Deutschland: Vom "kranken Mann Europas" zum Superstar

Bild: APA/EPA/MARCUS BRANDT
In weniger als zehn Jahren wurde Deutschland zum ökonomischen Superstar. Die "Hartz"-Reformen waren dabei nicht entscheidend. |26 Kommentare

Europa nach Schweizer Vorbild?

Bild: imago/Ralph Peters
Ökonomenstimme. Wie kann die EU einen Entscheidungsfindungsrahmen entwickeln? Die Geschichte Schweiz bietet Anschauungsunterricht. 

Analyse: Bernankes lockere Geldpolitik war wirkungslos

Der ehemalige Fed-Chef Ben Bernanke setzte auf
Was hat die quantitative Lockerung der US-Notenbank (QE3) letztendlich gebracht? Wenig, schreibt Ökonom Georg Erber. 

Deutschland: Drückt Hartz IV die Löhne?

Bild: www.BilderBox.com
Zwei Forscher stellen die Frage, ob die Reformen Konsumdämpfung, Lohnzurückhaltung und Handelsbilanzüberschuss gefördert haben. 

Wie ginge es den Armen ohne Umverteilung?

Bild: REUTERS
Der Ökonom Charles B. Blankart fragt sich, ob Einkommenskonzentration schlecht ist und ob sich Reichtum umverteilen lässt.  |33 Kommentare

Deutsche Exportstärke: "Löhne rauf" löst das Problem nicht

Bild: APA/EPA/WU HONG
Deutschland wird oft wegen des Außenhandelsüberschusses gerügt. Doch die Berechnung verliert an Aussagekraft, sagt ein Ökonom. |14 Kommentare

Studie: Fukushima ließ deutsche Immobilienpreise sinken

Deutschland: Die Katastrophe von Fukushima führte nicht nur zu einer Wende in der Energiepolitik.  / Bild: EPA
Die Reaktorkatastrophe hat nicht nur die deutsche Energiepolitik verändert, sie ließ auch Immobilienpreise in AKW-Nähe sinken. 

Wie fair entscheiden Ratingagenturen?

Bild: EPA
Zwei Forscher stellen sich die Frage, ob Ratingagenturen die Bonität ihres Heimatlandes positiver als jene von anderen Staaten.  |9 Kommentare

Wer ist schuld an den niedrigen Zinsen?

Bild: REUTERS
Ökonom Olaf Schlotmann geht der Frage nach, wer für niedrige Zinsen verantwortlich ist: Zentralbanken, Sparflut oder säkulare Stagnation? |19 Kommentare

Ist die Automatisierung der "Totengräber der Arbeit"?

Bild: (c) imago
Verlieren wir aufgrund der Automatisierung die Arbeit oder verschiebt sie sich bloss einmal mehr? Dieser Beitrag macht sich auf die Suche. |24 Kommentare

Freier Handel führt nicht immer zu weniger Arbeitslosen

Bild: EPA
Wie der Abbau von Handelsschranken mit der Forschung in Zusammenhang steht und warum geringe Handelskosten eine geringere Produktion bedeuten, erklärt Wirtschaftsforscher Ignat Stepanek. |6 Kommentare

Arbeitsmigration aus Sicht der Zurückgebliebenen

Bild: (c) Kocina
Ökonomenstimme. Wie sich die Arbeitsmigration jüngerer Haushaltsmitglieder auf die Situation der älterer Zurückgebliebener am Beispiel Moldawien auswirkt. |18 Kommentare

"Small Is Beautiful": Die Größe der Kleinen in der EU

Bild: EPA
Spielt die Größe eines Landes in der EU eine Rolle für dessen Wohlstand? Dieser Frage ist Ökonom Fritz Breuss nachgegangen. 

Griechenland: Grexit mit Euro als Parallelwährung

Bild: EPA
Ökonomenstimme. Anstatt eine "Neue Drachme" als Parallelwährung einzuführen, könnte Griechenland dem Euro diese Rolle überlassen. |7 Kommentare

Kann Deutschland aus dem Euro austreten?

Bild: EPA
Ökonomenstimme: Charles B. Blankart über die öffentliche Meinung, die Schweigespirale und das Verbot in Alternativen zu denken. |66 Kommentare

2 3 4  | weiter »

Hobbyökonom

Börse

  • Börseblitz

    17.04.2014Wiener Börse: ATX schließt im Plus
    Ein sehr ruhiger Tag ging für die Wiener Börse mit einem kleinen Plus zu Ende. Über den gesamten Handelsverlauf entfernte sich der ATX nicht weit weg von seinem Vortagesschlusskurs.

Zu den Kursen »

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden