Zum Inhalt
Wirtschaftsrecht

Hitzeregelung für den Bau

Gewerkschaft mahnt Baufirmen, hitzefrei zu geben.
Wirtschaftsrecht

Wenig Rechte bei Gutachterbestellung

Der OGH legt das Vorschlagsrecht des Beschuldigten restriktiv aus.
Wirtschaftsrecht

Wann haftet ein Geschäftsführer für Mitarbeiter?

Laut OGH geht die Haftung weiter als bisher angenommen.
Wirtschaftsrecht

Weinstreit: Slowenien will EU verklagen

Kroatien darf ab sofort den Namen „Teran“ verwenden.
Wirtschaftsrecht

Verletzung im Hotelzimmer: Reiseveranstalter muss zahlen

Die gläserne Duschtüre im Hotel zerbrach und brachte einen Urlaubsgast und seinen Begleiter um ihr Urlaubsvergnügen. Laut Gericht haben beide Anspruch auf Preisminderung und Schadenersatz.
Wirtschaftsrecht

Zinsuntergrenzen: OGH-Rechtsprechung verfestigt sich

Das Höchstgericht bestätigte neuerlich, dass bei variablen Krediten die Zinsen bis auf Null sinken können. Banken dürfen sie nicht einseitig bei der Höhe der Marge einfrieren.
Rechtspanorama

War die Rekordgeldbuße für Google erst der Anfang?

Sollte die Entscheidung der EU-Kommission rechtskräftig werden, ist ihre Tragweite für Unternehmen in der digitalen Wirtschaft enorm. Auch Google droht weiteres Ungemach.
Wirtschaftsrecht

Wahlzeuge muss freigestellt werden

Ein Mitarbeiter sollte an zwei Arbeitstagen als Wahlzeuge bei Betriebsratswahlen fungieren.
Wirtschaftsrecht

Kopftuch: Religionsfreiheit versus Neutralität

Eine muslimische Juristin scheitert vor dem Bundesverfassungsgericht – vorerst.
Urteil der Woche

Berliner Polizei legt auf Größe Wert

Es ist immer bitter, wenn man sich um den Traumjob bewirbt und ihn nicht bekommt. Umso mehr, wenn es nicht an fachlichen Fähigkeiten oder sozialer Kompetenz scheitert, sondern an Äußerlichkeiten.