„Ich will weiterhin ein Nationalstadion“

Minister Hans Peter Doskozil bleibt in Bezug auf den Neubau des Happel-Stadions am Ball, er gab eine zweite Machbarkeitsstudie in Auftrag. Auch die neue Förder-GesmbH kommt – und mit ihr „das Ende der politischen Einflussnahme im Sport“.

Hans Peter Doskozil: Er hält viel von Rapid und will Österreichs Sport „reformieren“.
Schließen
Hans Peter Doskozil: Er hält viel von Rapid und will Österreichs Sport „reformieren“.
Hans Peter Doskozil: Er hält viel von Rapid und will Österreichs Sport „reformieren“. – (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Mit der Präsentation des neuen Fördergesetzes sorgten Sie für Aufregung im österreichischen Sport. Das Gros der Athleten freut sich, aber manch Funktionär bangt jetzt um seine Macht. Stimmt das?

Das ist drin:

  • 7 Minuten
  • 1304 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 16.04.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen