Formel 1: Verunglückter Bianchi weiter in kritischem Zustand

Name auf der Marussia-Box / Bild: APA/EPA/SRDJAN SUKI
Jules Bianchi wird fast vier Wochen nach seinem Unfall weiter im Krankenhaus von Yokkaichi betreut, teilte die Familie mit. 

Formel 1: Der Frust wird immer größer

Sebastian Vettel, ein gelangweilter und untätiger Champion. / Bild: (c) APA/HANS KLAUS TECHT (HANS KLAUS TECHT)
Sebastian Vettel scheint vor den letzten Rennen für Red Bull nicht mehr glücklich zu werden. Der viermalige Weltmeister resigniert. 

Formel 1: "Bis zur Zielflagge in Abu Dhabi"

Bild: (c) APA/EPA/SRDJAN SUKI
Formel 1. Der Titelkampf zwischen den beiden Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg geht am Sonntag in Austin weiter. Sebastian Vettel startet aus der Box. 


Formel 1: Marussia eröffnet Insolvenzverfahren

Max Chilton im Marussia / Bild: GEPA pictures
Fast 200 Mitarbeiter sind von der drohenden Zahlungsunfähigkeit betroffen. Ob Marussia noch einmal in dieser Saison starten wird, ist ungewiss. 

Marquez auf Doohans Spuren: Rekordjagd nächster Akt

Bild: (c) REUTERS (OLIVIA HARRIS)
Marc Márquez knackt mit zwölftem Saisonsieg nächste Moto-GP-Bestmarke. Honda gewinnt Marken-WM. 

Rallye: Sebastien Ogier erneut Weltmeister

Bild: GEPA pictures
Der Franzose Sebastien Ogier ist erneut Rallye-Weltmeister. Der 30-Jährige verteidigte beim vorletzten Lauf in Spanien mit seinem 23. Gesamtsieg vorzeitig den Titel. 

Motorrad: Marquez feiert 12. Saisonsieg

Bild: REUTERS
Esteve Rabat holte WM-Titel in Moto2-Klasse - Moto3-Entscheidung erst in Valencia  

Formel 1: Boxenstopp für Caterham und Marussia

Bild: APA/EPA/DIEGO AZUBEL
Die in finanziellen Nöten befindlichen Formel-1-Nachzüglerteams Caterham und Marussia werden nicht an den WM-Läufen in Amerika teilnehmen.  

Formel 1: Caterham-Rückzug nicht ausgeschlossen

Bild: APA/EPA/DIEGO AZUBEL
Die Situation beim finanziell schwer angeschlagenen Formel-1-Rennstall Caterham spitzt sich dramatisch zu.  

Márquez stürzt, Rossi krönt Jubiläum

Bild: (c) APA/EPA/JOE CASTRO
Valentino Rossi nutzte in Australien den Sturz von Weltmeister Marc Márquez und fuhr in seinem 250. Grand Prix zum 82. Sieg. 

MotoGP: Rossi nutzt Marquez-Sturz in Australien aus

Valentino Rossi / Bild: REUTERS
Valentino Rossi feierte auf Phillip Island seinen 108. Sieg. Zehn Runden vor Schluss war Weltmeister Marc Marquez in Führung liegend gestürzt. 

MotoGP: Nächster Rekord für Weltmeister Marquez

Marc Marquez / Bild: REUTERS
Marc Marquez startet in Australien zum zwölften Mal in dieser Saison bon der Pole Position und zog damit mit zwei MotoGP-Größen gleich. 

Formel 1: Mexiko erhält zweitschnellste Rennstrecke

Symbolbild Formel 1 / Bild: REUTERS
Bis zu 328 km/h sollen im kommenden Jahr auf der Zielgeraden des Autodromo Hermanos Rodriguez erreicht werden. 

2 3 4 5  | weiter »

AnmeldenAnmelden