Eishockey: Zagreb steht vor EBEL-Rückkehr

Die Erste Bank Eishockey Liga hat dem Klub bereits grünes Licht gegeben, dieser muss nun bis 15. März seine Teilnahme bestätigen.

Ebel-Spiel
Schließen
Ebel-Spiel
Ebel-Spiel – GEPA pictures

Medvescak Zagreb steht vor der Rückkehr in die Erste Bank Eishockey Liga. Das EBEL-Präsidium hat am Freitag dem Antrag des kroatischen Vereins auf Wiedereinstieg zugestimmt. Zagreb, das seit dem Ausstieg aus der Liga 2013 in der länderübergreifenden russischen KHL gespielt hat, hat nun bis 15. März Zeit, die Teilnahme zu bestätigen.

Mit wievielen Clubs die EBEL in der nächsten Saison gespielt wird, ist aber noch offen. Olimpija Ljubljana hatte in den vergangenen Jahren einige Probleme und gilt als Wackelkandidat.

(APA)

Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Eishockey: Zagreb steht vor EBEL-Rückkehr

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.