EU-Erweiterung: Das Pendel schwingt zurück

EU-Erweiterung / Bild: EPA
Mit der EU-Erweiterung wurde Österreichs Wirtschaft zum Globalisierungsgewinner. Doch stellenweise beginnt der Osten zu überholen. |13 Kommentare

Ungarn baut Atomkraftwerk Paks aus

Zwei neue Reaktoren sollen mit russischen Krediten von russischen Firmen gebaut werden. Sie werden frühestens 2023 ans Netz gehen.|10 Kommentare

Bank Austria sperrt Filialen in Estland und Litauen zu

Die Bank Austria setzt ihren Sparkurs fort. Die Zentralisierung der Baltikum-Banken soll zur Jahresmitte über die Bühne sein. 

Die Welt der Werbung
Kreativ: Lustige Löwen und gut genützte Sterne
Jobrochaden
Karrieresprung: Die besten Aufsteiger
Nord Stream
Die Gasleitung aus Sibirien
Stupid Economy
"Christ" schickt anonym 100 Euro an Finanzamt

Entwicklung: Osteuropa muss nach Osten schauen

Suma Chakrabarti / Bild:  c EPA OLIVIER HOSLET
Während sich Europa um Athen kümmert, droht Osteuropa Fortschritte aus 20 Jahren zu verlieren, warnt EBRD-Chef Suma Chakrabarti.  

China kauft sich neue Freunde in Osteuropa

Bild: (c) EPA (IMRE FOLDI)
China gibt Ungarn eine Milliarde Euro Kredit, Geschenk ist das keines: Das Land hat Investitionen bitter nötig.  |12 Kommentare

Ausblick: Osteuropa hat die Euro-Krankheit

Bild: (c) EPA (KARL-JOSEF HILDENBRAND)
Die Erholung in den „neuen“ EU-Ländern lässt auf sich warten: Experten senken ihre Wachstumsprognose für die Region erneut. |36 Kommentare

China: Konsum statt Kommunismus

Bild: (c) AP (Ng Han Guan)
Die Krise in Europa schlägt auch auf die „Werkbank der Welt“ durch. Die chinesische Regierung senkt daher ihr jährliches Wachstumsziel. |12 Kommentare

Weltbank mahnt China: Rascher Kurswechsel sei nötig

Bild: (c) REUTERS (STRINGER SHANGHAI)
Das Regime dürfe die Banken nicht länger zur Vergabe viel zu günstiger Kredite zwingen, die zu einem wahren Boom am Immobilienmarkt führen. 

Russischer Höhenflug mit Staatshilfe

Bild: (c) www.BilderBox.com (Www.bilderbox.com)
Auto. Die Russen haben im vergangenen Jahr 2,6 Millionen Fahrzeuge gekauft. Das entspricht einem Plus von 39 Prozent gegenüber 2010. Weil nun aber Staatshilfen wegfallen, wird die Kurve heuer deutlich abflachen. 

Bulgarien: Chinas erstes Autowerk in Europa

Bild: (c) REUTERS (STOYAN NENOV)
Erstmals produziert ein chinesischer Hersteller seine Fahrzeuge in der EU. Rumänien und Bulgarien hoffen auf weitere Investitionen. |6 Kommentare

Teure "Kälteferien" für die Wirtschaft auf dem Balkan

Symbolbild / Bild: (c) Dapd (Steffi Loos)
Auswirkungen der Kältewelle: Strom wird rationiert, die vereiste Donau stoppt den Schiffstransport, jede dritte Firma in Serbien läuft auf Sparflamme. 

Energie: Russland als Flaschenhals der Gasversorgung

Bild: (c) AP (Bela Szandelszky)
Wenn klirrende Kälte herrscht, kann Russland Europa nicht ausreichend mit Gaslieferungen versorgen. Die Gründe dafür liegen in Russland selbst. |6 Kommentare

VKontakte: Das russische Facebook

Bild: (c) Www.BilderBox.com
Auf dem russischen Facebook-Klon werden - ähnlich wie im Arabischen Frühling auf dem Original - immer öfter Protestveranstaltungen organisiert. 

2 3  | weiter »

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden