Bild: (c) BilderBox - Erwin Wodicka

Tochter entführt: Österreich muss Italiener entschädigen

Menschenrechtsurteil. Österreicherin verließ mit Tochter italienischen Mann. Er bekommt 25.000 Euro, weil Justiz Rückführung verschleppte.

Verliebter Frau Wagen entlockt: 16-Jähriger haftet

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Jointkonsument log, als er Auto auslieh: keine Pflichten für Versicherung. 

Gericht stärkt Bürgerrecht auf saubere Luft

Bild: APA/DPA/ALEXANDER RÜSCHE
Grazer Ehepaar siegt vor dem Verwaltungsgerichtshof gegen das Land Steiermark. |7 Kommentare

Familienbeihilfe ins Ausland: Auch ein Zuviel diskriminiert

Bild: (c) www.BilderBox.com
EU-Freizügigkeit. Wer meint, die Familienbeihilfe dürfe nicht von den Lebenshaltungskosten für das Kind abhängen, verkennt ihren Sinn. |8 Kommentare

Was Spitzensportler (nicht) dürfen

Bild: (c) GEPA pictures / Amir Beganovic
Die Athletenerklärung kann die Pflichten regeln, hat aber ihre Grenzen. 

Schwarzarbeit: "Ohne Steuerehrlichkeit geht System zugrunde"

Bild: (c) www.BilderBox.com
AK-Jurist Trenner hofft auf Anti-Sozialbetrugs-Gesetz. Erfolge im Rechtsschutz sieht er belegt. |9 Kommentare


Kündigungsschutz wächst vor Wahl

Bild: (c) Clemens Fabry
Betriebsrat. Erst wenn der Wahlvorstand bestellt ist, sind Kandidaten so stark geschützt wie Betriebsräte. Vorher müssten sie eine Motivkündigung glaubhaft machen. 

Reisen nur mit Signatur?

Bild: (c) APA/EPA/DIEGO GARCIA (DIEGO GARCIA)
Elternteile mit Kindern. Reisebüros empfehlen schriftliche Einwilligung des anderen, teils ohne Bedarf. 

Ein neues Urteil beschäftigt Alpine-Anleger

Bild: (c) REUTERS
Wer behauptet, aufgrund eines falschen Prospekts zum Kauf von Wertpapieren verleitet worden zu sein, sollte ihn auch tatsächlich gelesen haben – und zwar vor seiner Investitionsentscheidung. 

Verwirrspiel um „Rückwirkung“

Bild: (c) imago/Jochen Tack (imago stock&people)
Zwecks „Rechtssicherheit“ soll der Entwurf für die Urheberrechts-Novelle noch vor dem Sommer durchgepeitscht werden. Juristen warnen aber vor neuen Unklarheiten. 

„Datenbasis über Privatkopien fehlt“

Bild: (c) APA (HANS KLAUS TECHT)
Auch die Rückvergütungsmöglichkeit wirft Fragen auf. 

Totes Recht wird zum Leben erweckt

Bild: (c) Bilderbox
Kärnter Landesholding. Eine Unternehmensreorganisation hat die Kärntner Landesholding kürzlich bei Gericht beantragt. Ein äußerst seltener Schritt. 

Gewalt und Vermögen: Neue Ungereimtheit

Strafgesetzreform. Experte Kurt Schmoller attestiert der Regierung gelungene Schritte, Delikte gegen Leib und Leben strenger, solche gegen das Vermögen weniger streng zu bestrafen. Der Entwurf sei aber weniger konsequent, als geplant war.

Experten kritisieren neues Erbrecht

Pflichtteil. Hohe Verzugszinsen machen Entlastung für Unternehmenserben zunichte.

CMS Logo
JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

Mehr Recht-Jobs auf Karriere.DiePresse.com »

Ausbildung

AnmeldenAnmelden