Galerie merken

Pressestimmen: ''Ferrari begeht Selbstmord''


Hinweis: Sie können auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Seite 1 von 34

''Bild'' (Deutschland)

"Wunder! Tränen! Weltmeister! Deutschland völlig Vettel!"

Mehr Bildergalerien

Bild: (c) imago sportfotodienst (imago sportfotodienst)''Ungebildeter Holzkopf''
Der Formel-I-Teamkollege als Feind
Pressestimmen
"Red Bulls Volksfest wird zur Heimpleite"
Formel-1-Comeback in Spielberg
Rosberg, Hirscher & Co.
Zwei der 33: Niki Lauda und Gerhard Berger. / Bild: (c) APA (Hans Klaus Techt)Rindt, Lauda, Prüller, Kaltenborn
33 Österreicher in der Formel 1
Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)Weltmeister zum Angreifen
Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo beehren Wien
Bild: (c) AP (Luca Bruno)Michael Schumacher
Der Weg der Formel-1-Legende
Bild: (c) REUTERS (ALESSANDRO GAROFALO)Zum 20. Todestag
Gedenkfeier für Formel-1-Legende Ayrton Senna
Pressestimmen
"Diese WM wird zur fesselnden Schlacht"
Bild: (c) APA/EPA/ROMAN RIOS (ROMAN RIOS)Mit Rüsselnase
Die Teams und ihre neuen Formel-1-Boliden
Bild: (c) REUTERS (CHARLES PLATIAU)Stille Geburtstagsfeier
Ferrari-Fans ehren Michael Schumacher
Bild: (c) EPA (MANUEL BRUQUE)Triumph des Milchgesichts
Marc Marquez, neuer und jüngster MotoGP-Weltmeister
Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ XPB Images)Indische Siegesfeier
Sebastian Vettel gelingt der vierte WM-Streich
Pressestimmen
"Vettel macht sich die WM zum Untertan"
Pressestimmen
"Als wäre es ein Spaziergang"
Pressestimmen
"Schnelle Nummer mit Liebeskummer"
1 Kommentare

''Ferrari begeht Selbstmord''

Die Klugscheisser kriechen wieder aus ihren Löchern.
Wäre die Stratgie aufgegangen dann wären die Ferrari -Strategen wieder die Hellseher der Welt gewesen. Hinterher weiß man es immer besser, vor allem die Journalisten.

Mich freut es ungemein, dass Alonso NICHT gewonnen hat, und ich freu mich für Vettel, hätte mich aber auch für Webber oder Hamilton gefreut. Nur nicht Verräter Alonso oder Ferrari, die schummeln mir zu viel.


AnmeldenAnmelden