleistung von der Telekom an die ÖVP. Der Justiz sind die Verantwortlichen bekannt. 

Nigel Farage: "Die EU ist in der Hand von Fanatikern"

Nigel Farage / Bild: REUTERS
Mit striktem Anti-EU-Kurs und strenger Einwanderungspolitik will die rechtspopulistische United Kingdom Independence Party (UKIP) in Großbritannien punkten. 

Vorarlberger FPÖ-Chef entschuldigt sich für "Exiljuden"-Sager

Die Äußerung sei "unangebracht" gewesen, sagt Dieter Egger. Er entschuldigt sich beim Direktor des Jüdischen Museums Hohenems, Hanno Loewy.

Demos gegen TTIP-Abkommen in sechs österreichischen Städten

Die Veranstalter zählten österreichweit rund 22.000 Teilnehmer. In ganz Europa demostrierten Menschen gegen das EU/USA-Freihandelsabkommen.


Obama: "Es gibt keine größere Bedrohung als den Klimawandel"

Barack Obama / Bild: (c) REUTERS (JONATHAN ERNST)
Die USA sind nach China die größten Produzenten von Treibhausgas. Am Tag der Erde am Mttwoch reist der US-Präsident in die bedrohten Everglades.  |19 Kommentare

Verhaftet: Australier planten Anschlag an Nationalfeiertag

Pressekonferenz nach der Festnahme: Michael Phelan und Tony Abbott / Bild: APA/EPA/SOPHIE TARR
Die fünf Männer im Alter von 18 und 19 Jahren sollen von der Terrormiliz Islamischer Staat "inspiriert gewesen", heißt es seitens der Polizei.  

Ex-Minister und ORF-Journalist Franz Kreuzer gestorben

Franz Kreuzer / Bild: (c) ORF (ORF)
Der langjährige ORF-Journalist war ein Miterfinder des "Club 2". Mitt dern 1980er Jahre wechselte Franz Kreuzer in die Politik.  

Afghanistan: IS offenbar hinter Anschlag mit mehr als 30 Toten

Bild: (c) APA/EPA (GHULAMULLAH HABIBI)
Bei dem verheerenden Selbstmordanschlag wurden mindestens 33 Menschen getötet und mehr als hundert verletzt.  

Bures: „Geschwärzte Akten sind unzulässig“

Bild: (c) REUTERS
Nationalratspräsidentin Doris Bures will die neuen U-Ausschuss-Regeln mit Leben erfüllen. Zu ihren Aussagen zu ÖBB-Chef Kern steht sie weiter. |32 Kommentare

"Kalte Progression": Die Rechnungen gehen auseinander

Grüne Budgetsprecher Bruno Rossman / Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
Der Grüne Budgetsprecher Rossmann kritisiert, dass die Berechnungen für 2013 um bis zu 800 Millionen Euro divergierten. |5 Kommentare

Fast alle US-Drohnenangriffe laufen über Ramstein

Bild: (c) APA/EPA/LT. COL. LESLIE PRATT / (LT. COL. LESLIE PRATT / HANDOUT)
Medienberichten zufolge werden Drohnenangriffe der US Air Force über Deutschland abgewickelt. Berlin soll darüber Bescheid wissen.  |37 Kommentare

NÖ: Kaufmann-Bruckberger will ihr Landtagsmandat

Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
Wegen der Causa Seenkauf tritt die Ex-BZÖ-Funktionärin zwar als Regierungsmitglied zurück - sie will aber jetzt ihr Landtagsmandat zurück.  |28 Kommentare

Die Neuaufstellung des Abdullah-Zentrums

Am Abkommen selbst ändert der Kompromiss nichts. Indonesien, Japan, Kanada und Argentinien sind als neue Mitglieder im Gespräch. |16 Kommentare

Innenpolitik

70 Jahre ÖVP: Aus dem Schatten der Kanzlerdiktatur

Die ÖVP spannte einen großen Bogen: von der Schönborn-Messe zum Happysound im Prälatensaal. Höhepunkt war die „Was ist bürgerlich?“-Rede des Soziologen Manfred Prisching.  

Umfrage

  • Was halten Sie vom Rauchverbot in der Gastronomie?
  • Das Verbot ist gut.
  • Das Verbot kommt zu spät.
  • Es ist schlecht.
  • Weiß nicht; egal.

Mein Parlament

Jetzt Politik-Newsletter abonnieren

Auf einen Blick: Die wichtigsten Ereignisse aus Innen- und Außenpolitik. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden