Kein Grund für ständige Hypes um ungleiche Vermögensverteilung

Bild: (c) Bilderbox
Ökonomenstimme Durch staatliche Umverteilung lassen sich nur die Symptome der Ungleichheit bekämpfen, nicht die Ursachen, meint Ökonom Stefan Bach.  |6 Kommentare

Wann beginnt die Geldflut der EZB zu greifen?

Bild: www.BilderBox.com
Ökonomenstimme Die ultraexpansive Geldpolitik scheint eher unbeabsichtigte Nebenwirkungen als eine Inflationsrate von zwei Prozent bewirkt zu haben. Das Krisenmanagement ist zwar richtig, hinkt aber jenem der Fed hinterher.  |22 Kommentare

Flüchtlinge: Die Politik darf sich keine Illusionen machen

Bild: APA/ERWIN SCHERIAU
Bildung ist der Schlüssel zur Integration - doch viele Flüchtlinge haben keinen berufsqualifizierenden Abschluss. Ifo-Ökonom Ludger Wößmann appelliert für eine realistische Integrationspolitik. |44 Kommentare

Griechenland: Die Risiken der Notkredite

A Greek and an EU flag / Bild: REUTERS
Die Ökonomen Hans-Werner Sinn und Clemens Fuest widersprechen der Argumentation, die ELA-Kredite seien keine versteckte Staatsfinanzierung für Griechenland. |6 Kommentare

Lohndifferenz zu messen ist Vergleich von Äpfeln und Birnen

Justitia - Goettin der Gerechtigkeit / Bild: BilderBox
Ökonomenstimme Die Lohndiskriminierung zwischen den Geschlechtern ist verboten. Die Messung der Unterschiede birgt aber große Tücken. |5 Kommentare

Sollen Flüchtlinge einen Kostenbeitrag zahlen?

Flüchtlinge auf ihrem Weg durch Slowenien. / Bild: APA/EPA/ANTONIO BAT
Ökonomenstimme Wie lassen sich die finanziellen Kosten der Flüchtlingswelle bewältigen? Der Österreicher Karl Socher schlägt eine Beteiligung der Flüchtlinge vor. |14 Kommentare

Von Krise zu Krise: Versagt die EU in der Flüchtlingspolitik?

Bild: APA/EPA/ZOLTAN BALOGH
Ökonomenstimme Die Eurokrise hat gezeigt, dass ein gewisser Problemdruck etwas bewirken kann, meint der Ökonom Frank Schimmelfennig. |28 Kommentare

Für eine Liberalisierung der Migration in den Arbeitsmarkt

Bild: www.BilderBox.com
Ökonomenstimme Die europäische Migrationspolitik macht eine reguläre Arbeitsaufnahme für viele Nicht-EU-Bürger beinahe unmöglich. Ökonom Volker Grossmann fordert eine Liberalisierung.  |30 Kommentare

Der Tanz um das Goldene Kalb namens Euro

Bild: BilderBox
Ökonomenstimme Seit der Finanzkrise sind die Grundprobleme des Währungsraums schonungslos an die Oberfläche gekommen, meint der Wirtschaftsforscher Georg Erber. |7 Kommentare

Die Quittung für die Griechenlandrettung

Die Quittung für die Griechenlandrettung / Bild: REUTERS
Ökonomenstimme Grundlage für eine weitere Zusammenarbeit mit der griechischen Regierung kann nicht mehr Vertrauen, sondern nur Transparenz und Kontrolle sein.  |48 Kommentare

"Anlegerstreik" in Europa

Bild: www.BilderBox.com
Ökonomenstimme Viele Anleger sind offensichtlich nicht mehr bereit, ihr Geld für negative Realzinsen und derzeit auch negative Nominalzinsen zur Verfügung zu stellen, sagt der Ökonom Georg Erber.  |9 Kommentare

Wer hat Angst vor dem Euro?

Wer hat Angst vor dem Euro?  / Bild: REUTERS
Weshalb die stärksten Euro-Kandidaten das Interesse verlieren. Die Euro-Krise hat aufgezeigt, wie wertvoll es sein kann, Ungleichgewichte durch eine flexible Währung zu korrigieren. |11 Kommentare

Der nicht erklärte (Währungs-)Krieg

Der nicht erklärte (Währungs-)Krieg / Bild: REUTERS
Ökonomenstimme Für zahlreiche Staaten, die sich einem Leitzins von faktisch null gegenüber sehen, scheint ein schwächerer Wechselkurs das einzig verbleibende Instrument, ihr Wirtschaftswachstum anzukurbeln. |19 Kommentare

Eurozone: Der Missbrauch der Beitrittskriterien

Bild: REUTERS
Ökonomenstimme Um dem Euroraum beitreten zu dürfen, müssen Beitrittskandidaten bestimmte wirtschaftliche Voraussetzungen erfüllen - zumindest in der Theorie. |12 Kommentare

Ausgerechnet: Wie viel die EZB-Geldpolitik die Sparer kostet

Bild: Bloomberg
Ökonomenstimme Zwei Experten versuchen die Wohlfahrtsverluste für die deutschen Sparer und die Volkswirtschaft zu quantifizieren. |7 Kommentare

2 3 4  | weiter »

Börse

Zu den Kursen »

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden