Bürger versäumen leichter Fristen

Bild: (c) Clemens Fabry
Die Einführung der neuen Gerichte hat auch Nachteile: So verpasst man eher Fristen, wenn man die Beschwerde an falscher Stelle einbringt. Was leicht passieren kann. |10 Kommentare


Seefestspiele: Wenn eine Aufführung ins Wasser fällt

Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
Die Kulturereignisse werfen spannende Rechtsfragen auf - eine Streitschrift. 

Die gravierendsten Vorwürfe mit den größten Zufälligkeiten

Bild: (c) BilderBox (BilderBox.com)
Schöffen - und Geschworenengerichten obliegt die Beurteilung von Delikten, die mit den strengsten Strafen bedroht sind. 

Asyl: Gericht hat öfter mündlich zu verhandeln

Bild: (c) BilderBox - Erwin Wodicka (BilderBox.com)
Verwaltungsgerichtshof korrigiert Unterinstanz. 

Niederlassungsfreiheit: Wenn Gesellschaften übersiedeln

Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)
OGH lässt grenzüberschreitende Sitzverlegung von EU-Gesellschaften nach Österreich zu, sofern diese sich in eine inländische Gesellschaftsform umwandeln. 

Staatsanwälte: Variationen des Weisungsrechts

Nicht parteipolitisch besetzte fachliche Spitze als Ziel.


Grazer Sieg bei erstem Umweltrecht-Moot-Court

Die Sieger Chiara Rockenschaub, Luca Mischensky, Miriam Karl, Maria Buchner, flankiert von Betreuer Prof. Stefan Storr und Organisator Peter Sander (v. l. n. r.). / Bild: (c) Stanislav Jenis
Studierende spielten unter Beteiligung aller Jusfakultäten ein reales Kraftwerksprojekt in fiktivem Verfahren noch einmal durch. 

Heinz Mayer: "In mir steigt der blanke Zorn auf"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Heinz Mayer, scheidender Jus-Dekan in Wien, ärgert sich über die Causa Hypo und "bejammert" den Zustand der Regierungsparteien. |95 Kommentare

Staatsanwälte warnen: Reform verzögert Strafverfahren

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Gerhard Jarosch, Sprecher der Staatsanwälte, lässt kaum ein gutes Haar an der von der Koalition geplanten Strafprozessreform. |9 Kommentare

Bücherkauf für Buchhändlerin nicht absetzbar

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Verwaltungsgerichtshof lehnt Werbungskosten ab. 

Facebook: Dublin verweist österreichische Beschwerde an EuGH

Bild: (c) REUTERS (� Herwig Prammer / Reuters)
Der Österreicher Max Schrems will den US-Konzern wegen NSA-Spionage vor das EU-Gericht bringen. 

2  | weiter »

AnmeldenAnmelden