Red Bull: Niederlage in Benzinaffäre

Daniel Ricciardo / Bild: (c) APA/EPA/SRDJAN SUKI (SRDJAN SUKI)
Rennstall blitzte mit der Berufung gegen die Disqualifikation von Ricciardo ab. Mercedes lehnt Regeländerung, zehn Liter mehr Sprit pro GP, entschieden ab. 

Formel 1: Protest gegen Ricciardo-Disqualifikation abgelehnt

Daniel Ricciardo / Bild: REUTERS
Die FIA lehnte Red Bulls Einspruch gegen die nachträgliche Disqualifikation des zweitplatzierten Daniel Ricciardo in Australien ab. |8 Kommentare

Formel 1: Teamchef Domenicali verlässt Ferrari

Stefano Domenicali / Bild: GEPA pictures
Der italienische Rennstall bestätigte Medienberichte über den Rücktritt und stellte Marco Mattiacci als Nachfolger vor. 


MotoGP: Weltmeister Marquez auch in Austin uneinholbar

Marc Marquez / Bild: APA/EPA/PAUL BUCK
Marc Marquez feierte im zweiten Rennen den zweiten Sieg. Altmeister Valentino Rossi musste sich diesmal mit Rang acht begnügen. 

Staatsanwaltschaft glaubt Ecclestone nicht

Bild: APA/EPA/SRDJAN SUKI
Die Münchner Staatsanwaltschaft hält die Verteidigungslinie von Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone im bevorstehenden Korruptionsprozess für unglaubwürdig. Prozessauftakt am 24. April. 

Formel 1: Marko sieht Mercedes um 80 PS voran

Helmut Marko / Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
Red-Bull-Teamdirektor Helmut Marko hofft den Rückstand bis Europa zu verringern. Ein Geniestreich allein reiche dafür aber nicht. 

Formel 1: Der Teamkollege als einziger Gegner

Nico Rosberg und Lewis Hamilton / Bild: (c) REUTERS (THAIER AL-SUDANI)
Mercedes will vorerst nicht in das packende Stallduell zwischen Hamilton und Rosberg eingreifen. Vettel erlebt bei Red Bull eine verkehrte Welt. 

Formel 1: Hamilton gewinnt silbernen Stallkrimi in Bahrain

Lewis Hamilton gegen Nico Rosberg / Bild: GEPA pictures
Mercedes blieb erneut uneinholbar, Lewis Hamilton siegte im knallharten internen Duell gegen Nico Rosberg. Sebastian Vettel wurde Sechster. |12 Kommentare

Formel 1 trotzt Finanzkrise: Zwei neue Teams vor Einstieg

Bernie Ecclestone umringt von Journalisten / Bild: GEPA pictures
Bernie Ecclestone bestätigte das Interesse eines US- und eines rumänischen Rennstalls. "Wenn sie kommen, werden wir sie akzeptieren." 

Der Motor ist weiterhin das Ärgernis

Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ XPB Images)
Chefvermarkter Bernie Ecclestone verschärft in der Motorenfrage seinen Ton, Rennen seien in dieser Form "für Fans nicht akzeptabel". 

Pole in Bahrain an Mercedes-Rosberg, Vettel abgeschlagen

Bild: REUTERS
Nico Rosberg sicherte sich im Formel-1-Qualifying die Pole-Position, Vettel schied in Q2 aus und wurde nur 11.  

Mercedes-Wolff: "Sind immer noch Underdogs"

Bild: GEPA pictures
Mercedes-Bosse wollen langfristige Erfolge und deshalb an aktueller Situation nichts ändern, Toto Wolff wähnt sein Team auf gutem Wege. "Motoren leise, aber affengeil."  

Motorsport: Spielberg-Spektakel in Grazer Innenstadt

Bild: GEPA pictures
Motorsport zeigte sich in vielen Facetten, buntes Treiben mit Showruns verschiedener Formel-Wagen - Tausende Zuschauer waren begeistert. 

Schumacher zeigt „Momente des Erwachens“

Bild: (c) REUTERS
Michael Schumacher wacht aus dem künstlichen Koma auf und macht Fortschritte. 

Lauda verteidigt neue Formel 1: "Zukunftsweisend"

Bild: GEPA pictures
Ex-Champion versteht Kritik nicht und fürchtet, dass Formel 1 "tot geredet" wird. "Objektiv wird hier nichts falsch gemacht!" 

Schumacher-Managerin: "Momente des Bewusstseins"

Bild: APA/EPA/JENS BUETTNER
Managerin Sabine Kehm hat erneut von positiven Signalen in der Aufwachphase von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher berichtet.  

250. GP für den "Fahrschüler" Button

Bild: APA/EPA/VALDRIN XHEMAJ
Jenson Button bestreit in Bahrain seinen 250. GP, er sitzt seit 14 Jahren im Cockpit und will sich weiterhin behaupten. 

AnmeldenAnmelden