Bild:  APA
22.06.2017

Hagelversicherung: Bereits 150 Millionen Euro Schaden für die Landwirtschaft

Spätfrost, Überschwemmungs- und Hagelschäden und vor allem Dürre haben heuer bereits hohe Schäden in der Landwirtschaft verursacht.

Wirtschafts-Landesrätin Petra Bohuslav wird Kontakt zu Shire suchen, um die Entscheidung zu hinterfragen  / Bild: PEROUTKA Guenther / WB
22.06.2017

Land NÖ wertet Jobabbau bei Shire als "Schlag ins Gesicht"

Der Pharmakonzern Shire will in Wien und Orth an der Donau hunderte Jobs streichen. Das Land Niederösterreich forderte die Einrichtung einer Unternehmensstiftung für die betroffenen Mitarbeiter.

Bild: APA/dpa/
22.06.2017

EZB rechnet mit solidem Wachstum in der Eurozone

Die Europäische Zentralbank ist optimistisch, was den Konjunkturaufschwung betrifft.

Trump-Effekt: deutlich weniger Start-ups würden die USA als Standort wählen / Bild: AFP (NICHOLAS KAMM)
22.06.2017

USA verlieren wegen Trump an Anziehungskraft für Start-ups

Trump-Effekt: Deutlich weniger Start-ups würden die USA noch einmal als Standort wählen.

Bild: AFP (SAM PANTHAKY)
22.06.2017

Ermittlungen gegen italienische Banken wegen Diamanthandel

Diamant-Händler in Italien nutzten in den vergangene Jahren verstärkt Kreditinstitute, um die Edelsteine als Geldanlage an die Bankkunden zu verkaufen.

Zumindest das Reparieren von Fahrrädern soll liberalisiert werden. / Bild: (c) REUTERS (Lisi Niesner)
Reform

Scheitert die neue Gewerbeordnung?

Bei der Gewerbeordnungsreform könnte die SPÖ viele Forderungen erzwingen, gleichzeitig will die ÖVP nicht mehr als Reformverweigerer dastehen. Beide Seiten haben mehr mit internen Widerständen zu kämpfen, als ihnen lieb ist.

21.06.2017

Österreich macht einen Rückschritt beim Fortschritt

Zu wenig tolerant: Österreich fällt im „Social Progress Index“ zurück.

21.06.2017

Der Privatkonkurs neu tritt ab 1. November in Kraft

Das Abschöpfungsverfahren wird auf fünf Jahre verkürzt, die Mindestquote fällt.

21.06.2017

Länger arbeiten bringt dem Staat Milliarden

Durch einen späteren Pensionsantritt könnte das BIP in den 34 OECD-Staaten langfristig um 1,8 Billionen Euro steigen, besagt eine Studie von PWC. Österreich würde das 44 Milliarden Euro bringen.

21.06.2017

EU verhängt Millionenstrafe gegen Autoleuchten-Kartell

Drei Firmen räumten nach Angaben der EU-Kommission ihre Beteiligung an einem Autoleuchtenkartell ein, zwei wurden bestraft.

21.06.2017

Privatkonkurs neu ohne zwingende Mindestquote per 1. November

Eine Reform des Privatkonkurses steht an. Die Mindestquote fällt, die Entschuldungsdauer wird verkürzt.

21.06.2017

EU-Kommission will Steuerberater an die Kandare legen

Künftig müssen grenzüberschreitende Steuerplanungsstrategien, die Regierungen Verluste verursachen können, den Steuerbehörden unaufgefordert gemeldet werden, bevor sie zum Einsatz kommen.

21.06.2017

Österreich macht einen Rückschritt beim Fortschritt

BIP und Pro-Kopf-Einkommen sagen wenig über Wohlstand und Lebensqualität aus. Eine Alternative ist der Social Progress Index. Hier fällt Österreich zurück.

Bild: AFP (KAZUHIRO NOGI)
21.06.2017

Japanische Firmen in Sorge um Kundschaft und Mitarbeiter

Eine sinkende Nachfrage in der Heimat und der Mangel an Fachkräften sind die beiden größten Sorgen der japanischen Unternehmen.

Der Streit um die dritte Piste geht weiter.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Flughafen Wien

Dritte Piste: Streit kostet 100 Millionen

Demnächst entscheidet der Verfassungsgerichtshof über die Beschwerde des Flughafens. Aber auch wenn er recht bekommt, wird das Verfahren noch Jahre dauern.

Bild: (c) APA/AFP/TOBIAS SCHWARZ
20.06.2017

Tag der deutschen Industrie: Nur nicht ausruhen!

Die Vertreter der Industrie drängen auf Investitionen. Auch Trump bereitet ihnen Sorgen. Die Kanzlerin verspricht, um ein G20-Bekenntnis für offene Märkte zu kämpfen – und sie zeigt sich offen für eine Reform der Eurozone.

Bild: (c) REUTERS
20.06.2017

Bei Onlinekauf endet der Patriotismus

Jeder zehnte Euro im Handel fließt ins Internet – der Löwenanteil geht an Platzhirsche wie Amazon. Der österreichische Kunde ist keine Hilfe: Er stellt den Preis oft über die Herkunft.

Der beliebteste Standort Österreichs ist die Mariahilfer Straße / Bild: PEROUTKA Guenther / WB
20.06.2017

Mariahilfer Straße ist beliebtester Standort für neue Handelsmarken

Die Nachfrage internationaler Marken nach stationären Handelsflächen in Österreich hält trotz Konkurrenz des Online-Handels an.

Bild: (c) imago/blickwinkel
20.06.2017

Auslandsschulden: Republik Österreich unter den Top 3 in der EU

Grafik Nur zwei EU-Länder sind laut neuesten Eurostat-Daten anteilsmäßig noch stärker bei ausländischen Gläubigern verschuldet als Österreich.

Bild: AFP (BEN STANSALL)
20.06.2017

Großbritannien verklagt Großbank wegen Geldspritze aus Katar

Eine milliardenschwere Geldspritze aus Katar während der Finanzkrise 2008 hat für die britische Bank Barclays ein juristisches Nachspiel.

Notenbankchef Mark Carney / Bild: REUTERS
20.06.2017

Notenbankchef stimmt Briten auf geringere Kaufkraft ein

"Es wird nicht lange dauern, bis wir alle herausfinden, inwiefern der Brexit ein gemütlicher Spaziergang ins Schlaraffenland wird", sagt der britische Notenbankchef Mark Carney.

Da gibt es noch viel zu tüfteln: Das "Chaos" Straßenverkehr lässt sich nicht so einfach automatisieren. / Bild: REUTERS
20.06.2017

Selbstfahrende Autos: Bitte lange warten

Die von Computern gesteuerten Wagen werden sich nicht vor 2040 durchsetzen, ist das Ergebnis einer Studie der Deutschen Bank.

Schöne Hauptstadt, niedrige Steuern: In Stockholm will man die Firmensteuern senken. / Bild: REUTERS
20.06.2017

Schweden will Unternehmen entlasten

Die Regierung schlägt eine Senkung der Körperschaftssteuer vor.

Machen wir einen Deal? Trump (re.), Apple-Chef Tim Cook (Mitte) und Jared Kushner, Schwiegersohn und Berater des US-Präsidenten.  / Bild: APA/AFP/NICHOLAS KAMM
20.06.2017

Trump will mit Hilfe der IT-Riesen eine Billion sparen

Die USA sollen "die modernste Verwaltung der Welt" bekommen.

Bild: AFP (ANDREW CABALLERO-REYNOLDS)
20.06.2017

Führender US-Notenbanker für behutsames Vorgehen bei Zinserhöhungen

Der Chef des Fed-Ablegers von Chicago, Charles Evans, sieht keinen Notwendigkeit zur Eile bei Zinserhöhungen.

Apple-Chef Tim Cook berät US-Präsident Donald Trump / Bild: AFP (NICHOLAS KAMM)
20.06.2017

Trump will mit Hilfe von Apple & Co Verwaltung modernisieren

US-Präsident Donald Trump holt Rat bei Konzernchefs. Sie sollen helfen, bis zu eine Billion Dollar einzusparen.

Ein Aktivist hält falsche Banknoten bei einer Demonstration vor der EU-Kommission in Brüssel in die Kamera. / Bild: (c) REUTERS (YVES HERMAN)
Steuerpolitik

Anwälte sollen Steuertricks verraten

Die EU-Kommission will Anwälte und Steuerberater per Gesetz dazu verpflichten, „aggressive Steuerdeals“ den Behörden zu melden. Doch die laufen dagegen Sturm.

2 3 4  | weiter »