Thyssen Krupp schafft die Trendwende

Stahlstandort Duisburg  / Bild: imago/Jochen Tack
Kolumne Warum Zurückhaltung weiter ein guter Tipp für Aktienanleger ist und Thyssen Krupp die Trendwende schafft. 

Vorsichtige Anleger bleiben Börse fern

Bild: (c) APA/EPA/SEBASTIEN NOGIER
Warum vorsichtige Anleger der Börse jetzt fern bleiben und wie die Twitter-Aktie vom Abgang ihres Chefs profitiert. 

Empfehlungen für Zeitgenossen, die auf ihr Geld schauen

Aktiensplits kamen in den vergangenen Jahren zunehmend aus der Mode. Der Baukonzern und Top-Performer Porr greift nun dennoch in die preisliche Trickkiste.



Wiener Börse: ATX legt am Nachmittag in starkem Umfeld zu

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die Hoffnungen über eine Einigung im griechischen Schuldenpoker beflügeln europaweit die Börsen. 

Wiener Börse: ATX am Vormittag befestigt

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Der Wiener Leitindex startete nach zwei starken Verlusttagen eine Erholungsbewegung. Die Banken notieren klar im Plus. 

Wiener Börse: ATX startet etwas höher

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Nach zwei starken Verlusttagen konnte der ATX nun eine leichte Erholungsbewegung starten. 

Wiener Börse: ATX legt am Nachmittag in starkem Umfeld zu

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
themaDie Hoffnungen über eine Einigung im griechischen Schuldenpoker beflügeln europaweit die Börsen. 

Wiener Börse: ATX dreht am Nachmittag ins Plus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Im Schuldenstreit um Griechenland machten sich leichte Hoffnungen auf eine Einigung in letzter Minute breit.  

Wiener Börse: ATX zu Mittag weiter mit Abschlägen

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Hatte der ATX am Vormittag zunächst noch tiefer in der Verlustzone notiert, so grenzte er gegen Mittag seine Kursverluste leicht ein. 

Wiener Börse: ATX am Vormittag klar im Minus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Nach den deutlichen Kursverlusten am Vortag zeichnet sich damit vorerst keine Trendumkehr ab. Die EZB schließt einen "Grexit" nicht mehr aus. 

Wiener Börse: ATX startet schwach

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Nach den deutlichen Kursverlusten am Vortag zeichnet sich damit vorerst keine Trendumkehr ab. Die Bankaktien im ATX gingen witer nach unten. 

Wiener Börse: ATX verharrt am Nachmittag tief im Minus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die Eskalation im Streit Griechenlands mit seinen Gläubigern hielt die Finanzmärkte zu Wochenbeginn in Atem. 

Wiener Börse: ATX bis Mittag weiter tief im Minus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Der heimische Leitindex verliert nach Zuspitzung im griechischen Schuldenstreit über drei Prozent. Bankaktien stehen europaweit auf den Verkaufslisten. 

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden