"China ist eine Hochrisiko-Kultur"

Bild: (c) APA/EPA/WU HONG (WU HONG)
Bricht nach dem Absturz an Chinas Börsen auch die Realwirtschaft ein - und damit die Weltkonjunktur? Gefährliche Blasen bietet Peking genug: bei Aktien, Beton und Banken. 

Thyssen Krupp schafft die Trendwende

Stahlstandort Duisburg  / Bild: imago/Jochen Tack
Kolumne Warum Zurückhaltung weiter ein guter Tipp für Aktienanleger ist und Thyssen Krupp die Trendwende schafft. 

Vorsichtige Anleger bleiben Börse fern

Bild: (c) APA/EPA/SEBASTIEN NOGIER
Kolumne Warum vorsichtige Anleger der Börse jetzt fern bleiben und wie die Twitter-Aktie vom Abgang ihres Chefs profitiert. 



Wiener Börse: ATX am Vormittag leicht im Plus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Positive Wall Street-Vorgaben verbunden mit höheren Kursen an den europäischen Leitbörsen führten auch den heimischen Aktienmarkt leicht nach oben.  

Wiener Börse: ATX startet leicht im Plus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
In einem positiven europäischen Umfeld, nach erfreulichen Vorgaben von der Wall Street, geht es wie in Wien vergleichsweise moderat nach oben.  

Wiener Börse: ATX am Vormittag leicht im Plus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
themaPositive Wall Street-Vorgaben verbunden mit höheren Kursen an den europäischen Leitbörsen führten auch den heimischen Aktienmarkt leicht nach oben.  

Wiener Börse: ATX erholt sich von Vortagesverlusten

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Der ATX stieg 24,71 Punkte oder 1,01 Prozent auf 2.480,24 Einheiten. Zu Wochenbeginn hatte der ATX noch über zwei Prozent eingebüßt 

Wiener Börse: ATX baut zu Mittag Kursgewinne aus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Nach deutlichen Verlusten zu Wochenbeginn befindet sich der heimische Leitindex nun auf Erholungskurs. 

Wiener Börse: ATX am Nachmittag knapp behauptet

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
An den europäischen Leitbörsen gab es ebenfalls nur wenig Bewegung zu sehen. Belastung kam von negativen Vorgaben aus Übersee 

Wiener Börse: ATX startet etwas leichter

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Etwas Druck kam zum Wochenschluss von negativen Vorgaben aus Übersee. Zusätzlich bereiten schwache Daten aus China den Anlegern Sorgen. 

Wiener Börse: Kleine Aufschläge nach 2 Minustagen in Folge

Bild: REUTERS
Nach zwei Verlusttagen in Folge ging heute der Handelstag für den ATX mit einem kleinen Plus zu Ende. Das europäische Börsenumfeld präsentierte sich ohne klaren Trend. 

Wiener Börse: ATX legt am Nachmittag leicht zu

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Der ATX hält nach zwei Tagen im roten Bereich damit seine höhere Tendenz und kämpft damit gegen den leichten europäischen Abwärtstrend 

Wiener Börse: ATX gewinnt zu Mittag 0,52 Prozent

Das europäische Börsenumfeld tendiert im Verlauf ebenfalls leicht im Plus. Voestalpine und Raiffeisen zeigen sich befestigt.

2  | weiter »

AnmeldenAnmelden