Die Heimreise der „goldenen Reserve“

Die Heimreise der „goldenen Reserve“ / Bild: REUTERS
Zum ersten Mal in der Zweiten Republik soll ein Großteil der Goldreserven in Österreich lagern. Die ultimative Weltwährung dient heute vor allem als Reserve für den Notfall. |5 Kommentare

Androsch: "Regierung redet alles schön und gesund"

Androsch:
Als einzige Wachstumsbereiche macht der Industrielle Arbeitslosigkeit, Staatsschulden, Arbeitskosten und Bürokratie aus. |19 Kommentare

Griechenland: Reiseveranstalter verlangen "Drachmen-Klauseln"

Damit sollen griechische Hoteliers für zusätzliche Kosten aufkommen, die den Reiseveranstaltern durch einen Euro-Austritt entstehen könnten.


Die wertvollsten Marken der Welt

The Apple logo is seen at the flagship Apple retail store in San Francisco / Bild: REUTERS
galerieAlljährlich wird in der "BrandZ"-Studie eine Liste mit den wertvollsten Marken erstellt. Red Bull ist die einzige österreichische Marke in der Wertung. 

Hohe Abwertung bringt Hypo-Balkanbanken Millionenverlust ein

Hohe Abwertungen bringen Hypo-Balkanbanken Millionenverlust ein / Bild: REUTERS
Die Bankengruppe schloss das Jahr 2014 mit 97,4 Mio. Euro Jahresfehlbetrag. Der Abschluss des Verkaufs an Advent/EBRD wird zur Jahresmitte erwartet. 

Standort Österreich: Das Schiff sinkt langsam, aber es sinkt

Österreichs Wettbewerbsfähigkeit erreicht ihren historischen Tiefpunkt. Schuld daran seien vor allem die Politiker, sagt das IMD. Für AK-Direktor Muhm ist diese Feststellung „wertlos“.|217 Kommentare



Nationalbank kommt mit FMA-Geld für Bankenaufsicht nicht aus

Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
Die Nationalbank bekomme nur acht Millionen refundiert, klagt OeNB-Präsident Claus Raidl. Damit werden die Kosten nicht gedeckt. 

Bawag geht auf Einkaufstour nach Westeuropa

Bawag geht auf Einkaufstour nach Westeuropa / Bild: REUTERS
Im Privat- und Firmenkundengeschäft gebe es viele Möglichkeiten Synergien herzustellen, sagte Bawag-Chef Haynes. Er schließt einen Postbank-Erwerb nicht aus. 

Lobbying-Affäre: Auch die Schweiz hat ihren Kasachen-Krimi

Parlament in Kasachstan / Bild: (C) MYSKOS / Wikipedia
Eine Schweizer Abgeordnete soll einer Lobbyistin im Sold Kasachstans aufgesessen sein. In Österreich mehrt sich indes die Kritik am Rechtsrahmen für Lobbying. 

Fall Schillerplatz: Oberstaatsanwalt ordnet neue Ermittlungen an

Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
Für Ex-ÖBB-Chef Huber könnte es eng werden, Ex-ÖBB-Aufsichtsratschef Reithofer und Ex-Aufsichtsrat Saxinger werden erneut einvernommen. 

Lidl Österreich steigert Umsatz auf eine Milliarde Euro

Den Mehrumsatz von mehr als zehn Prozent erzielte der Diskonter praktisch ausschließlich auf bestehender Fläche.


EVN im Halbjahr mit stagnierendem Nettogewinn

Bild: (c) EVN
Der Strom- und Gasverkauf der Energieversorgers ging im ersten Geschäftshalbjahr 2014/15 zurück. 

Ein „Safe Harbor“ für Direktoren

Bild: (c) Bloomberg (Chris Ratcliffe)
Kann ein Manager selbst bei einem desaströsen Ergebnis seiner Gesellschaft vor Haftung sicher sein? Ja, jedenfalls in den USA. |5 Kommentare

Schweiz begräbt ihr Bankgeheimnis

SCHWEIZER NATIONALBANK / Bild: (c) APA/EPA/PETER KLAUNZER (PETER KLAUNZER)
Die Schweiz hat mit Brüssel das Abkommen über den automatischen Datenaustausch unterzeichnet. Die Diskretion ist damit nur noch für Inlandskonten der Schweizer selbst gewahrt. 

Gewerkschaft droht Deutscher Post mit Ausweitung der Streiks

Deutsche Post / Bild: REUTERS
Der Konzern müsse die Forderung nach höheren Löhnen und kürzeren Arbeitszeiten umsetzen, fordert die Gewerkschaft.  

Neuer Telekom-Austria-Präsident

WOLFGANG RUTTENSTORFER / Bild: (c) APA/HANS KLAUS TECHT (HANS KLAUS TECHT)
Ex-OMV-Chef Wolfgang Ruttenstorfer löst Rudolf Kemler bei der Telekom Austria ab. 


Semmering: Tunnelbau startet heuer

Die Tunnelgegner wollen gegen das Urteil vor den VwGH ziehen. Gebaut wird dennoch, so die ÖBB.  |70 Kommentare  

Kaufkräftige Deutsche treiben Wirtschaft an

Der GfK-Konsumklimaindex für Juni erreichte den höchsten Wert seit 13 Jahren. Die Ausgaben landen nicht nur im Einzelhandel.    

Drogeriewaren in Wien um die Hälfte teurer als in München

Von 161 verglichenen identen Drogeriewaren waren 160 in Wien teurer. Grundsätzlich kosten Drogeriewaren in Supermärken mehr als in Drogeriemärkten.  |7 Kommentare  

Unilever-Chef: "Ich verdiene zu viel"

Unilever-Konzernchef Paul Polman meint, dass auch extrem hohe Gehälter aus Managern keine besseren Unternehmensführer machten.  |13 Kommentare  

Finanz: Lukrative Steuerstrafen

Der Staat hat mit Steuerstrafen nicht schlecht verdient. Die Einnahmen haben sich verdoppelt.    

Sanierer Grossnigg: "Ohne Investor geht Bene in Konkurs"

Die Aktionäre sind in der Hauptversammlung des Büromöbelherstellers gefordert. Die Sanierung wird einen weiteren Jobabbau nach sich ziehen.  |5 Kommentare  

Deutsche Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich im Lohnstreit

Die Tarifverhandlungen zwischen der Deutschen Bahn und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft haben sich fast ein Jahr hingezogen.    

Wintertourismus: Rekord bei Nächtigungen und Gästen

Die Zahl der Gäste stieg um 3,5 Prozent, obwohl die Russen-Nächtigungen um ein Drittel einbrachen.    

Umfrage

  • Sind Sie für sechs Wochen Urlaub?
  • Ja, jedem sollten sechs Wochen Urlaub zustehen.
  • Nein, das schadet dem Standort Österreich.
  • Ich weiß nicht/Ist mir egal.

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

Mehr Jobs auf Karriere.DiePresse.com »

Ökonomenstimme

  • Wer hat Angst vor dem Euro?
    Weshalb die stärksten Euro-Kandidaten das Interesse verlieren. Die Euro-Krise hat aufgezeigt, wie wertvoll es sein kann, Ungleichgewichte durch eine flexible Währung zu korrigieren.

Jetzt Wirtschaft-Newsletter abonnieren

Einen Schritt voraus mit den entscheidenden Wirtschaftsmeldungen des Tages. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden