iPhone: Facebook testet automatischen Foto-Upload

20.11.2012 | 08:49 |   (DiePresse.com)

Mit der Synchronisierungs-Funktion werden Handyfotos automatisch in einen privaten Ordner auf Facebook geladen.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Facebook hat für Smartphones eine Funktion, die noch wenigen Nutzern bekannt sein dürfte. Fotos, die mit der Smartphone-Kamera gemacht werden, können auf Wunsch im Hintergrund automatisch hochgeladen werden. Die Bilder landen dann in einem privaten Ordner und können vom Nutzer entweder geteilt oder gelöscht werden. Genau diese Synch-Funktion wird nun offenbar für iPhone-Nutzer vorbereitet. Techcrunch berichtet, dass Facebook "Photo Synching" einem kleinen ausgewählten Testerkreis zugänglich gemacht hat.

Geheimnis ist die Funktion jedoch keine. Facebook hat dafür sogar eine eigene Hilfe-Seite eingerichtet, auf der die Fotosynchronisierung beschrieben wird. Bisher ist sie jedoch nur für Android-Nutzer verfügbar und auch hier nicht für alle. 

 

(Red. )

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

2 Kommentare

lol

soweit kommt's noch !
schwachmaten !

"und können vom Nutzer ... gelöscht werden"

Wie sehr man von Facebook wirklich etwas löschen kann ist ja bekannt. Nämlich gar nicht. Es ist nur nicht mehr sichtbar...

» Mehr Tech-Jobs auf Karriere.DiePresse.com

AnmeldenAnmelden