Wer gewinnt? Das hängt von der Tageszeit ab!

Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
Über den Tag schwankt die Leistung von Sportlern um bis zu 26 Prozent. Dafür sorgt die innere Uhr.

Die Levante, der Schmelztiegel der Menschheit?

Bild: (c) APA/EPA/JIM HOLLANDER
Der Fund eines Frühmenschen in Israel legt nahe, dass Neandertaler und H. sapiens sich dort verpaarten. 

Sozial lernt man von seinesgleichen

Bild: (c) APA/TIERGARTEN SCHÖNBRUNN/NORBER
Wenn man sieht, dass und wovor ein anderer sich fürchtet, übernimmt man die Furcht, vor allem dann, wenn der andere die gleiche Hautfarbe hat. 

Echte Moral will keine Kostenrechnung

Bild: (c) BilderBox
Ein Mathematiker erklärt, warum man Liebenden und prinzipientreuen Politikern vertrauen kann. 

Genetik: Alphamann Dschingis Khan erhält Konkurrenz

Bild: (c) APA (HARALD KRACHLER)
Millionen heutiger Männer stammen vom Mongolenherrscher ab. Aber er war nicht der einzige Gründervater: Allein in Asien waren zehn andere Gründerväter unterwegs, die meisten wie er: zu Pferd. 

Begriffe der Wissenschaft

Ein Wiener Historiker hat das afrikanische Österreich in einem Reiseführer dokumentiert: eine spannende und bisweilen überraschende Lektüre.

Deltas: Auf sinkendem Grund

Nildelta / Bild: (C) NASA
Vor etwa 7000 Jahren entstanden die Deltas, und lang blieben sie biogeophysikalisch in Balance. Erst Eingriffe des Menschen brachten sie in Not. 

Blaue Blitze aus einer anderen Galaxie

Gammastrahler außerhalb der Milchstraße entdeckt.|5 Kommentare

Batterien aus der Stickmaschine

Spezialtextilien. Carbonfasern finden sich bereits in Autos. Nun will man sie auch für Betonbauteile oder Skier nutzen. Auch Batteriesysteme könnten künftig gestickt werden.

Wissenschaft, die an die Wäsche geht

Bild: (c) Clemens Fabry - Die Presse
Materialforschung. Wissenschaftler suchen nach der perfekten Bettwäsche für ältere Menschen und entwickeln neue Fasern für den Spitzensport. Farben könnten künftig stärker aus Bioabfällen wie Rinde oder Zwiebelschalen kommen. 

Weltraummission im Kleinformat

Bild: (c) EPA (ALI HAIDER)
Weltraumtechnik. Nächstes Jahr sollen 50 Nanosatelliten starten, um die äußerste Atmosphärenschicht zu erforschen. Einen davon bauen engagierte Studenten aus Österreich. 

Zwischenräume von Kristallgittern sichtbar machen

Bild: (c) www.bilderbox.com (BilderBox.com)
Physik. Forschern der TU Wien gelingt es in einer internationalen Zusammenarbeit, subatomare Strukturen zu beobachten. Sie vermessen elektrische Felder zwischen Atomen und umgehen die Quantentheorie mit einem Trick. 

Pflanzenparasiten zum Liebhaben

Bild: (c) ORF (Hebert Jeitler)
Porträt. Die Mikrobiologin Sigrid Neuhauser erforscht Parasiten, die Kohlgewächse befallen. Der unerforschte Organismus schadet zwar der Ernte, tötet die Pflanze aber nicht. 

Energetische Problemzonen erkennen

Wärmebildkameras in Heißluftballons liefern Daten.

Biomarker für Krebs und Diabetes

Bild: (c) Erwin Wodicka - BilderBox.com (Erwin Wodicka - BilderBox.com)
Medizin. An einem gerade gestarteten K1-Kompetenzzentrum in Graz entwickeln Wissenschaftler Technologien, um Krankheiten besser diagnostizieren und behandeln zu können. 

Das Herz über das Handy überwachen

Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Lässt sich ein schwaches Herz auch daheim gut kontrollieren? Ein Pilotprojekt soll mehr Lebensfreude und weniger Spitalsaufenthalte bringen. 

2 3 4  | weiter »

Wissenskommentar

Tierisches

AnmeldenAnmelden