Ratingagentur S&P stuft Griechenland weiter herab

27.07.2011 | 19:52 |   (DiePresse.com)

Standard & Poor's senkt die Bonitätsbewertung von Griechenland um zwei Stufen auf "CC". Der Ausblick für die Kreditwürdigkeit wurde mit "negativ" bewertet.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema:

Die US-Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Bonitätsbewertung für das hoch verschuldete Griechenland um zwei weitere Stufen gesenkt. Nach zuvor "CCC" laute die neue Bewertung für das Eurozonenland nun "CC", hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung. Den Ausblick für die Kreditwürdigkeit Griechenlands bewertet S&P mit "negativ". Damit drohen dem Land weitere Abstufungen.

Mehr zum Thema:

Die S&P-Definition für "CC" lautet "currently highly vulnerable" (auf Deutsch: "aktuell sehr gefährdet"). Unterhalb dieses Ratings liegen noch die Stufen "C" und "D", die für Zahlungsausfall steht.

Zuvor hatte die US-Ratingagentur Moody's die Kreditbewertung für Zypern gesenkt. Nach zuvor "A2" lautet die neue Bewertung für das Eurozonenland "Baa1", hieß es in einer Mitteilung. Der Ausblick für die Kreditbewertung der Mittelmeerinsel setzte Moody's auf "negativ". Als Begründung für die negative Bewertung nannte Moody's anhaltende Zweifel an der weiteren Entwicklung der Steuereinnahmen. Die EU-Kommission lehnte eine Stellungnahme ab. Eine Sprecherin bekräftigte, dass die Brüsseler Behörde nicht "tägliche Ankündigungen einzelner Ratingagenturen" bewerte.

In diesem Jahr hatten bereits alle drei großen Ratingagenturen Zypern wegen der engen Verbindungen des Bankensektors mit Griechenland herabgestuft.

Großes Elektrizitätswerk lahmgelegt

Neben der Verbindung mit den griechischen Banken droht die Detonation von beschlagnahmter Munition auf einem Marinestützpunkt vor zwei Wochen die Wirtschaft Zyperns weiter zu belasten. Das größte Elektrizitätswerk des Landes wurde lahmgelegt - es versorgt die halbe Insel mit Strom. Nach Einschätzung von Volkswirten können sich die Folgekosten der Explosion auf eine Milliarde Euro summieren - eine erhebliche Belastung für den Inselstaat mit seiner Wirtschaftsleistung von gut 17 Milliarden Euro.

Die Mitte-Links-Regierung habe noch keine Lösung dafür gefunden, wie der Stromausfall ausgeglichen werden könne, sagte Moody's-Analystin Sarah Carlson. "Das wird die Regierung dabei bremsen, die strukturellen Maßnahmen zur Verbesserung der mittelfristigen Tragfähigkeit der Staatsfinanzen zu ergreifen."

>>> Karte: Ratings der EU-Mitgliedsländer


Zypern ist seit 2007 Teil der Euro-Zone. Die Schulden des Inselstaats stiegen in den vergangenen Jahren deutlich an. Wegen politischer Streitereien blieben wirksame Sparmaßnahmen bisher aus.

(Ag.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

16 Kommentare

159 Milliarden für

2 Arbeitstage "Marktberuhigung"!?

Die Agenturen und der Markt nehmen die politisch verordnete Pause der Krise einfach nicht zur Kenntnis. Und unfair wie Ratingagenturen nun einmal sind, erfolgen die Herabstufungen während der wohlverdienten Politiker-Urlaubszeiten.

Also auf den Fußball übertragen, hier spielt offensichtlich der FC Barcelona ein Trainingsspiel gegen eine Wirtshausmannschaft aus der Provinz.

Warum sollten neue Schulden zur Deckung von Schulden den Markt beruhigen ?



Die Politiker hätten nie eingreifen dürfen/sollen, den der Markte hat die Kurse der Griechenlandanleihen ja ohnedies bereits halbiert. Daher ist ein Schuldenschnitt bereits erfolgt, und nur die Politiker haben wieder Spielgeld in den Markte geworfen, dass nun abgezockt wurde.

Wenn ein Haus bis auf die Grundfesten abgebrannt ist, dann lodert dass Feuer kurz auf wenn man Benzin reingiest, aber dass Haus wird dadurch nicht mehr ganz. Daher muß man dass Haus ausbrennen lassen, um es nach dem abkühlen wieder aufbauen zu können.
Wenn man immer wieder Benzin nachschütttet kann man aber mit dem Wiederaufbau nie beginnen.

Gast: noodies
28.07.2011 08:45
0

NOODIES stuft die USA herab auf DEF

Höchste Zeit dass die USA herabgestuft werden! (=:P

Re: NOODIES stuft die USA herab auf DEF

Mit anderen Worten: Sie empfehlen, keine US-Anleihen zu zeichnen, da ein Zahlungsausfall *sicher* ist.
Na dann schauen wir einmal, wie da die Märkte jetzt reagieren werden.
Jetzt verstehe ich auch, warum so viele private Aktienzocker verlieren: Weil sie glauben, mit ihren Entscheidungen einen Weltmarkt relevant beeinflussen zu können.

Antworten Antworten Gast: Nix ON
28.07.2011 14:52
0

Re: Re: NOODIES stuft die USA herab auf NIX

Glauben, mit Entscheidungen einen Weltmarkt relevant beeinflussen zu können. ... AHA! ... Jetzt sind sie ja selber draufgekommen was da so läuft, weil Ratingagenturen laufend solche Spiele treiben

Moody's senkt Rating für Zypern

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.Diese haben sich in die EU geschlichen und in die Eurozone,ein schleimiger Tummelplatz für Maden aus Politik und Wirtschaft.

Gast: Bonn
27.07.2011 16:07
0

Regierung Zypern

Worum geht es bei diesen Streit? Was haben sich die Gründungsmitglieder der EU da nur eingehandelt.

Gast: DI
27.07.2011 12:44
5

beschlagnahmter Munition

Schon meine Mutter, selig, sagte: Du darfst beschlagnahmte Munition nicht unter dem Generator lagern!!!

Re: beschlagnahmter Munition

Vor allem nicht, wenn der Generator von dearartiger Bedeutung für eine gesamte Volkswirtschaft sein soll.

Kann aber auch sein, dass das ein herorragender Zeitpunkt ist, mit der Budgetlage Zyperns herauszurücken.
Das Land hat für den Kampf gegen das Böse einen Bankrott riskiert - da heisst´s jetzt solidarisch sein. Wahrscheinlich sind auch iranische Terroristen verantwortlich. Das sind ebenso wahrscheinlich auch jene, denen die Rating-Agenturen gehören. Usw. usf.


Re: Re: beschlagnahmter Munition

Ich denke, dass mit dem "Zeitpunkt" dürfte hinhauen. Denn das ein Kraftwerksausfall (inkl. Beschädigungen) ein ganzes Land in den Ruin treibt, sollte ansonsten wohl der Witz des Jahres sein?

Re: Re: Re: beschlagnahmter Munition

Natürlich. Wie sehr muss eine Volkswirtschaft am Zahnfleisch gehen, dass soetwas zum Auslöser werden kann? Dieser Schaden entspricht angeblich knapp 6% des BIP. Wenn das stimmt stellt sich schon die Frage, wie blöd jemand sein muss, der ein solches Risiko an einen einzigen Platz verpflanzt. Und wie grob fahrlässig dann der ist, der dort auch noch Munition lagert.
Ich denke, man muss die Geschichte nicht glauben.

Gast: Gesichtschirurg
27.07.2011 12:08
2

Die EU wird leider dafür aufkommen müssen, dass Zypern...

...nicht dem Annan Plan zugestimmt hatte und daher weiter in Isolation und finanzieller Abhängigkeit lebt.

Man sollte die schwarzen Konten wirtschaftskrimineller Festlandsgriechen einfrieren lassen und die lächerlich ineffektiven aber teuren Rüstungsausgaben Zyperns stoppen.

PIIGS -> PIIGSZ


Re: PIIGS -> PIIGSZ

Wird immer länger. Welcher Buchstabe folgt als nächster??

Re: Re: PIIGS -> PIIGSZ

Am "Ende des Tages" wahrscheinlich PIIGSZBNEFMÖSD ???

Antworten Antworten Gast: DI
28.07.2011 08:56
0

Re: Re: PIIGS -> PIIGSZ

Da könnte sich der Steuerzahler wieder mit Wetten, Zocken, wieder sanieren. Machen unsere Politiker genauso. Herr vergib ihnen, den sie wissen nicht was sie tun.

Umfrage

  • Sollen in Wien Tourismuszonen für den Handel eingerichtet werden?
  • Ja
  • Nein
  • Ist mir egal
AnmeldenAnmelden