Zum Inhalt
Bild: GEPA pictures
24.09.2017

Der erste Laver Cup geht an Team Europa

Roger Federer gewann das letzte Einzel gegen Nick Kyrgios nach Abwehr eines Matchballs.
Bild: GEPA pictures
23.09.2017

Laver Cup: Federer und Nadal spielen gemeinsam Doppel

Dominic Thiem hat am Samstag beim Laver Cup in der O2-Arena in Prag einen "Ruhetag".
Dominic Thiem mit Björn Borg / Bild: GEPA pictures
22.09.2017

Laver Cup: Thiem ringt Isner nieder

Dominic Thiem setzte sich in seiner ersten Partie gegen den US-Amerikaner John Isner in der Tiebreak-Entscheidung durch.
Roger Federer / Bild: GEPA pictures
22.09.2017

Roger Federer feiert 20-jähriges Jubiläum im ATP-Ranking

Der Schweizer Superstar wurde am 22. September 1997 als 16-Jähriger erstmals in der Weltrangliste angeführt.
Bild: APA/AFP/MICHAL CIZEK
21.09.2017

Laver Cup: Dominic Thiem trifft auf John Isner

Dominic Thiem bekommt es am ersten Tag des neuen Laver Cup in Prag mit dem US-Amerikaner John Isner zu tun.
Drei Generationen, drei Legenden: John McEnroe, 58, Rod Laver, 79, und Roger Federer, 36, in Prag.  / Bild: (c) APA/AFP/JUSTIN TALLIS
20.09.2017

Wenn Federer Nadal anfeuert

Europa gegen den Rest der Welt, Borg gegen McEnroe und Federer an der Seite von Nadal und Thiem: Der neu geschaffene Laver Cup verspricht ein Spektakel. Was aber hält er?
Bild: GEPA pictures
20.09.2017

Davis Cup: Österreich trifft auf Weißrussland

Das ÖTV-Team braucht drei Siege zum Wiederaufstieg in die Weltgruppe, erster Gegner 2018 ist Weißrussland.
Bild: GEPA pictures
19.09.2017

Dominic Thiem: "Ich bin zu normal für einen Hype"

Ein internationaler Medienbericht stellte die "mangelnde Popularität" von Dominic Thiem zur Diskussion. Er selbst sagt: "Ich brauche das Rampenlicht nicht."
Dominic Thiem mit Daviscup-Kapitän Stefan Koubek / Bild: GEPA pictures
18.09.2017

Daviscup: Österreich ist 2018 nicht gesetzt

Die Auslosung erfolgt am Mittwoch, für den Aufstieg sind drei Siege nötig.
David Goffin  / Bild: imago/Belga
17.09.2017

Frankreich und Belgien bestreiten Finale im Davis Cup

Belgien drehte das Duell mit Australien dank Erfolgen von David Goffin gegen Nick Kyrgios und Steve Darcis gegen Jordan Thompson am Schlusstag und siegte 3:2.
Bild: GEPA pictures
17.09.2017

Daviscup: Die Zukunft liegt in Thiems Händen

Dominic Thiem sicherte gegen Rumänien den Klassenerhalt. Nur wenn der 24-Jährige auch 2018 für Österreich aufschlägt, darf vom Aufstieg in die Weltgruppe geträumt werden.
Bild: GEPA pictures
16.09.2017

Daviscup: Rumänien gewinnt das Doppel

VIDEO: Österreich führt im Daviscup-Länderkampf gegen Rumänien nur noch mit 2:1, Thiem und Oswald verlieren in vier Sätzen. Damit muss eines der Einzel am Sonntag gewonnen werden.
Dominic Thiem erfüllte beim Daviscup in Wels die Erwartungen, er brachte Österreich gegen Rumänien mit 2:0 in Front.  / Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Matthias Hauer)
15.09.2017

Daviscup: Welser Volksfest mit einem Stargast

Österreich führt nach dem ersten Tag des Daviscup-Duells gegen Rumänien mit 2:0, zum Klassenerhalt fehlt nur noch ein Sieg. In Wels waren alle Augen auf Dominic Thiem gerichtet.
Bild: (c) GEPA pictures
14.09.2017

Daviscup-Traum ist auf Welser Sand gebaut

Will das ÖTV-Team gegen Rumänien gewinnen, muss Dominic Thiem ab Freitag seine Bilanz „korrigieren“.
Bild: APA/AFP/TORU YAMANAKA
13.09.2017

Kein einziges Game beim allerletzten Match

Mit 46 Jahren hat Kimiko Date endgültig vom Profitennis Abschied genommen. Die Japanerin bestritt am Dienstag ihre letzte Partie auf der WTA-Tour.
Dominic Thiem  / Bild: (c) APA/HANS PUNZ
11.09.2017

Thiem: „Bei dieser Besetzung kann ich nichts versprechen“

Zverev und Thiem als Topstars in der Stadthalle.
Sloane Stephens spazierte in New York zum Mittelpunkt der Tenniswelt. / Bild: (c) APA/AFP/JEWEL SAMAD
10.09.2017

Plötzlich Siegerin der US Open

Sloane Stephens, 24, krönte sich völlig unerwartet zur "Queen von New York", in Amerika spricht man begeistert von einem Märchen. Ob sie ein "One-Hit-Wonder" bleibt oder den Williams-Clan endgültig ablöst, bleibt jedoch abzuwarten.
Der Finaleinzug bei den US Open ist Kevin Andersons größter Erfolg, zuvor war bei Grand Slams ein Viertelfinale (New York 2015) das Höchste der Gefühle. / Bild: (c) Anthony Gruppuso / Reuters
09.09.2017

US Open: Kevin Andersons Wandlung vom Denker zum Kämpfer

Kevin Anderson, 31, spielt bei den US Open gegen Rafael Nadal um seinen ersten großen Titel. Die Schüchternheit des Südafrikaners ist aggressivem Selbstvertrauen gewichen.
Sloane Stephens. / Bild: (c) imago/Hasenkopf (Juergen Hasenkopf)
08.09.2017

Rivalinnen für einen Tag

Tennis. Die beiden Freundinnen Sloane Stephens und Madison Keys bestreiten heute das Finale der US Open in New York. Erwartungen und Rückschläge pflastern ihren Weg.
Niederlage für Venus Williams  / Bild: imago/UPI Photo
08.09.2017

Stephens und Keys im US-Open-Finale, Venus Williams out

Die beiden Tennis-Freundinnen Sloane Stephens und Madison Keys bestreiten am Samstag das Damen-Finale bei den US Open.
Del Potro schwingt, der Gegner bangt. / Bild: (c) GEPA pictures
07.09.2017

US Open: Wenn Champions in Deckung gehen

Rafael Nadal und Juan Martín Del Potro verfügen über völlig unterschiedliche, aber die derzeit wirkungsvollsten Vorhandschläge. Ein Vergleich vor dem Halbfinale.
Für Karolina Pliskova war im US Open-Viertelfinale Endstation. / Bild: REUTERS
06.09.2017

Pliskova bei US Open gescheitert: Muguruza neue Nummer 1

Die Tschechin unterlag im Viertelfinale der US-Amerikanerin Vendeweghe. Nach den US Open wird damit die Spanierin Garbine Muguruza an der Spitze der Tennis-Weltrangliste stehen.
Venus Williams spielt in New York auf. / Bild: (c) APA/AFP/DON EMMERT
06.09.2017

Venus Williams: Späte Blüte eines Evergreens

Venus Williams, 37, spielt als älteste Halbfinalistin der US Open um ihr drittes Major-Finale in diesem Jahr. Die Unbeschwertheit ist passé, die alte Stärke dafür zurück.
Bild: APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS
06.09.2017

Wiener Stadthallenturnier bangt um Andy Murray

Andy Murray, der zuletzt für die US Open absagen musste, wird aufgrund einer Hüftverletzung 2017 aller Voraussicht nach kein Turnier mehr bestreiten.
Thiem:  „Ich habe das Gefühl, dass ich spielerisch letztes Jahr hier besser gespielt habe als dieses Jahr.“ / Bild: (c) GEPA pictures
Analyse

Dominic Thiems verlorener Trumpf

Einst überragend in Entscheidungssätzen, hat der Österreicher an Nervenstärke eingebüßt. Das belegen Statistiken – und sein Achtelfinal-Aus bei den US Open.
Bild: GEPA pictures
05.09.2017

US Open: Kurzer Arbeitstag für Nadal und Federer

Dem topgesetzten Rafael Nadal und Roger Federer fehlt nach Drei-Satz-Siegen nur noch ein Erfolg zum Halbfinal-Duell.
Pablo Carreño Busta erreicht bei den US Open das Viertelfinale / Bild:  AFP (EDUARDO MUNOZ ALVAREZ)
US Open

Pablo Carreño Busta, die Zukunft der Tennisnation

Der 26-jährige Spanier ist der logische Finalist.