Staat haftet für Banken in Ukraine und Russland

Bild: (c) REUTERS (MAXIM SHEMETOV)
Eskaliert die Situation zwischen der Ukraine und Russland, muss der österreichische Staat für die Risken von Raiffeisen und Bank Austria aufkommen. |52 Kommentare


"Beige Book" der Fed: US-Konjunktur gewinnt an Fahrt

Fed-Chefin Janet Yellen im
Die wirtschaftliche Aktivität hat laut "Beige Book" in den meisten Landesteilen zugelegt. Die US-Notenbank bleibt der lockeren Geldpolitik treu. 


Hapag-Lloyd und CSAV fusionieren Containergeschäft

Hapag-Lloyd versucht gemeinsam mit CSAV im Containergeschäft zu bestehen. / Bild: (c) EPA
Durch Zusammenschluss entsteht das weltweit viertgrößte Unternehmen der Branche, das mehr als 700 Millionen Container jährlich transportieren wird. 

Modekonzern Strenesse will sich über Insolvenz sanieren

Das deutsche Unternehmen hat hohe Schulden bei Banken und Anleihengläubigern. Noch im Februar galt der Konzern als gerettet.

EU-Richtlinienpläne „ein Widerspruch in sich“

Bild: (c) BilderBox.com (BilderBox.com)
ine neue Geldwäscherichtlinie soll noch mehr Offenlegungspflichten für Unternehmen bringen, zugleich soll eine rein elektronische Gesellschaftsgründung möglich werden. Wie passt das zusammen? 

Haftstrafe für pfälzischen Ex-Finanzminister

sche F / Bild: (c) imago/Sascha Ditscher (imago stock&people)
Kurt Beck-Vertrauter Ingolf Deubel, früher SPD-Finanzminister von Rheinland-Pfalz, wegen Untreue verurteilt. 

Uzgören: „Griechenland ist wieder Nummer eins“

Sena Uzgören / Bild: (C) TUI Austria Holding
Seit Anfang April ist Sena Uzgören, ehemaliger Geschäftsführer von TUI Österreich, Chef des Reiseveranstalters Detur. 

Steuerskandal: Starbucks zieht von Amsterdam nach London

Starbucks / Bild: (c) REUTERS (JONATHAN ALCORN)
Starbucks hat in Großbritannien jahrelang keine Steuern gezahlt, was 2012 zu einem Skandal geführt hat. Inzwischen hat man sich arrangiert. 

Kunststoffmüll: Das Ende des Gratis-Plastiksackerls

Bild: (c) EPA (Rungroj Yongrit)
In der EU werden jährlich 100 Milliarden Leichtsäcke benutzt. Um diesem Müllproblem Herr zu werden, sollen die Sackerln künftig etwas kosten. |54 Kommentare

Twitter kauft Datenlieferanten

Twitter / Bild: (c) APA/dpa/Ole Spata (Ole Spata)
Der Erwerb von Gnip gefällt den Anlegern: Die Twitter-Aktie schoss auf über 70 Dollar in die Höhe. 

Zalando zu Vorwürfen: "Normaler Teil unserer Leistungskultur"

Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Eine Undercover-Journalistin erzählt über Psychodruck und Schikane beim deutschen Online-Händler. Zalando wehrt sich, auch juristisch. |39 Kommentare

Gruppe um Lidl und Kaufland bleibt größter deutscher Händler

Bild: Lidl Österreich
Der Umsatz stieg im vergangenen Geschäftsjahr auch dank dem Verkauf frischer Backwaren um zehn Prozent auf 74 Mrd. Euro. 

2 3  | weiter »

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden