„Die Melodie ist eigentlich traurig“, beschreibt der Bolivianer Gonzalo Hermosa das Original. / Bild: (c) Javier Sauras

Superhit "Lambada": Alles nur geklaut

Vor 25 Jahren erreichte „Lambada“ Platz eins der österreichischen Hitliste. Das Lied war eines der dreistesten Plagiate der Musikgeschichte. Zu Besuch beim Urheber in Bolivien.

Hella-Chef Kraler: "Ich will gar keinen Ferrari fahren"

Franz Kraler / Bild: Norbert Rief
Die Firma Hella ist einer der führenden Hersteller von Jalousien und Rollos. Eigentümer Franz Kraler erklärt, wie groß die soziale Verantwortung ist. 

Freihandelsabkommen: Der Popanz um die "Privatjustiz"

Proteste gegen die geplante Freihandelsabkommen TTIP und Ceta / Bild: imago/Christian Mang
Globalisierungsgegner wollen das Freihandelsabkommen EU/USA durch ihre Kampagne gegen den Investitionsschutz zu Fall bringen. 

Thomas Lehner: "Ich habe alles selbst herausgefordert"

Weinlese / Bild: Die Presse
Thomas Lehner gründete mit 19 Jahren ein Unternehmen und schlitterte mit 23 Jahren in den Konkurs. Sechs Jahre später hofft er auf eine zweite Chance. 

Costa Diadema: "Selbst Schettino kann sie nicht versenken"

Bild: Costa Crociere
Fast zwei Jahre nach dem Costa-Concordia-Unglück präsentierte die Kreuzfahrtgesellschaft Costa Crociere ihr neues Flaggschiff.  |7 Kommentare

Das Ebola-Fieber erfasst auch die Börsen

Die Entwicklung von Medikamenten gegen Ebola beschert einigen Unternehmen starke Kurssprünge.

Börsenfüchse kopieren Warren Buffett

Warum sich Anleger jetzt auf große Börsenschlachtschiffe konzentrieren und Warren Buffett kopieren sollten.


Österreichische Schweinereien für China

Bild: APA/dpa
Subtext. Seit Moskaus Importstopp für Schweinefleisch sucht man neue Abnehmer für jene Teile, die einst die Russen gegessen haben. |6 Kommentare

ÖIAG-Wolf: „Ich bin ein Auslaufmodell“

Siegfried Wolf, chairman of Austrian state holding OIAG, leaves a news conference in Vienna / Bild: (c) REUTERS (HEINZ-PETER BADER)
ÖIAG-Aufsichtsratschef Siegfried Wolf sieht in der ÖIAG kein Chaos und wehrt sich gegen Vorwürfe von Notenbank-Präsident Claus Raidl. |14 Kommentare

Budget: Italien lenkt im Streit mit Brüssel ein

Matteo Renzi / Bild: APA/EPA/JULIEN WARNAND
Italiens Ministerpräsident Renzi reduziert die Überschreitung der EU-Budgetregeln im kommenden Jahr auf 0,3 Prozent des Jahresdefizits. 

Der Weg zum Wohlstand wird härter

Bild: (c) REUTERS
Analyse. Schwellenländer brauchen ein neues Geschäftsmodell. Die bisherige Wachstumsmaschine Industrie kommt künftig ohne Menschenmassen aus. Dienstleistungen reichen als Ersatz nicht. |6 Kommentare

Karstadt: Kleine Axt statt großen Plans

Bild: (c) REUTERS
René Benko, der neue österreichische Besitzer der maroden deutschen Kaufhauskette startet mit sechs Filialschließungen. Wie aber sieht das Zukunftskonzept aus? 

Ametsreiter: „Von 100 Bewerbern nehmen wir 5“

Der Telekom-Austria-Chef warnt davor, dass Europa die digitale Revolution verschläft und leidet an der Überregulierung. |6 Kommentare


"EU ist durstiger Vampir": Briten schulden Brüssel 2,1 Milliarden Euro

Bild: REUTERS
Eine Neuberechnung der Wirtschaftsdaten wirkt sich auch auf das EU-Budget aus: Während Österreich hunderte Millionen zurückbekommen dürfte, soll Großbritannien Milliarden nachzahlen. |81 Kommentare

Tchibo wird gegen Chemie verkaufter Kleidung aktiv

Tchibo will den Detox-Standard in sein Nachhaltigkeitsmanagement aufnehmen. / Bild: (c) Fabry/Presse
Tchibo bekenne sich zu seiner ökologischen Verantwortung. Die Selbstverpflichtung sei schon vor aktuellen Testberichten vorbereitet worden.  

Airport Zürich: Vorarlberger Taxler dürfen wieder Gäste abholen

Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Ein Beschluss aus dem Jahr 2013, der das Abholen von Gästen durch ausländische Taxis als widerrechtlich einstufte, wurde aufgehoben. 

Andritz-Chef Leitner verlässt ÖIAG-Aufsichtsrat

Wolfgang Leitner  / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Nach Brigitte Ederer verlässt auch Wolfgang Leitner den Aufsichtsrat der Staatsholding - angeblich aus "zeitökonomischen Gründen".  |5 Kommentare

Europa 21:59

Ein erkaufter Klimakompromiss

BELGIUM EU TRIPARTITE SOCIAL SUMMIT / Bild: (c) APA/EPA/STEPHANIE LECOCQ (STEPHANIE LECOCQ)
EU-Gipfel. Die Staats- und Regierungschefs einigten sich zwar wider Erwarten auf relativ hohe Klimaschutzziele. Aber der Kompromiss weicht das Instrumentarium der Energiewende auf. 

Stromtarife steigen 2015 spürbar in Teilen Österreichs

Bild: (c) FABRY Clemens
In Wien, der Steiermark und Klagenfurt wird der Strom ab 2015 teurer. Der Grund: Vorangegangene hohe Investitionen der Stromversorger. |7 Kommentare


Eine Beruhigungspille gegen den Bankenstress

Auch wenn der überwiegende Teil der europäischen Großbanken den Test besteht, sind wir von einem stabilen Bankensystem meilenweit entfernt.  |8 Kommentare  

S&P: "Die Krise in der Eurozone ist nicht vorbei"

Staatschulden. Die Ratingagentur S&P appelliert an die Länder der Eurozone, bei Reformen nicht nachzulassen  |17 Kommentare  

IHS: Kein Chef, kein Geld, kein Plan für morgen

IHS-Chef Keuschnigg setzt sich mit der geplanten Verkleinerung des Instituts nicht durch – und tritt ab. Alternativen fehlen noch.  |11 Kommentare  

Lumia-Smartphones: Aus "Nokia" wird "Microsoft"

Quartalsbericht. Der US-Software-Riese Microsoft will unabhängiger von seinen Geldmaschinen Windows und Office werden.    

Novomatic: Wurde Grasser gekauft?

Die Korruptionsstaatsanwaltschaft prüft den ernsthaften Verdacht, dass der Ex-Finanzminister vom Glücksspielkonzern Novomatic 100.000 Euro erhalten hat.  |12 Kommentare  

Ungeborgene Schätze am Kaspischen Meer

Gas. Keine Gasquelle ist für Europa so aussichtsreich wie der kaspische Raum. Die Vorräte sind gigantisch. Die Probleme freilich auch.    

Grasser-Klage: Streit gegen Steuerberater wird immer heftiger

Verhärtete Fronten im Schadenersatzprozess, den Karl-Heinz Grasser gegen Ex-Steuerberater Peter Haunold führt.  |5 Kommentare  

Wachstum: Vorarlberg ist Österreichs Spitzenreiter

karteBIP-Wachstum im Vergleich: Im ersten Halbjar 2014 zogen Vorarlberg und Burgenland an den anderen Bundesländern vorbei.    

Umfrage

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

Ökonomenstimme

AnmeldenAnmelden