Apple-Aktien schlossen erstmals bei über 500 Dollar

14.02.2012 | 07:53 |   (DiePresse.com)

Gerüchte über die baldige Markteinführung des iPad 3 beflügelten den Kurs der Apple-Aktien. Sie schlossen bei 502,6 Dollar.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Erstmals in ihrer Geschichte hat die Aktie des US-Technologieriesen Apple am Montag im New Yorker Handel über der Marke von 500 Dollar geschlossen. Sie gewann an der Wall Street im Tagesverlauf 1,86 Prozent hinzu und war am Abend 502,60 Dollar (379,2 Euro) wert. Erst im vergangenen Juli hatte das Papier die 400-Dollar-Marke geknackt, wodurch Apple sich hinsichtlich seines Börsenwerts vor den US-Ölgiganten ExxonMobil schob.

Grund für den Anstieg der Aktie waren am Montag anhaltende Gerüchte um die baldige Markteinführung einer neuen Version von Apples Tablet-Computer iPad. Berichten zufolge will das Unternehmen das iPad 3 Anfang März in San Francisco vorstellen. Apple feiert mit seinem iPad große Erfolge. Allein im letzten Quartal 2011 waren die Verkaufszahlen um mehr als das Doppelte auf 15 Millionen Stück gestiegen. Das iPad 2 war in den USA im März 2011 in die Läden gekommen.

 

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

10 Kommentare
Gast: xom
14.02.2012 14:07
4

da wird sich der billy aber freuen...

!

Gast: borke
14.02.2012 13:58
1

Warten

Jetzt warte ich eigentlich nur noch auf das iHouse, iCar & iHerzschrittmacher, dann werden die Aktien erst so richtig abgehen!

Gast: gast1984
14.02.2012 12:59
0

Buff...da geht bald die Luft raus!


Re: Buff...da geht bald die Luft raus!

jap, apple geht es schlecht.

• wächst stetig, während der pc-markt schrumpft
• hat die größte gewinnspanne im smartphone-markt überhaupt
• fährt ein rekordquartal nach dem anderen ein
• ist das wertvollste unternehmen der welt

apple geht sowas von unter, ich kann gar nicht mehr hinsehen...

Antworten Antworten Gast: gast1984
14.02.2012 23:33
0

Re: Re: Buff...da geht bald die Luft raus!

Huch ein Gläubiger!...

Re: Re: Re: Buff...da geht bald die Luft raus!

Huch, ein Realist!

Gast: gastname_
14.02.2012 11:10
2

seltsam

Hier gibt es keine Blasenwarnung. Ausserdem kann man iPods, iPads, etc.. nicht essen.

Diese Sorgen macht sich die Presse nur beim Gold.

Re: seltsam

hallo?! glauben sie echt, dass Apple eine "Blase" sei? wer sonst würde denn Innovationen und richtungsweisende Technologien herausbringen? vor kurzem habe ich gelesen, dass sogar die Apple retail Stores bzw. deren Konzept immer öfter nachgemacht werden.

Antworten Antworten Gast: gast1984
14.02.2012 23:34
0

"dass sogar die Apple retail Stores bzw. deren Konzept immer öfter nachgemacht werden."

Religionen haben eben ihre Ableger!

Aus einem anderen Thread...

...das hat dort sieben grüne Stricherl erhalten:

"Die Fallobstsekte wie sie leibt und lebt!
Mit diesem Verhalten wird sie in Zukunft der Geschichte angehören..."

Apple geht's wahrlich schlecht.

AnmeldenAnmelden