Lithium-Batterien mit festem Kern

Bild: (c) www.BilderBox.com
Akkus. Grazer Forscher wollen mehr aus Lithium-Batterien herausholen. Sie forschen an Alterungsprozessen und an Batterien mit festem statt flüssigem Elektrolyt. 

Fürchte das prophetische Lamm!

Bild: (c) EPA
Ägyptologie. Die Ausstellung „Orakelsprüche, Magie und Horoskope“ im Papyrusmuseum zeigt, wie Ägypten in die Zukunft gesehen hat. Geheimnisvolle, apokalyptische und rührende Geschichten. 

Warum haben Steine bunte Farben?

Mikroskopische Verunreinigungen und atomare Struktur entscheiden.

Eine Nacht in Turkestan

Bild: (c) ORF
Erster Weltkrieg. Etwa 200.000 Habsburger-Soldaten waren nicht in Sibirien, sondern in Turkestan, östlich des Kaspischen Meers, gefangen. 

Vom "Dritten Reich" nach Indien

Bild: (c) APA/IQOQI
Zweiter Weltkrieg. Hunderttausende Österreicher und Deutsche flohen vor dem Nationalsozialismus: Tausende von ihnen nach Indien. Die Fluchtroute verlief über das Mittelmeer. 

Frauen und Männer am Steuer

TU Graz sucht Probanden für Studie im Fahrsimulator.

Benzin erneuerbar produzieren

Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER
Treibstoff. Aus Synthesegas kann Benzin und Kerosin hergestellt werden. Österreichische Forscher in Cambridge wollen das „Syngas“ nun CO2-neutral gewinnen. 

Logistik im Angesicht der Katastrophe

Bild: (c) REUTERS
Humanitäre Hilfe. Um Katastropheneinsätze organisatorisch zu bewältigen, müssen Hilfsorganisationen mit Logistikunternehmen zusammenarbeiten. Ein Forschungsprojekt zeigt auf, wie Konflikte besser gelöst werden können. 

Polizei holt Hilfe aus der Luft

Bild: (c) REUTERS
Sicherheit. In einem EU-Projekt wird nach Möglichkeiten gesucht, durch Flugobjekte Kriminellen die Flucht zu erschweren. 

Schiffsbrand im Forschungsofen

Bild: (c) www.bilderbox.com
Feuer. Die Seenation Dänemark hat ein eigenes Forschungslabor, in dem die Feuersicherheit von Schiffsteilen getestet wird. Auch in Österreich gibt es Versuche zur Bewertung von Brandrisiko. 

Interdisziplinär trotz Hindernissen und Hürden

Erkenntnisgewinn. Bei ihrer Arbeit setzen viele Wissenschaftler auf eine fächerübergreifende Forschung. Das bringt neue Sichtweisen, kostet aber viel Zeit und benachteiligt bei den Ansuchen um eine Förderung.

Der Indian Summer ist kein Altweibersommer

Sparkling Science. Tiroler Schüler wollen wissen, wozu bei Pflanzen die Färbung der Herbstblätter dient: Daher forschen sie gemeinsam mit Wissenschaftlern mit hochtechnischen Geräten im Labor.

Maschine mit menschlichem Blick

Bild: (c) Bilderbox
Porträt. Wolfgang Heidl zeigte, dass Frauen und Männer unterschiedlich handeln, wenn es um Qualitätsbewertung geht. Dieses Wissen wird nun auf Maschinen übertragen. 

Börse: Die Hormone der Händler bieten mit

Bild: (c) APA/EPA/JUSTIN LANE (JUSTIN LANE)
Auf Finanzmärkten geht es nicht nur nach den Gesetzen der Vernunft zu, die Akteure sind auch Getriebene. |7 Kommentare

Genetische Einfalt lässt den Geist nicht blühen

Bild: (c) www.BilderBox.com
Die Evolution lässt die Menschen immer klüger werden. Aber nur dann, wenn das Erbe nicht zu monoton ist. |7 Kommentare

2 3 4  | weiter »

Wissenskommentar

Tierisches

AnmeldenAnmelden