Physik: Quantenkatze im roten Bereich

Schrödingers Katze / Bild: (c) APA
Ein Objekt mit Licht abzubilden, das gar nicht mit ihm in Berührung gekommen ist: Das ist einem Team um Gabriela Barreto Lemos an der Universität Wien gelungen.

Biologie: Wie Fische aus dem Wasser ans Land stiegen

Polypterus / Bild: (C) Antoine Morin
Der große Umbau des Körpers und des Verhaltens fand vor 400 Millionen Jahren statt. Aber seine Prinzipien kann man heute noch erkunden, an einem Fisch, der in beiden Welten leben kann. 

Biologie: Warum wir so lange Kinder bleiben

Bild: (c) BilderBox - Erwin Wodicka / wodi
In den ersten Jahren wachsen Menschen langsam, zumindest was den gesamten Körper angeht. Dafür wächst in ihnen etwas mit Höchstgeschwindigkeit, das Gehirn. |5 Kommentare

Sozialforschung: Wie Chinas Internetzensoren entscheiden

Bild: (c) REUTERS (JORGE SILVA)
US-Forscher schlichen sich in die Feinheiten ein, indem sie verdeckt ein eigenes soziales Netzwerk in China gründeten: Kritik geht durch, auch harte, aber Aktionismus wird unterdrückt. 

"Dusty Old Dust!"

Vulkanausbruch in Peru / Bild: EPA
Er bringt Fluch und Regen, nimmt Leben und gibt Leben, lässt Wüsten blühen und Inseln aus dem Meer wachsen, der Staub. Und er ist selbst belebt. 

Die Zahl der Zoonosen geht zurück

Die Zahl von Zoonosen – durch tierische Lebensmittel übertragene Infektionen – geht zurück. Ausbrüche sind aber jederzeit möglich.

Galileo: Neue Satelliten in falscher Umlaufbahn

Sojus-Rakete / Bild: Reuters
Es ist unklar, ob die Satelliten genügend Treibstoff an Bord haben, um aus eigener Kraft ihre richtige Umlaufbahn zu erreichen. |24 Kommentare

Tunnel bekommen „Ohren“ für mehr Sicherheit

Neue Software. Ein akustisches Überwachungssystem soll die Sicherheit in österreichischen Tunnel erhöhen: Es erkennt Unfallgeräusche und löst in der Folge einen Alarm aus.

PR-Unwörter auf dem Prüfstand

Cornelia Stiegler hat Emotionalität in PR-Texten untersucht: Viele Texte sind austauschbar, Emotionen kommen dennoch über Spiegelneurone beim Leser an.

Energieeffizienz: Wie oft ist der Kühlschrank offen?

Bild: (c) EPA
Das Projekt Open Fridge soll den Lebenszyklus von Geräten dokumentieren – und damit zu neuen Energiesparmöglichkeiten verhelfen. |16 Kommentare

„Das Hirn wird kein Kästchen sein“

Katrin Amunts / Bild: (c) Katharina Roßboth
Neurowissenschaften. Die Hirnforscherin Katrin Amunts baut einen dreidimensionalen Gehirnatlas. Im Interview spricht sie über Science-Fiction, Orang-Utans und die Realität. 

Warum sind Flamingos rosa?

Bild: (c) ORF
Viele Vögel wechseln die Farbe des Gefieders – aber nicht alle, weil es die Natur so vorsieht. 

Forum Alpbach 2015: Gleich oder ungleich?

Das Forumspräsidium will 2015 über „UnGleichheit – InEquality“ diskutieren. Der Auftakt erfolgt schon kommende Woche bei den Alpbacher Wirtschaftsgesprächen.

Scheitern ist erlaubt – auch mehrmals

Vier Stanford-Professoren erklärten bei den Alpbacher Technologiegesprächen, wie ihre Uni mit Innovationen und der Kultur des Scheiterns umgeht und warum das in Europa (noch) anders ist.

Wie das Web 2.0 die Gesundheitskommunikation verändert

Bild: (c) ORF
Die neuen Technologien haben längst Einzug in die Ernährungskommunikation gehalten. Über gesunde Ernährung wird aber selten geredet – eher schon über Alkoholexzesse. 

Versteckt sich die Erwärmung im Atlantik?

Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Die lange überfällige Debatte über den Stillstand des Klimawandels kommt in Gang. |34 Kommentare

2 3 4  | weiter »

Wissenskommentar

Tierisches

AnmeldenAnmelden