Börsenumfeld bleibt schwierig

Tesla Logo / Bild: REUTERS
Kolumne Warum das Börsenumfeld besonders in Europa schwierig bleibt, und wie Tesla den Markt für Stromspeicher aufmischt. 

Wie Yahoo von China profitiert

Yahoo-Logo / Bild: REUTERS
Kolumne Warum Anleger auf den mörderisch volatilen Märkten jetzt schlechte Karten haben und wie Yahoo von China profitiert. 

Warum "sell in may" heuer kein schlechter Tipp ist

Bild: (c) APA (Barbara Gindl)
Kolumne Warum "sell in may" heuer kein schlechter Tipp ist und wie Mastercard von der Öffnung des China-Markts profitiert. |8 Kommentare



Wiener Börse am Abend: ATX gewinnt knappe 0,03 Prozent

Bild: REUTERS
Der heimische Leitindex ATX stieg gegenüber dem Donnerstag-Schluss um 0,8 Punkte auf 2.640,72 Zähler. 

Wiener Börse am Vormittag: ATX um 0,33 Prozent höher

Bild: REUTERS
themaIn Wien präsentierte UNIQA Geschäftszahlen für das erste Quartal. Der Versicherungskonzern steigerte seinen Nettogewinn stärker als von Analysten erwartet.  

Wiener Börse am Vormittag: ATX um 0,33 Prozent höher

Bild: REUTERS
In Wien präsentierte UNIQA Geschäftszahlen für das erste Quartal. Der Versicherungskonzern steigerte seinen Nettogewinn stärker als von Analysten erwartet.  

Wiener Börse: ATX weitet Minus am Nachmittag aus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Auch das europäische Börsenumfeld präsentierte sich mit verhaltener Tendenz.  

Wiener Börse: ATX zu Mittag mit leichterer Tendenz

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die Bewegungen beim heimischen Leitindex blieben bis dato wie bereits am Vortag innerhalb enger Grenzen. 

Wiener Börse: ATX am Vormittag mit 0,33 Prozent im Minus

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
In einer verhaltenen europäischen Börsenlandschaft musste auch der ATX ein Minus hinnehmen. 

Wiener Börse: ATX startet wenig verändert

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
In einem wenig veränderten europäischen Börsenumfeld zeigte auch der ATX noch keine starke Bewegung. 

Wiener Börse: ATX schließt nach ruhigem Handel etwas höher

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Auch das europäische Börsenumfeld präsentierte sich überwiegend mit freundlicher Tendenz. 

Wiener Börse: ATX tritt am Nachmittag weiter auf der Stelle

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Auch das europäische Börsenumfeld konnte sich nach den starken Vortagesgewinnen für keine einheitliche Richtung entscheiden. 

Wiener Börse zu Mittag: ATX weiterhin wenig bewegt

Marktteilnehmer verwiesen auf einen Mangel an wichtigen Impulsen, nachdem die europäischen Leitbörsen am Dienstag deutlich zugelegt hatten. 

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden