WIENER STADTWERKE: Marc Hall / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER

Allein gegen das rote Wien

Kulturschock. Vor zwei Jahren wurde Marc Hall mit viel Trara als Manager in die Wiener Stadtwerke geholt. Nun wurde er entmachtet. Sein Wirken war mit der Welt der Magistratsbeamten nicht kompatibel.|9 Kommentare

NÖ: Erwin Pröll will ein Bankimperium aufbauen

Bild: (c) APA/Andy Wenzel/BKA
Die Nationalbank ist dafür, dass sich die Bundesländer von ihren Hypobanken trennen. Doch das stößt bei Landeshauptmann Erwin Pröll auf taube Ohren. 

Russland will zahlreiche McDonald's-Produkte verbieten

Policeman stands guard in front of a McDonald´s restaurant in St. Petersburg / Bild: (c) REUTERS (� Alexander Demianchuk / Reuter)
McDonald's habe Normen für Nährstoffe wie Fett, Eiweiße und Kohlehydrate verletzt, teilte die Verbraucherschutzbehörde mit. |14 Kommentare

Städte-Ranking: Wo die meisten Millionäre leben

A general view shows luxury boat in the port and buildings in Monaco, / Bild: (c) Reuters (PATRICE MASANTE)
karteEin neues Ranking zeigt, in welchen Metropolen relativ die meisten Millionäre leben. In den Top 20 befinden sich überdurchschnittlich viele europäische Städte.  

Umfrage: Arbeitslosigkeit ist größte Sorge der Österreicher

Bild: (c) Fabry
Am stärksten nimmt die Relevanz der Bildungspolitik bei den Österreichern zu. 13 Prozent der Befragten sind über deren Entwicklung besorgt. 

Kassazettel-Lotto: Kritik an Steßl

Die Wirtschaft hält die Schätzungen, wonach durch eine solche Lotterie bis zu eine Mrd. Euro an Steuern zu holen wären, für unseriös.|6 Kommentare

Reiche Franzosen fliehen nach Portugal vor Hollandes Steuerlast

In Frankreich hat sich das Steueraufkommen in den vergangenen drei Jahren um 70 Mrd. Euro erhöht. Die Preise für portugiesische Eigenheime steigen. |28 Kommentare


Top 10: Das sind Österreichs wertvollste Marken

Bild: (c) REUTERS (� Leonhard Foeger / Reuters)
galerieDie Unternehmen auf den Plätzen 2 bis 7 sind in Summe weniger wert als der überlegene Sieger Red Bull.  

Weshalb Privatanleger selten aus ihren Fehlern lernen

Bild: (c) imago
Erfolge werden dem eigenen Verhalten zugeschrieben, für Misserfolge werden externe Faktoren verantwortlich gemacht. Selbstüberschätzung kann dazu verleiten, nichts aus den eigenen Fehlern zu lernen. 

Verlust bei Amazon steigt, Aktie bricht ein

Bild: (c) Bloomberg (Chris Ratcliffe)
Kräftige Investitionen verschrecken die Anleger, obwohl der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erheblich gesteigert werden konnte.  |10 Kommentare

"Putin-Effekt": Kalte Dusche für deutsche Wirtschaft

Bild: (c) imago/Hoffmann (imago stock&people)
Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich im Juli noch mal deutlich verschlechtert. Der Ifo-Index sank bereits zum dritten Mal in Folge. 

Rupprechter sieht Chancen für TTIP "nicht mehr sehr gut"

Andrae Rupprechter / Bild: Die Presse
Die höheren Standards Europas bei den Lebensmitteln müssen von den USA akzeptiert werden, "sonst wird das Freihandelsabkommen scheitern", sagte Rupprechter.. |10 Kommentare

Bank Austria kauft Immobilien aus Stiftung zurück

Die Bank will die Immobilien als "Teil der Desinvestitionsstrategie" selber verkaufen. Darunter sind der Donauturm, Shoppingcenter und die Garage am Hof.


Bahngewerkschafter zur Lohnrunde: „Der Druck wird steigen"

INTERVIEW MIT OeBB-GEWERKSCHAFTER ROMAN HEBENSTREIT / Bild: HERBERT NEUBAUER / APA / picture
Interview. Das Thema Steuerreform lasse sich nicht mehr „wegdiskutieren", so der oberste Bahngewerkschafter Roman Hebenstreit. Ohne Reform würden eben die Lohnforderungen steigen. |17 Kommentare

Schuldenstreit: Die Uhr tickt für Argentinien

Bild: (c) EPA (ULI�DECK)
Argentinien muss bis Mittwoch eine Reihe Hedgefonds auszahlen - weigert sich aber. Denn wenn andere Gläubiger es den Hedgefonds nachmachen, droht die Apokalypse. |7 Kommentare

Studie: Ungleichheit nimmt zu

Bild: EPA
Die Einkommensschere geht auseinander, warnt die UNO. Aber es gibt auch Fortschritte. 

Preise für Haushaltsenergie gehen im Jahresvergleich zurück

Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Vor allem die Treibstoffe verbilligten sich im Juni. Eurosuper war um ein Prozent billiger als vor einem Jahr. Strom hingegen wurde teurer. 

Telekom: Millionen von Ex-Managern

Bild: (c) APA/EPA/BARBARA GINDL
Gernot Schieszler, Rudolf Fischer und Stefano Colombo zahlen in Summe fünf Mio. Euro an den Konzern. Die Aktionäre müssen den Vergleich absegnen. 

Hypo: Teure Millionenprozesse

Bild: (c) REUTERS (HEINZ-PETER BADER)
themaIm Streit zwischen der BayernLB und der Hypo-Mitarbeiterstiftung liegt nun das Gerichtsgutachten vor. Doch es bleiben viele Fragen offen. 


Studie: Zahl der zurückgerufenen Autos auf Rekordniveau

In den vergangenen Jahren sei die technische Komplexität und damit auch die Fehleranfälligkeit gestiegen, begründet ein Experte die Explosion von Rückrufen.    

Wien: Grasser-Penthouse gehört jetzt Karl Wlaschek

Der Billa-Gründer kaufte das Ring-Palais vom Versicherungskonzern VIG. Grasser ist nicht mehr Mieter der Dachgeschoßwohnung.  |23 Kommentare  

Halbjahresbilanz: Handel schafft wieder schwarze Null

Erstmals seit 2011 verzeichnet der Einzelhandel keine sinkenden Umsätze. Erstmals gehen aber auch die Verkaufsflächen zurück.    

Verbund: Italien-Ausstieg unter Dach und Fach

Banken übernehmen den angeschlagenen italienischen Energieversorger Sorgenia. Insgesamt hat der Verbund in Italien rund 450 Mio. Euro abgeschrieben.    

US-Flugzeughersteller Boeing liefert Ersatzteile an Iran Air

Erstmals seit 1979 machen die USA mit dem Iran Geschäfte. Es dürfen jedoch keine kompletten Flugzeuge verkauft werden, nur für die Sicherheit notwendige Ersatzteile.    

Ex-Chef der Krisenbank Banco Espirito Santo festgenommen

Hintergrund für die Verhaftung von Ricardo Espirito Santo Salgado sind Ermittlungen wegen Geldwäsche und Steuerhinterziehung.    

Das Rennen um neue Domain-Namen

Immer mehr neue Möglichkeiten für Domain-Namen tun sich auf – nicht unbedingt zur Freude von Markeninhabern.  |10 Kommentare  

Die politische Potenz des russischen Gases

Die EU ringt verzweifelt um eine einheitliche Position bezüglich Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Kein Staat will es sich mit Putin verscherzen.  |6 Kommentare  

Umfrage

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

Ökonomenstimme

  • Droht Europa eine Deflation wie in Japan?
    Nahe an der Nullinflation können lösbare Probleme zu unlösbaren werden. Zwei Jahrzehnte Stagnation dürfte die EU kaum überleben, schreibt Ökonom Oliver Landmann.
AnmeldenAnmelden