England: Weimann verliert mit Villa bei ManUnited

15.04.2012 | 19:12 |   (DiePresse.com)

Der Wiener kommt bei seinem ersten Gastspiel in Old Trafford über 83 Minuten zum Einsatz. Tore erzielen jedoch nur die "Red Devils."

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Manchester United ist dem Gewinn des englischen Fußball-Meistertitels einen weiteren Schritt nähergekommen. Der Rekordchampion setzte sich vor eigenem Publikum gegen Aston Villa mit 4:0 durch und führt damit vier Runden vor Schluss weiterhin fünf Punkte vor Manchester City.

Die Treffer für die "Red Devils" erzielten Rooney (7./Elfmeter, 74.), Welbeck (44.) und Nani (93.), bei den Verlierern wurde der Wiener Andreas Weimann in der 83. Minute ausgetauscht.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden