Russlands Banken zieht es nach Wien

RUSSIA SBERBANK  / Bild: (c) EPA (SERGEI CHIRIKOV)
Trotz EU-Sanktionen wollen die russischen Staatsbanken ihre Expansion von Wien aus fortsetzen. Die Kundengelder sind über die österreichische Einlagensicherung abgesichert. 

Russland muss 50 Mrd. Dollar zahlen

RUSSIA KHODORKOVSKY TRIAL / Bild: (c) EPA (MAXIM SHIPENKOV)
Ein Schiedsgericht hat Russland zu Zahlungen an ehemalige Yukos-Aktionäre verurteilt. Der Staat hatte sich die wertvollsten Teile des Konzerns in einer zweifelhaften Auktion einverleibt. 

Inuit pochen auf Mitsprache bei Entwicklung der Arktis

Arktis Nordost  / Bild: (c) ORF (Thomas Ramstorfer)
Ureinwohner des Nordpolargebiets fürchten die Ausbeutung der Naturreserven und organisieren sich grenzüberschreitend. 


EU-Kommission verteidigt Bankenunion

Symbol Euro Logo vor der Europaeischen Zentralbank / Bild: (c) www.BilderBox.com (BilderBox.com)
Brüssel reagiert auf deutsche Verfassungsklage. 

Morphosys mit Verlust

Laborgl�ser / Bild: (c) Erwin Wodicka - BilderBox.com (Erwin Wodicka - BilderBox.com)
Im Vorjahr hatte eine Lizenzvereinbarung mit GlaxoSmithKline für gute Ergebnisse gesorgt. 

Ryanair hebt Prognose

FILE GERMANY RYANAIR RESULTS / Bild: (c) EPA (PATRICK SEEGER)
Luftfahrt. Die Billigfluglinie steuert auf einen höheren Gewinn zu. Andere Fluglinien sind alarmiert. 

Europas Banken verdienen zu wenig

Bild: (c) www.BilderBox.com
Die europäischen Großbanken erholen sich langsam und verbessern ihre Kapitalbasis, die Eigenkapitalrendite der Institute ist aber weiter viel zu niedrig. 

Commerzbank: Hunderte Jobs wackeln

Die deutsche Commerzbank dreht weiter an der Kostenschraube. So wird die Finanzbuchhaltung ausgelagert. 

Ölkonzern Yukos: Eine Justiz-Chronologie

A worker climbs stairs of oil container at pumping station near Priobskoye oil field in Siberia.
galerieVor mehr als einem Jahrzehnt geriet der russische Ölkonzern Yukos ins Visier von Justiz und Politik. Nun muss deer russische Staat nach einem fast zehnjährigen Verfahren Yukos-Aktionären 50 Milliarden Dollar zahlen. 

Nach Gammelfleisch: Keine Big Macs bei McDonald's in Peking

Bild: Bloomberg
McDonald's reagiert auf einen Gammelfleischskandal und verkauft in Peking und Shanghai nur mehr Produkte mit Fisch. 

Höhere Löhne als Rezept gegen Deflation

Kassalade  / Bild: www.BilderBox.com
Die EZB plädiert so wie die deutsche Bundesbank für höhere Gehälter in stabilen Ländern. |21 Kommentare

Börsen: Zeichen der Stärke oder Ruhe vor Sturm?

New Yorker Börse / Bild: (c) REUTERS (LUCAS JACKSON)
Die Aktienmärkte reagieren auf die politischen Krisen in der Ukraine und im Nahen Osten bisher sehr besonnen.  |5 Kommentare

Wurde der Silberpreis manipuliert?

THEMENBILD: 'SILBER' / Bild: APA/ROBERT JAEGER
Ein Kläger in den USA wirft mehreren Banken vor, den Preis des Metalls manipuliert zu haben. Ähnliche Vorwürfe gab es bereits bei Gold. |24 Kommentare

2 3  | weiter »

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden