Nach Genen fischen

Bild: (C) „Hellbender Cryptobranchus alleganiensis“ von Brian Gratwicke - originally posted to Flickr as Hellbender Cryptobranchus alleganiensis. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons
Erst ging es an DNA von Tieren und Pflanzen, nun an Umwelt-DNA: In einem Brösel Erde zeigen sich alle dortigen Lebensformen, heutige und uralte. 

Begriffe der Wissenschaft

Bei den Alpbacher Technologiegesprächen wurden einige Sprachbilder zur Lage Österreichs kreiert, die treffender nicht sein könnten.

Was in den Köpfen anderer vorgeht

Bild: (c) REUTERS (KAI PFAFFENBACH)
Salzburger Forscher untersuchen, ab wann Kinder sich in andere hineinversetzen können. Das ist auch bei der Entwicklung künstlicher Intelligenz wichtig. 

Autonome Autos: Lesen statt lenken?

Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
Ab 2016 soll es in Österreich erste Teststrecken für autonome Autos geben. In einem Arbeitskreis in Alpbach wurde über die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine diskutiert. 

Wieder auf dem Damm sein

Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
Viele Hochwasserschutzdämme sind über 100 Jahre alt. Nun entwickeln Forscher eine beschädigungsfreie Methode, um den baulichen Zustand von Dämmen genau zu ermitteln. 

Hannes Androsch: „Man darf die Entwicklung nicht behindern“

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die digitale Revolution wird die gesamte Lebens- und Arbeitswelt erfassen, sagt der Vorsitzende des Forschungsrates, Hannes Androsch. Er fordert, die Chancen zu nutzen und nicht abgeschlagen hinten „nachzutanzen“. 

Mobilität: Das Wüstennetzwerk der Tuareg

Bild: (c) REUTERS (LUC GNAGO)
Die Tuareg leben und arbeiten in der Sahara. Die Wiener Sozialanthropologin Ines Kohl untersuchte, wie sie Migranten und Waren sicher durch die Wüste bringen. 

Unternehmensgründer brauchen gezielte Förderung

Bild: (c) Bloomberg
Neues auf den Markt zu bringen und das Risiko einzugehen, damit nicht sofort erfolgreich zu sein, zeichnen einen Entrepreneur aus. In Alpbach wurde diskutiert, wie Hochschulen Gründer dabei unterstützen können. 

Victoria Heinrich: Mit Blitzen auf Bakterien schießen

Bild: (c) BilderBox
Lebensmitteltechnologin Victoria Heinrich untersucht, wie Essen länger haltbar bleibt. Neue Verpackungsmethoden sollen besser vor Bakterien schützen. 

Wie der Kindergarten „grün“ wird

Bild: (c) BilderBox
In Hollabrunn suchen HTL-Schüler nach Ideen, wie man ein öffentliches Gebäude in ein Green Building verwandelt. Ihre Ergebnisse sollen den Physikunterricht in Zukunft lebensnaher machen. 

Archäologisches Knochenlabor in Ephesos eröffnet

Bone Lab als größte Sammlung von Knochen und Schalen in der Türkei.

Wie simuliert man die perfekte Welle?

Wellen faszinieren nicht nur am Strand, auch Forscher wollen verstehen, wie sie sich bilden.

Computer liest Kurrentschrift

Bild: (c) REUTERS (KACPER PEMPEL)
Die Software Transkribus entschlüsselt historische Handschriften. Die Uni Innsbruck macht die Technologie öffentlich. 

Hangrutschungen besser abschätzen

Bild: (c) APA/EXPA/ J�REGEN FEICHTER (EXPA/ J�REGEN FEICHTER)
Durch Sommerregen kommt es häufiger zu Hangrutschungen. Forscher arbeiten an Simulationsmethoden, um die Gefahr berechenbar zu machen. 

Roboter sind nicht nur sture Blechtrottel

Neue Sanftheit der Roboter hilft Mensch und Umwelt.

2 3 4  | weiter »

Wissenskommentar

Tierisches

AnmeldenAnmelden