Samsung Galaxy S4: Apple gerät in die Defensive

18.03.2013 | 08:47 |   (DiePresse.com)

Nachdem Samsung sein neues Flaggschiff vorgestellt hat, versucht Apple zu erklären, warum das iPhone besser ist.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema:

Samsung hat Apple am Smartphone-Markt auf Platz zwei verwiesen. Die neue Spitzenposition kostet der koreanische Konzern aus und zelebriert sein neues Zugpferd, das Galaxy S4, vergangene Woche in New York wie einen Star. Apple lehnt sich keineswegs mehr ruhig zurück und beobachtet das Treiben der Konkurrenz - und bestätigt damit, dass Samsung zu einem ebenbürtigen Bewerber geworden ist.

Mehr zum Thema:

> Hintergrund: Samsung und Apple - Engste Freunde, größte Feinde

Schon vor der Präsentation des Glaxy S4 hat Apples Marketingchef Phil Schiller gegen Android gewettert, jenes Betriebssystem von Google, das auch Samsung einsetzt. Dann folgte das S4 wie erwartet mit einem HD-Display, einem 8-Kern-Prozessor, einem starken Akku, der 13-Megapixel-Kamera, LTE für alle Märkte und zahllosen Software-Feinheiten. Erstmals muss Apple reagieren und erklären, dass das eigene Produkt besser ist. Bisher war das immer umgekehrt.

"Retina"-Display?

Apple hat dazu eine eigene Seite auf seiner US-Homepage eingerichtet: "Es gibt das iPhone. Und dann alles andere". Die Liste wirkt beinahe verzweifelt. Das "Retina"-Display habe eine Pixeldichte, dass Bilder unglaublich klar und scharf erscheinen. Die 326 ppi (Pixel pro Zoll) werden mittlerweile aber von einigen anderen Smartphones übertroffen. Das S4 bietet 441 ppi und damit noch immer nicht die höchste Zahl. Ähnliches gilt für die übrigen technischen Daten, die Apple anpreist. Was bleibt ist das beliebte Design und die einfache Bedienbarkeit des Systems. Apple wird sich mit seinem nächten iPhone anstrengen müssen, um wieder zum Innovations-Führer zu werden.

Smartphone-Helden: Die Besten im Überblick

Alle 10 Bilder der Galerie »

(Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

49 Kommentare
 
12

Mein Note ...

.... stecke ich an den PC an und merke nichts von der automatischen Synchronisation.
Allein der Wegfall von Apples iTunes ist ein unbezahlbarer Vorteil.

Android forever oder auch nicht

habe ein Note 2, und was mir noch immer keiner am Apfel zeigen kann ist ein Widget auf den Desktop abzulegen!
Habe einen Kalender und das Wetter auf dem Homescreen und noch ein paar andere tolle Tools auf den restlichen Seiten.

Das ist für mich nach wie vor das Killerfeature für ein "two Thumbs up" für ein andriod phone!

Und des weiteren nutze ich ein iPad3 zum News lesen und für den RDP-Desktop.


3 0

why iphone...

hab mir das jetzt auf der us seite angesehen und verstehe wirklich nicht was der autor mit verzweifelt meint. es bewirbt die funktionen des iphone. Kein wort von android oder samsung, bzw das andere schlechter sind...

anscheinend ist ihm nicht ganz klar das man seine eigenen geräte versucht zu verkaufen...

trotzdem, weder iphone5, noch s4 bringen mich vom sgs2 weg. dafür sind einfach zu wenig unterschiede...

0 0

Re: why iphone...

Ein grosser Unterschied besteht: Mit Android bin ich an das noch immer holprige Windows gebunden - Intuitives, kundenfreundliches System sieht nach wie vor anders aus. Habe beide "Welten" aus beruflichen Gründen kennen gelernt. Der Vergleich macht mich sicher.

0 0

Re: Re: why iphone...

warum sind sie an windows gebunden? hab mein sgs2 immer in osx verwendet. ich sehe zumindest für mein nutzerverhalten keinen vor oder nachteil...

Super!

Man sieht: Konkurrenz belebt das Geschäft. Also ich kann damit sehr gut leben.

6 4

preisleistung

Zuerst möchte ich klarstellen dass ich weder apple fanboy noch hater bin, ich besaß das iphone 4 und jetzt besitze ich das galaxy s3. Dennoch muss ich sagen dass das Preisleistungsverhältnis bei apple doch um einiges schlechter ist als bei samsung ( amazon:iphone 5: rund 700€, galaxy s3: rund 450 €) und anderen herstellern. Und auch das argument "apples ios ist viel leichter zu bedienen als android" ist seit android 4.0 kein argument mehr, im gegenteil android stellt meiner meiner meinung nach dem nutzer mehr einstellungen und optionen zur verfügung als android. Aber jeder sollte für sich selbst entscheiden.

4 1

Re: preisleistung

Kann mich nur anschließen.
Hatte ein IPhone 3s und bin seit 6 Monaten im Besitz eines Galaxy ACE 2. (Neupreis € 219,-)
Seither hatte ich keinen einzigen Systemabsturz oder dergleichen.
Die Bedienung (Android 2.3) ist Anfangs nicht so einfach wie IOS. Jedoch nach wenigen Tagen kein Problem mehr.
Was jedoch am Meisen für das ACE 2 spricht ist seine Ausstattung und Leistungsfähigkeit.
Akkulaufzeit (stand by, telefonieren) mindestens 50%
Akkulaufzeit bei GPS Nutzung 100%
Zusätzlich hat es NFC. Wechselbare Speicherkarte. Mini USB. Drag

Re: preisleistung

Seh ich genauso, hab auch vom iphone 4 zum Note 2 gewechselt und würde es nicht mehr hergeben :D

ganz nüchtern samsung vs apple

wir haben in unserer familie ein iphone 4 was problemlos funktioniert.
manko das glas ist nicht vom gorilla sondern vom schmetterling schon zweimal nach abstürzen gebrochen. (einmal vom sessel auf kunststoffboden)

das samsung s3 funktioniert nicht immer so wie es sein soll. softwareabstürze sind an der tagesordnung das neuste problem akku entläd sich extrem schnell... nachdem die samsung besitzerin täglich sieht wie perfekt mein iphone gegen ihr samsung funktioniert wirds bei uns bald nur mehr äpfel geben. ausnahme imac, mit dem können wir uns nicht anfreunden.

im täglichen gebrauch zeigt sich für mich trotz der glasbrüche, dass apple die verlässlicheren geräte baut, dass geschlossene system hat
hier klar vorteile. (am pc gefällt mir das nicht)

ps.:ich nutze auch ein ipad2 häufig und hatte in 20 Monaten noch kein einziges problem.

mein wunsch fürs iphone 6: panzerglas :-)

2 0

Re: ganz nüchtern samsung vs apple

mac os ist kein geschlossenes system

Re: ganz nüchtern samsung vs apple

dies kann ich bestätigen, auch in unserer Familie wird das iPhone 4 und 5 benutzt. Im Vergleich zu den ebenfalls vorhandenen Android Geräten sind die IOS tatsächlich zuverlässiger.

Im Berufsalltag sind die IOS Geräte nicht mehr weg zu denken , Android muss immer wieder einmal neu gestartet werden oder es hängt einfach mal kurz. Im Berufsalltag ein no go !

Das neue S4 reizt mich in keinster weise da ich nicht so ein Typ bin der das Datenblatt liest und sich daraus die Meinung bildet das beste zu haben, es kommt auf den Alltag an.

Na ja, jedem das seine ...

Galaxy S4

ein aufgemotztes S3 mit Extrafeatures die bedingt funktionieren.
ein uninspirierter aufgeblasener Aufguss ... die Samsung Keynote war der passende Auftakt

6 0

Samsung

die Koreaner bekommen mittlerweile die selben Probleme wie Apple, das S4 wird uninspiriert geschimpft (von den tollen Medien) Apple Samsung LG... Alles TOP Produkte reine Medien-Hetz diese Probleme werden erfunden (die Verkaufszahlen beim 5er Apfel sind Top und beim Galaxy 4S werden Sie es werden!!!)das ist nur die Sensations-Geilheit der Medien!!!!!!

so was darf nicht sein...

Phil Schiller hat schon auf beinahe peinlich-unsympathische Art über den neuen iPhone-Konkurrenten lustig gemacht und trat dabei auch noch voll in ein Fettnäpfchen als er in den Raum stellte, dass das Gerät mit einer ein Jahr alten Version des Android-Betriebssystems ausgeliefert werden würde. Jedoch war das eine falsche Annahme. Doch damit nicht genug in den USA schaltete man in der vergangenen Nacht zudem eine neue Webseite mit dem Namen "Why iPhone", auf der man noch einmal die Vorzüge des inzwischen auch schon wieder ein halbes Jahr alten iPhone 5 zusammenfasste. So etwas hätte es bei Steve Jobs nicht gegeben. Das Galaxy S4 ist sicherlich keine Offenbarung und dürfte Apple nicht vor allzu große Schwierigkeiten stellen, was ein eigenes Update in diesem Jahr betrifft. Fakt scheint aber zu sein, dass Apple die Zeichen der Zeit erkannt hat. Hoffentlich schlägt sich dies auch in den künftigen Produkten entsprechend nieder.

Apple

hat den Snob Value Effekt in die Welt der Mobile Phones gebracht - und wie wir wissen mit Erfolg. Mehr wars aber auch nicht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Snobeffekt

Apple

hat den Snob-Value Effekt in die Welt der MobilePhones gebracht. Das war alles. Allerdings auch ein riesen Erfolg.

-> http://de.wikipedia.org/wiki/Snobeffekt

Apple vs Samsung

Kanns nicht mehr höhren den ganzen wir sind besser Mist!

2 1

Re: Apple vs Samsung

Welche Sprache war das jetzt?!

Das ewige Gezanke...

Apple vs Samsung, Samsung vs Apple... Jedes hat seine Vorteile, jedes seine Nachteile. Spannend finde ich wenn Samsung parallel zu Android und Windows sein "neues" Betriebssystem präsentiert. Samsung kann sich momentan nur selber aus der Gleichung rausnehmen. Wie schnell das geht hat man bei Nokia gesehen. Apple muss ebenfalls aufpassen dem Nokia Schicksal zu entrinnen. Was ich ehrlich gesagt nicht verstehe, warum Samsung derart seinen billig anmutenden Plastikverbau zelebriert? Man kann Kunststoff auch wertiger verarbeiten. Siehe weitere Mitbewerber.

Die Presse

Finde es eine Frechheit wie Subjektiv die Presse ihre Tech Artikel schreibt!

1 0

Re: Die Presse

und bei einem anderen Thema regt sich der Leser darüber auf, dass die Presse zu objektiv schreibt.

Bravo.

Samsung VS Apple

Ich finde das sollte jeder für sich entscheiden...
ABER ein kurzer Blick auf die Börsenkurse offenbart zumindest einen Teil der allgemeinen Meinung.
(A allein heute 2% seit der Vorstellung des Galaxy 4 5%)
(S heute -6,5%)

Bin weder Fanboy noch Hater aber ich finde die Börse zeigt manche Sachen doch recht objektiv.

Re: Samsung VS Apple

"die Börse zeigt manche Sachen doch recht objektiv." ???

Is aber a Scherz oder? Die Börse reagiert doch auf jedes Gerücht, Furz oder lancierte Falschmeldung komplett histerisch und der Aktienkurs hat oft mit dem realen Wert einer Firma oder deren Produkten genau NULL gemeinsam.

0 0

mein S3 hat einen stabilen weissen Deckel

und auch sonst kommen mir einige features bekannt vor. Außer die Akkuladung.

Und: die Upgrades verschlimmbessern nur.

google Maps

bisher war ich Apple Fan,Sorry,
seit Apple google Maps elemeniert
hat und Steve Jobs leider von uns
ging hat sich das Blatt gewendet,
suche noch das passende Samsung.

 
12

Smartphone aus Österreich

AnmeldenAnmelden