Die vielen Gesichter des Krisensommers

Bild: (c) Die Presse
In der Türkei schreckt der Putschversuch die letzten Urlauber ab. Im ausgebuchten Spanien bildet sich Widerstand gegen die Gästemassen. Dazwischen liegt ein verunsicherter Kontinent und eine Reisebranche in Alarmbereitschaft. |33 Kommentare

EU-Banken bestehen den Stresstest

Bild: (c) REUTERS (Ralph Orlowski)
Der österreichischen RZB stellen die Bankentester ein schlechtes Zeugnis aus, die Erste Group liegt im guten Mittelfeld. Monte dei Paschi wäre durchgefallen – wurde aber gerettet. |22 Kommentare

Eine Milliarde US-Dollar für geklaute Fotos

US-Fotografin Highsmith verklagt Getty Images.


Monte dei Paschi: EZB billigt Rettungsplan für älteste Bank der Welt

Bild: (c) REUTERS (Alessandro Bianchi)
Das kriselnde italienische Geldinstitut Monte dei Paschi darf faule Kredite verkaufen. 

Cloud-Geschäfte als Ertragsmotor

Bild: (c) REUTERS (MIKE SEGAR)
Amazon. Der Onlinehändler verzehnfacht seinen Gewinn im zweiten Quartal. 

Japan lockert Geldpolitik nur leicht

Bild: (c) REUTERS (KIM KYUNG-HOON)
Nach dem Brexit-Votum wurden von Tokio radikale Maßnahmen erwartet. Aber die Währungshüter warten ab und verschieben das Helikoptergeld. 

Slims Trick mit der Anleihe

Bild: (c) Bloomberg (Susana Gonzalez)
América Móvil reduziert ihren Anteil an der Telekom Austria. Die Mexikaner dürften dabei gar nicht so schlecht aussteigen – dafür sorgt ein fixer Wandlungspreis beim Bond. 

Italiens Katastrophenbank gerettet

Rettungsversuch in letzter Minute / Bild: (c) Bloomberg (Alessia Pierdomenico)
Knapp vor Veröffentlichung des Bankenstresstests, bei dem italienische Banken besonders schlecht abschnitten, gab es grünes Licht für die Rettung von Monte dei Paschi. |7 Kommentare

Wachstumsschub für US-Wirtschaft bleibt aus

Us-Wirtschaft legt nur mäßig zu / Bild: (c) Bloomberg (Luke Sharrett)
Die größte Volkswirtschaft der Welt konnte im zweiten Quartal nur um mäßige 1,2 Prozent zulegen. Ökonomen hatten mit mehr als dem Doppelten gerechnet. Die schwachen Daten setzen dem Dollar zu. 

Japans Zentralbank lockert Geldpolitik noch weiter

Japan verstärkt Käufe von EFTs. / Bild: (c) APA/AFP/KAZUHIRO NOGI (KAZUHIRO NOGI)
Die Notenbank beschloss nun, die Käufe von börsengehandelten Fonds auf jährlich sechs Billionen Yen (52 Milliarden Euro) zu verdoppeln. 

Supermarktkette Tesco will Familien mit kostenlosem Obst locken

Bild: (c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)
Mit dieser Aktion will man Aldi, Lidl und heimische Firmen unter Druck setzen.  |8 Kommentare

Afghanistan tritt der Welthandelsorganisation bei

Seit Freitag ist Afghanistan das 164. Mitglied der WTO.

Facebook: Die Konkurrenz sieht alt aus

Facebook macht Zuckerberg reich. / Bild: (c) REUTERS (STEPHEN LAM)
Das weltgrößte Online-Netzwerk profitiert von wachsenden Werbeeinnahmen infolge neuer Services auf mobilen Geräten. 

2 3  | weiter »

Umfrage

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

Mehr Jobs auf Karriere.DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden