446 Personen waren 2016 in Liechtenstein arbeitslos

Es gab um 16 Arbeitslose weniger als im Jahr zuvor. Die Arbeitslosenquote im Fürstentum sank auf 2,3 Prozent.

Banking And Economy In Liechtenstein's Capital
Schließen
Banking And Economy In Liechtenstein's Capital
Blick auf Vaduz – Bloomberg

Während die zumeist hohe Arbeitslosigkeit in den meisten Ländern die politische Bühne beherrscht, haben die Liechtensteiner damit ein eher kleineres Problem. 446 Personen sind 2016 im Fürstentum Liechtenstein im Durchschnitt arbeitslos gewesen, das waren um 16 weniger als im Jahr davor. Die Arbeitslosenquote betrug 2,3 Prozent und lag im Schnitt um 0,1 Prozentpunkte tiefer als im Vorjahr.

Wie das Liechtensteiner statistische Amt am Dienstag weiter mitteilte, ist die Arbeitslosenquote im Jahresverlauf 2016 in den Monaten Oktober und Dezember mit 2,1 Prozent am tiefsten und im Jänner mit 2,6 Prozent am höchsten gewesen. Die durchschnittliche Arbeitslosenquote unter den Beschäftigten mit Liechtensteiner Pass betrug 1,6 Prozent, währenddessen die Quote bei Ausländern 3,4 Prozent betrug.

(APA/sda)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    446 Personen waren 2016 in Liechtenstein arbeitslos

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.