Klonschaf Dolly wäre gerade 20 geworden

 Hello from Dolly: Sie war ein stinknormales  Schaf und stellte Besuchern ihre Jungen gern vor. Sie war nur so mächtig, dass ihre Beine sie bald kaum noch tragen konnten. / Bild: (c) REUTERS (JEFF MITCHELL)
Das Wundertier musste im Alter von 6,5 Jahren eingeschläfert werden. Aber spätere Kopien von ihm mussten dieses Schicksal nicht erleiden, sie erfreuen sich altersgemäßer Gesundheit. 

Die Menopause und das Rätsel des Alterns

Oma mit Enkel / Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Der Zeitpunkt, zu dem die Fruchtbarkeit endet, und der, zu dem das Leben endet, hängen zusammen. Die Frage ist nur, wie herum.  |7 Kommentare

Die atomare Initialzündung für Prognosen

Atombombentest auf dem Bikini Atoll / Bild: REUTERS
Die Atombomben von Hiroshima und Nagasaki im August 1945 stellten eine Zäsur für die Menschheit dar.  

Das Leben entstand in Tiefseevulkanen

Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Ahnherr Luca war gerüstet für die unwirtliche Umwelt. |11 Kommentare

Rubens und Brueghel unter dem Mikroskop

Ein Museumsbesuch, ganz ohne Kunst zu besichtigen: zu Gast bei Martina Griesser im Naturwissenschaftlichen Labor.  / Bild: Die Presse/Clemens Fabry
Am Naturwissenschaftlichen Labor des Kunsthistorischen Museums in Wien untersuchen die Forscher Werke großer Berühmtheiten: neben Gemälden auch Münzen.  

Wer führt? Wer folgt?

Eine der stärksten Triebkräfte ist der Hunger. Deshalb setzen sich bei Zebras trächtige Weibchen an die Spitze. / Bild: Frans Lanting, Lanting / Mint Images / picturedesk.com
Auch Tiere haben unterschiedliche Persönlichkeiten, das sichert das Überleben in launischen Umwelten. Und es schlägt auf das Soziale durch. 

Glasherstellung

Die Herstellung von Glas zählt zu den ältesten Kulturtechniken. Das ändert nichts daran, dass die Geheimnisse dieses Materials noch lang nicht restlos erkundet sind.

Sauerstoff fehlte gleich mehrmals

Forscher finden Ursache für historische Klimakatastrophe.|18 Kommentare

Die Vereinigten Gen-Staaten Europas

Symbole verbinden: Apostel Paulus auf einem Pergament aus dem 9. Jh. / Bild: St. Gallen, Stiftsbibliothek
Die Kultur hielt europäische Völker seit dem Frühmittelalter zusammen, nicht deren Gene: Das beweisen nun Historiker und Genetiker.  |5 Kommentare

Wenn der Weg das Ziel ist

Privat organisiert sie sich eher klassisch, beruflich hilft Susanne Altendorfer-Kaiser Unternehmen, mit digitalen Werkzeugen ihre Abläufe zu verbessern. / Bild: Lunghammer
Informationslogistikerin Susanne Altendorfer-Kaiser erforscht Datenflüsse in Unternehmen. Mit den Ergebnissen will sie die Effizienz von Fertigungsprozessen steigern. 

Alpenpflanzen ertragen heiße Luft

Diese Blumen wissen, wie man Sonnenstrahlung effizient in Wärme verwandelt. / Bild: (c) Erwin Wodicka / wodicka@aon.at
Innsbrucker Forscher zeigten erstmals, wie gut alpine Pflanzen mit Hitze umgehen können. Bei maximaler Hitzeabhärtung halten viele bis knapp 60 Grad Blatttemperatur aus. 

Lieber ein Schnitzel als gute Luft

Wiener Schnitzel / Bild: APA
Europas Bürger wissen wenig darüber, was die Luft verschmutzt. Außerdem würden sie eher Geld zahlen, als ihr Verhalten zu ändern. |6 Kommentare

Kein Kindchenschema beim Lipizzaner

Lipizzaner / Bild: Clemens Fabry
Digitale Bildverfahren eröffnen neue Möglichkeiten in der Analyse von erwünschten oder unerwünschten Erscheinungsmerkmalen der Tiere. 

Wie lässt sich nachvollziehen, wie alt ein Bluterguss ist?

Ein blauer Fleck kann viele Farben annehmen. Für Gerichtsmediziner ist Wissen dazu entscheidend, wenn sie helfen, Verbrechen aufzuklären.

Die Sonne für den Winter speichern

Es klingt wie ein Traum: die Kraft der Sommersonne in die kalte Jahreszeit mitnehmen. Steirische Forscher sind dieser Vision ein Stück nähergekommen. / Bild: APA
Eine Solarthermieanlage mit einem nur sechs Kubikmeter großen Wärmespeicher kann etwa 85 Prozent des Warmwasser- und Heizbedarfs eines Einfamilienhauses in den Winter retten.  

2 3 4  | weiter »

Wissenskommentar

Tierisches

AnmeldenAnmelden