Alaba, Harnik, Sabitzer und Hinteregger fallen für WM-Qualifikation aus

Teamchef Marcel Koller nominierte Valentino Lazaro, Florian Klein, Philipp Schobesberger und Christoph Knasmüllner nach.

David Alaba
Schließen
David Alaba
David Alaba – GEPA pictures

David Alaba, Martin Hinteregger, Martin Harnik und Marcel Sabitzer fallen verletzungs- bzw. krankheitsbedingt für die beiden letzten Spiele im Rahmen der Qualifikation für die WM 2018 gegen Serbien am Freitag (20:45 Uhr, Wien) und Moldau (9.10., 20:45 Uhr MESZ) aus.

Alaba muss aufgrund anhaltender Probleme im Sprunggelenk passen, auch Hinteregger laboriert an einer Reizung im Knöchel. Harnik fehlt aufgrund eines aktivierten Fersensporns. Sabitzer ist nach einer Zahn-OP nicht einsatzbereit. Teamchef Marcel Koller hat Valentino Lazaro, Florian Klein, Philipp Schobesberger sowie Christoph Knasmüllner nachnominiert. Die Spieler treffen heute im Teamhotel in Wien ein.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Alaba, Harnik, Sabitzer und Hinteregger fallen für WM-Qualifikation aus

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.