Kordikonomy   von Hanna Kordik

Telekom: Chronik eines absehbaren Rücktritts

Bild: (c) REUTERS (HEINZ-PETER BADER)
Die Woche im Zeitraffer: Hannes Ametsreiter trat als Chef der Telekom Austria zurück und wird Chef von Vodafone Deutschland. Die Hintergründe des Paukenschlags. |10 Kommentare

Die industrielle Revolution

Bild: REUTERS
Kolumne Georg Kapsch hat seine erste Amtsperiode als IV-Präsident noch nicht beendet – schon werden mögliche Nachfolger sondiert. Die interne Kritik an ihm steuert auf einen Eklat zu. |30 Kommentare

Bürokratie: Viel geprüftes Österreich

FMA-Chef Helmut Ettl  / Bild: Die Presse (Clemens Fabry)
Kolumne Der Kompetenzstreit zwischen Finanzmarktaufsicht und Bilanzpolizei eskaliert. Leidtragende sind Konzerne, deren Bilanzen doppelt geprüft werden.  |27 Kommentare


Die Bilanz   von Josef Urschitz

Föderalismus: Die Lizenz zum Schuldenmachen

Leere Ränge, leere Kassen: Das Klagenfurter Stadion ist ein Mahnmal föderaler Fehlallokation. / Bild: (c) APA (Barbara Gindl)
KolumneDer Hypo-Skandal hat unter anderem auch landesväterlichen Machtrausch als Ursache. Damit so etwas nicht mehr geschieht, sollte der Finanzminister die Refinanzierungsprobleme der Länder als Reformhebel einsetzen. |26 Kommentare

Der intransparente Schnüffelstaat

Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Kolumne Nicht nur die Finanz, auch die Staatsbürger wollen mehr Durchblick. |60 Kommentare

Die EZB und ihre gewaltigen Kollateralschäden

Über der EZB-Zentrale braut sich was zusammen: Die Anti-Deflationsmaßnahmen greifen nicht so recht. / Bild: (c) REUTERS (KAI PFAFFENBACH)
Kolumne Das Anti-Deflationsprogramm der EZB pumpt Blasen auf, kommt aber in der Realwirtschaft nicht an. Wenn die EZB auch noch Hedgefonds mit Insider-Infos bedient, dann ist das ziemlich bedenklich. |77 Kommentare


Let´s make money   

Thyssen Krupp schafft die Trendwende

Stahlstandort Duisburg  / Bild: imago/Jochen Tack
Kolumne Warum Zurückhaltung weiter ein guter Tipp für Aktienanleger ist und Thyssen Krupp die Trendwende schafft. 

Vorsichtige Anleger bleiben Börse fern

Bild: (c) APA/EPA/SEBASTIEN NOGIER
Warum vorsichtige Anleger der Börse jetzt fern bleiben und wie die Twitter-Aktie vom Abgang ihres Chefs profitiert. 

Empfehlungen für Zeitgenossen, die auf ihr Geld schauen

Aktiensplits kamen in den vergangenen Jahren zunehmend aus der Mode. Der Baukonzern und Top-Performer Porr greift nun dennoch in die preisliche Trickkiste.


Mein Geld

AnmeldenAnmelden