Schon 15.000 Unterschriften für "Tägliche Turnstunde"

Nach nur fünf Tagen hat die Unterschriftenaktion für mehr Sport in der Schule bereits großen Erfolg. Auch das gesamte Fußball-Nationalteam hat unterschrieben.

Schon 15000 Unterschriften fuer
Schließen
Schon 15000 Unterschriften fuer
(c) Die Presse (Clemens Fabry)

Die Unterschriftenaktion für die tägliche Turnstunde hat auf www.turnstunde.at nach fünf Tagen bereits über 15.000 Unterstützungserklärungen gebracht. Am Dienstag gab es im Vorfeld des Fußball-Länderspiels gegen Deutschland prominente Befürworter. Sportminister Norbert Darabos, Finanz-Staatssekretär Andreas Schieder und Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl haben ebenso unterschrieben wie das gesamte österreichische Fußball-Nationalteam oder Tennisverbandspräsident Ronnie Leitgeb.

Auch ORF-Chef Alexander Wrabetz, Prominente wie Werner Schneyder oder Dominic Heinzl, Karl Schranz oder Ernst Vettori haben neben vielen Olympiasiegern schon unterschrieben. 4400 Usern auf Facebook gefällt die Initiative für mehr Schulsport. Die Aktion läuft bis Ende Dezember und soll in den nächsten Wochen ausgebaut werden.

In den Schulen selbst dürfen die Listen ebenfalls aufgelegt werden, hieß es aus dem Ministerium. Demnach entscheiden die Direktoren darüber.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Schon 15.000 Unterschriften für "Tägliche Turnstunde"

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen