Fünf Medaillen: ÖSV zieht zufriedene WM-Bilanz

Silbernes Abschluss-Selfie der Skispringer / Bild: GEPA pictures
Die Skispringer sorgten mit Teamsilber für einen versöhnlichen Ausklang. Österreich belegte den fünften Platz im Medaillenspiegel.

Österreichs Silber-Adler strahlen wie Sieger

ÖSV-Team / Bild: APA/EXPA/ JFK
Der zweite Platz im Teambewerb war die dritte Medaille für die ÖSV-Springer und ein versöhnlicher Abschluss der WM in Falun. 

Stadlober zeigt bei Johaugs Solo über 30 km auf

Therese Johaug / Bild: REUTERS
Die Norwegerin Therese Johaug gewann mit fast einer Minute Vorsprung auf Titelverteidigerin Marit Björgen. Teresa Stadlober wurde 13. 


ÖSV-Adlerteam springt hinter Norwegen zu Silber

ÖSV-Team / Bild: REUTERS
Stefan Kraft, Michael Hayböck, Manuel Poppinger und Gregor Schlierenzauer belegten im abschließenden Teambewerb den zweiten Platz. 

ÖSV-Kombinierer im Teamsprint nur Siebente

Bernhard Gruber / Bild: APA/EXPA/ JFK
Bernhard Gruber und Sepp Schneider vergaben schon im Springen ihre Medaillenchance. Frankreich verteidigte seinen Titel. 

Nordische WM: Das Los nordischer Veteranen

Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Ch. Kelemen)
Das Adlerteam setzt auf Gregor Schlierenzauer. Kombinierer Mario Stecher, 37, erklärte sein Karriereende. |9 Kommentare

Gold für Norwegische Herren-Staffel

Petter Northug / Bild: APA/EPA/PETER KLAUNZER
Langlauf-Superstar Petter Northug entschied den Schlusssprint gegen Schweden für sich und fixierte den achten WM-Staffeltitel in Folge. 

Gruber gewinnt sensationell Kombi-Gold

Bernhard Gruber / Bild: REUTERS
Bernhard Gruber siegte nach einer taktischen Meisterleistung in der Loipe vor Francois Braud (FRA) und Johannes Rydzek (GER). 

Björgen holt 14. Gold mit Norwegens Staffel

Norwegische Staffel / Bild: REUTERS
Norwegens Langläuferinnen gewannen vor Schweden und Finnland. Schlussläuferin Marit Björgen ist damit neue WM-Rekordhalterin. 

Karriereende? Stecher verrät in Falun Zukunftspläne

Mario Stecher / Bild: GEPA pictures
Routinier Mario Stecher wurde nach verpatzter Saison nicht für die WM nominiert. Die Zeichen stehen beim 37-Jährigen auf Abschied. 

Nordische WM: Tritscher liefert Sensation

Bild: (c) REUTERS (KAI PFAFFENBACH)
Dem Salzburger fehlten nach 15 km Skating als Sechster nur 34,2 Sekunden auf eine Medaille.  

Nordische WM: Turbulenzen im Adlerhorst

Stefan Kraft. / Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Florian Ertl)
Während Andreas Kofler seine Koffer packte und vorzeitig abreiste, stellen sich seine Skisprungkollegen den Aufgaben in Falun. |7 Kommentare


76. Hahnenkammrennen

Meinung

Sportkolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden