Grafik: Das sind die Spitzenkandidaten

31.01.2013 | 14:10 |   (DiePresse.com)

Wo sie geboren sind, was sie gemacht haben: Erwin Pröll, Sepp Leitner, Barbara Rosenkranz, Madeleine Petrovic und Frank Stronach im Kurzporträt.

Drucken Versenden
 
A A A
Schriftgröße
Kommentieren

vergrößern

 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
2 Kommentare
Alekhin
14.02.2013 07:16
0

Gute Frage

Aber andererseits: Es geht doch in erster Linie um die Frage Pröll oder eben nicht Pröll, es ist schliesslich Niederösterreich.

Andererseits auch interessant für mich: Petrovic und Rosenkranz - die wären ja beide eigentlich auch sehr bekannt. Von denen hört man bislang gar nix?

EU-aus
09.02.2013 21:01
2

da fehlen aber einige Spitzenkandidaten

Warumwerden den Lesern der Tageszeitung "Die Presse" die Spitzenkandidaten von KPÖ, CPÖ, Mutbürgerpartei und Piraten verheimlicht?
Steht jetzt die Presse für einen "kleinen Horizont"?

Mein Parlament

  • Letzte Antwort

    Alois Stöger (SPÖ) antwortet zum Thema Arbeit [...] Nachdem sich in einigen Fällen herauskristallisiert hat, dass es sich bei All-In-Verträgen der Unternehmen um Mogelpackungen handelte [...] hat mein Ressort in der im Ministerrat eingebrachten Novelle des Arbeitsvertragsrechtsänderungsgesetzes weitreichende Verbesserungen bei All-In-Verträgen vorgesehen. [...] Seit Jänner muss der Grundlohn im Arbeitsvertrag angeführt werden, um über die Normalarbeitszeit (z.B.: 40 Stunden) hinausgehende Pauschalabgeltungen für Mehrleistungen sichtbar zu machen. Es ermöglicht den MitarbeiterInnen die Durchführung einer sogenannten Deckelungsprüfung, d.h. einer Kontrollrechnung, ob die tatsächlich erbrachten Überstunden durch das vertraglich vereinbarte Entgelt abgedeckt sind. [...]

Jetzt Politik-Newsletter abonnieren

Auf einen Blick: Die wichtigsten Ereignisse aus Innen- und Außenpolitik. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Jetzt Politik-Newsletter abonnieren

Auf einen Blick: Die wichtigsten Ereignisse aus Innen- und Außenpolitik. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden