Grünen-Chefin Eva Glawischnig (r.) ist nach Van der Bellens Sieg selbst gefordert.  / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER

Grüne - „Zu sehr mit erhobenem Zeigefinger“

Tirols Parteichef Georg Willi sieht die Grünen mit Van der Bellen als Bundespräsidenten in der Gesellschaftsmitte angekommen. Glawischnig solle eine Regierungsbeteiligung aktiv angehen.|47 Kommentare

Wahlaffäre: Innenressort greift durch

Bei der Hofburg-Wahl 2010 waren erstmals OSZE-Beobachter Gäste. Wahlsektionschef Robert Stein erstattete heuer Anzeige. / Bild: Clemens Fabry
Anzeigen. Unregelmäßigkeiten bei Briefwahlauszählung in Kärnten und auch in der Steiermark. Das Ministerium wird „nichts unter den Tisch kehren lassen“.  |26 Kommentare


ÖAAB: Ja zu 12-Stunden-Tag mit Freizeitblock

Der schwarze Arbeitnehmerbund prescht mit einem Plan für flexible Arbeitszeiten vor. Beschäftigte müssten davon allerdings auch profitieren.|19 Kommentare



Der Flüchtlings-Deal wird zum Problem

Die türkische Regierung - Kabinettssitzungen werden seit Neuestem von Präsident Erdogan (Mitte) geleitet - droht der EU offen. / Bild: (c) REUTERS (HANDOUT)
Auch wenn sich EU-Größen wie Juncker und Merkel gelassen geben, die Türkei droht der EU offen im Visums-Streit. Verteidigungsminister Doskozil sieht Österreich ausreichend vorbereitet. |187 Kommentare

Kern und Mitterlehner setzen auf gemeinsame Linie

Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
Angesprochen auf Irmgard Griss als mögliche Rechnungshof-Nachfolgerin wollten sich Christian Kern und Reinhold Mitterlehner aber nicht festlegen.  |75 Kommentare

Drodza offiziell im Amt - Fischers letzte Angelobung

Drozda bei Fischer  / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
Der neue Minister ist damit zuständig für Verfassung, Verwaltung, Medien und Kunst. Offen ist damit nur noch die Ergänzung der Zuständigkeiten von Gesundheitsministerin Oberhauser. 


Prozess gegen Dörfler und Co. frühestens Ende 2016

Harald Dobernig, Gerhard Dörfler, Stefan Petzner, Uwe Scheuch / Bild: APA
In der Causa "Wahlbroschüre" sind die (früheren) freiheitlichen Kärntner Politiker Dörfler, Dobernig, Petzner und Uwe Scheuch angeklagt.  |8 Kommentare

Fischer will zur "demokratischen Normalität" zurückkehren

Hofer bei Fischer  / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
Der Bundespräsident hat Wahlverlierer Hofer zum Gespräch getroffen. Letzterer betonte, Österreich nicht als "gespaltenes Land" zu sehen.  |86 Kommentare

Schelling fordert "harte Reformen nach innen"

Finanzminister Hans Jörg Schelling / Bild: (c) Reuters
Der Finanzminister pocht auf Veränderung im Verwaltungs- und Förderbereich. Zugleich brauche es "Bewegung" bei den Pensionen. |19 Kommentare

Juncker zeichnet ein Herz für Van der Bellen

Bild: (c) Screenshot: Juncker/Twitter
Der EU-Kommissionspräsident gratuliert dem designierten Staatsoberhaupt besonders herzlich: "Ihr Wahlerfolg hat mich besonders gefreut." |34 Kommentare

Strache: Die anderen sollen die Gräben zuschütten

FPÖ-Chef Strache. / Bild: (c) APA (Helmut Fohringer)
Nicht die FPÖ sei gefordert, nach der Bundespräsidentenwahl Gräben zuzuschütten. FP-Chef Strache sieht Kern und Van der Bellen am Zug. |81 Kommentare

Der Kanzler am Pioneers Festival: "Wir brauchen Start-ups"

Christian Kern setzt ein Zeichen für Österreichs Startup-Community. / Bild: REUTERS
Das durchschnittliche Investment in junge Unternehmen liegt deutlich unter Europa-Schnitt. In der Branche wertet man Kerns Auftritt als wichtigen symbolischen Akt. |5 Kommentare

Christian Kern: „Griss wäre eine sehr gute Kandidatin“

Christian Kern im Bruno-Kreisky-Zimmer im Bundeskanzleramt: „Wir haben nicht vor, Österreich in einen autoritären Führerstaat zu verwandeln.“ / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Irmgard Griss kann er sich als nächste Rechnungshofpräsidentin vorstellen, eine Koalition mit der aktuellen FPÖ-Führung eher nicht, sagt der neue Bundeskanzler, Christian Kern. |227 Kommentare

Deutsche Juden warnen vor "rechter Überholspur"

Schuster mahnt Deutschland zur Vorsicht. / Bild: imago/Uwe Steinert
Die österreichische Präsidentschaftswahl sei ein Warnsignal für Deutschland, sagte der jüdische Zentralratspräsident Schuster.  |40 Kommentare

Drohungen gegen Van der Bellen - Strache ruft zur Mäßigung auf

Heinz-Christian Strache  / Bild: REUTERS
User posteten Gewaltaufrufe auf der Facebook-Seite von FP-Chef-Strache. Der fordert eine "Abrüstung der Worte". |250 Kommentare

Falsches Ergebnis für Waidhofen/Ybbs veröffentlicht

Das falsche Ergebnis auf der Ministeriums-Homepage. / Bild: (c) Screenshot: Innenministerium
146,9 Prozent Wahlbeteiligung wies die Stadt auf. Für FPÖ-Chef Strache wirft auch ein Linzer Sondersprengel "Fragen auf". |57 Kommentare

Der grüne Präsident, der den 13A warten ließ

Bild: APA/AFP/DIETER NAGL
Als designierter Präsident absolvierte Van der Bellen seinen ersten Auftritt im Palais Schönburg, dem früheren Wunschdomizil Thomas Klestils. |53 Kommentare

Kern an Hofer-Wähler: „Wir haben den Protest verstanden“

Christian Kern / Bild: APA/ROBERT JAEGER
Regierung. Für SPÖ und ÖVP ist das Ergebnis vorerst eine gute Nachricht. Die Botschaft der Wahl sei angekommen, meint die Regierung. Wähler von Norbert Hofer sollen sich nicht als Verlierer fühlen müssen.  |115 Kommentare

Der Tag, an dem Strache einen Konkurrenten bekam

Strache; Hofer / Bild: REUTERS
Für Norbert Hofer ist die verlorene Wahl ein heimlicher Sieg. Womöglich bringt das auch SPÖ und ÖVP auf neue (Koalitions-)Ideen. |157 Kommentare

VfGH-Präsident für Auszählung aller Wahlkarten am Wahlabend

Gerhart Holzinger / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
"Wir sollten hier künftig kein Vakuum zulassen", sagt Holzinger. Die FPÖ will die Wahl anfechten, wenn Van der Bellen gewinnt.  |142 Kommentare

Was den Grünen fehlt: Ein zweiter Van der Bellen

Van der Bellen und Grünen-Chefin Glawischnig / Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
Für die Grünen war die Bundespräsidentenwahl ein großer Erfolg. Ab sofort werden sie sich neu orientieren müssen. Und zwar am neuen Kanzler Christian Kern. |58 Kommentare

2  | weiter »

Interaktive Grafiken zur Hofburg-Wahl

Das Leben als Ex-Kanzler

Mein Parlament

AnmeldenAnmelden