diepresse.com

Textversion
Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum



Wirtschaft21.10.2014

Klima: Wirtschaft schlägt Umwelt

Kurz vor dem entscheidenden EU-Klimagipfel legt Österreich seine Rolle als Umweltmusterland ab. Der Wirtschaftsminister fordert Gratis-CO2-Zertifikate für die Industrie und ein Ende der fixen Klimaziele.

Politik21.10.2014

Bandion-Ortner: Eine „Blödheit“ mit Folgen

Justiz prüft, SPÖ ist empört: Ex-Justizministerin verharm- loste saudische Exekutionen.

Wirtschaft21.10.2014

Fußball-EM: Rekordauftrag für Do & Co

"Presse"-exklusiv: Do & Co erhielt den Zuschlag für die Euro 2016. Der größte Auftrag der Geschichte des Cateringunternehmens soll 70 Millionen Euro zusätzlichen Umsatz bringen.

Politik21.10.2014

Streumunition "verseucht" Ostukraine auf Jahre

„Human Rights Watch“ will Belege haben, dass die Armee die geächtete Munition einsetzte und vermutet, dass die Rebellen dies ebenfalls taten.

Wirtschaft21.10.2014

Total-Chef de Margerie: Tod eines Russland-Freundes

Am Montag starb der Total-Chef Christophe de Margerie. Sein Flugzeug prallte in Moskau mit einem Schneeräumfahrzeug zusammen. Der Öl-Konzern verliert mit ihm nicht nur seinen General, sondern eine markante Persönlichkeit.

Sport21.10.2014

Bayern stürmen mit Kantersieg dem Achtelfinale entgegen

Der deutsche Rekordmeister schoss AS Roma mit 7:1 ab und benötigt aus den restlichen drei Spielen noch einen Sieg zum Aufstieg.

Politik21.10.2014

IS-Jihadisten belagern tausende Yeziden im Nordirak

Offensive der Jihadisten. In den Sinjar-Bergen droht erneut Massaker an Minderheit. In Syrien zwang IS einen Vater, seine Tochter zu steinigen.

Wirtschaft21.10.2014

"Die Presse"-Börsenspiel 2014: Jetzt handeln ohne Risiko

Gehen Sie virtuell an die Börse. Testen Sie ohne Risiko Ihr Geschick mit Wertpapieren beim "Presse"-Börsenspiel 2014. Neuer Wochensieger ist der User "superlupo".

Meinung21.10.2014

Wir müssen zuerst uns retten und dann das Klima

Europa (und auch Österreich) steuert zielgerichtet auf eine weitere Rezession zu. Ein falscher Moment, sich weitere Mühlsteine um den Hals zu hängen.

Meinung21.10.2014

Halbe-halbe ist super. Aber amtlich ist es nicht vorgesehen

Kinder brauchen einen Elternteil, der sie „überwiegend erzieht“, meint die Pensionsversicherungsanstalt ganz offenkundig. Aber das ist ein falsches Signal.

Wirtschaft21.10.2014

Zivilverfahren: Schlagabtausch im Grasser-Prozess

Der beklagte Steuerberater, Peter Haunold, stellt die Gründung der Liechtenstein-Stiftung anders dar als Karl-Heinz Grasser und will auch vor Steuerproblemen „gewarnt“ haben.

Politik21.10.2014

Kongolesischer Frauenrechtler gewinnt Sacharow-Preis

Das EU-Parlament ehrt heuer den Gynäkologen Denis Mukwege. Er setzt sich für Vergewaltigungsopfer in der Demokratischen Repubik Kongo ein. Auch die Euromaidan-Aktivisten waren nominiert.

Panorama21.10.2014

Fall Kartnig: Was man mit Fußfessel (nicht) darf

Der Opernbesuch des Ex-Sturm-Graz-Präsidenten hat eine Debatte über den elektronischen Hausarrest ausgelöst. Behörden und der Verein Neustart plädieren indessen für eine Ausweitung von Fußfessel statt Gefängnis.

Sport21.10.2014

Englischer Drittligist behandelt Rasen mit Cannabis-Lampen

Eine großzügige Spende der lokalen Polizei soll dem AFC Rochdale zukünftig einen besonders grünen Rasen bescheren.

Bildung21.10.2014

Schule: Im Kampf gegen den Ruf des „Poly“

Gemeinhin gelten die polytechnischen Schulen als Problemfall. Umso überraschender, dass ausgerechnet eine solche heuer den Schulpreis bekommt. Ein Lokalaugenschein in Telfs.

Wirtschaft21.10.2014

Nationalbank: Exporte brechen ein

Konjunktur. Die OeNB befürchtet, dass die Exportkonjunktur praktisch zum Stillstand gekommen ist, rechnet für heuer aber noch immer mit 0,8 Prozent Wirtschaftswachstum.

Panorama21.10.2014

Gastarbeiter und Flüchtlinge: Die Kurden in Wien

Rund 15.000 bis 17.000 Kurden leben in Wien. Die meisten von ihnen kommen aus der Türkei und stehen der Arbeiterpartei PKK nahe.

Kultur21.10.2014

Heinrich Himmler: „Bleib immer anständig. Und gütig. Dein Papi.“

Heinrich Himmler privat – als „heißgeliebter Papi“, „wilder Geliebter“ und Psychosomatiker mit Magenschmerzen: Der Film „Der Anständige“ basiert auf neu entdeckten Dokumenten. Sie dürfen hier für sich sprechen. Wehtun. Wirken.

Politik21.10.2014

Israel: Jerusalems „schleichende Intifada“

Juden gegen Araber, Araber gegen Juden, Molotowcocktails und Steinwürfe: In der Hauptstadt flammen immer neue Unruhen auf, weil Orthodoxe in Palästinensergebiete ziehen.

Wirtschaft21.10.2014

Finanzbasis: Milliardenschub für die Telekom

Der Aufsichtsrat hat grünes Licht für die Kapitalerhöhung gegeben, die für November geplant ist. Großaktionär Slim zieht nicht voll mit und stößt wie vereinbart Aktien ab.

Wirtschaft21.10.2014

"Finalverhandlungen" im Gaskonflikt vertagt

Um den Streit zwischen Moskau und Kiew endgültig beizulegen, wurde gestern wie wild verhandelt. Es gab wieder keine Einigung. Nächste Gesprächsrunde: Kommende Woche.

Politik21.10.2014

Volksanwaltschaft: Der Mut zum Boulevardesken

Peter Fichtenbauer will nicht warten, „bis der gequälte Bürger mir einen Brief schreibt“. Und greift von sich aus Missstände auf: Vom Stau-Chaos bis zur Deutschmatura.

Kultur21.10.2014

René Burri: Der Mann mit den drei Augen

Mit seiner Leica bereiste René Burri die Welt, und ob er Menschen oder Situationen einfing, immer sprach Respekt aus seinen Fotos. Am Montag ist 81-jährig gestorben.

Zeitreise21.10.2014

Heute vor 100 Jahren: Der Beginn der Ersten Flandernschlacht

Die deutsche Armee versucht, die Hafenstädte am Ärmelkanal zu erobern.

Panorama21.10.2014

WC mit Weltraumaroma: ÖBB werten Toiletten auf

Die WCs von 250 ÖBB-Zügen werden bis Ende 2016 mit Fototapeten und einem neuen Odeur ausgestattet.
Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum

© DiePresse.com