Macht das Magnetfeld das Klima?

08.01.2013 | 16:24 |  Von Jürgen Langenbach (Die Presse)

Die umstrittene Hypothese findet Bestätigung in der Erdgeschichte: Als das Magnetfeld der Erde sich umpolte und schwächer wurde, sanken die Temperaturen.