Archäologie: Willendorf, eine Wiege der Mitteleuropäer

AUSTRIA MUSEUM / Bild: (c) EPA (BARBARA GINDL)
Unsere Ahnen lebten schon vor 43.500 Jahren in der Wachau, zwei Forscher, die in Wien studiert haben, haben es rekonstruiert. Wie die Ahnen gelebt haben, lässt sich vermuten: Sie kultivierten sich in Gesprächen am Feuer.

Philosophicum Lech: Muttermord, Internet und unfreie Geister

Bild: (c) Uni Bremen
Kann man überhaupt von Schuld sprechen? Das alte Thema der Willensfreiheit geisterte wieder einmal durch die alpine Denkwerkstatt. 

Eroberung der Dunkelheit

Bild: (c) EPA (Olivier Matthys)
Sehen mit den Ohren: Mit Echolokation orientieren sich Fledermäuse, aber auch Zahnwale. Sie fanden unabhängig voneinander die gleiche Lösung. 

Kaffee und Kipferl

Das Wiener Frühstück – Kaffee und Kipferl – ist eine auch heute willkommene Konstruktion des 19.Jahrhunderts, sagen Historiker.

Was, wenn in Österreich der Strom ausfällt?

Aufwendige Computersimulationen zeigen, welche Folgen Stromausfälle haben, wie sie zustande kommen und wie sie sich vermeiden lassen.  |33 Kommentare

Ausstellung: Wissenschaft selbst erleben

„Wirkungswechsel“ bis Ende Oktober in Wien zu sehen.

Blackout-Simulation am Computer

Wie zuverlässig funktioniert die Stromversorgung? Ob das Netz überlastet ist und die Gefahr eines Ausfalls droht, können Simulationen zeigen.

Kinderheilkunde geht neue Wege

Bild: (c) Bilderbox
Das rasant wachsende Wissen in der Kinder- und Jugendheilkunde, etwa bei seltenen Erkrankungen, wird immer mehr zu einer Herausforderung für die Kinderärzte. 

3-D-Chips: Neue Fertigungslinie bei AMS

Lichtsensor mit minimalen Maßen als erstes Produkt.

Vereisung in 10.000 Metern Höhe

Bild: (c) www.BilderBox.com
Simulation im Windkanal. Mit der neuen Wolkenmaschine von Rail Tec Arsenal werden neue Enteisungsmethoden für die Tragflächen von Flugzeugen getestet. 

Österreich bei Luftgütemessung vorn

Im Auftrag der Europäischen Union leistete das Umweltbundesamt einen entscheidenden Beitrag zur europaweit einheitlichen Messung der Luftqualität.

Wenn der Vater hilft, sind die Jungen selbstloser

Bild: (c) Erwin Wodicka - BilderBox.com
Eine anthropologische Studie mit österreichischer Beteiligung zeigt: Der evolutionäre Ursprung von Selbstlosigkeit könnte in der gemeinschaftlichen Betreuung des Nachwuchses liegen. |8 Kommentare

Geld verteilt über Generationen

Bild: (c) bilderbox
Bernhard Hammer hat verglichen, wie wirtschaftliche Werte über Altersgruppen umverteilt werden: Auch Haushaltsleistungen sind im „Nationalen Transferkonto“ erfasst. 

Gentechnik mit Teststreifen erkennen

An der Boku Wien wurde ein neues Verfahren entwickelt, um gentechnisch veränderte Pflanzen zu erkennen. Die Arbeit wurde beim niederösterreichischen Innovation Award 2014 mit dem ersten Platz belohnt.

Warum erinnern sich alte Menschen gut an lang Vergangenes?

Wie wir uns Dinge merken, hängt stark vom Speicherort ab.

Botschaften für die Ewigkeit

Bild: (c) Wikipedia
Wie Menschen in der Antike feierten, wurde oft auf Gräbern dargestellt. Forscher berücksichtigen nun in ihrer Deutung auch den kulturellen Hintergrund. 

2 3 4  | weiter »

Wissenskommentar

Tierisches

AnmeldenAnmelden