diepresse.com

Textversion
Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum



Politik25.08.2016

Die drei Ziele der Türkei in Syrien

Die Türkei will mit ihrer Militärintervention den IS schwächen, ein Mitspracherecht in Syrien erwerben – und einen Kurdenstaat im Keim ersticken. Aber ist Ankara auf Vergeltungsschläge vorbereitet?

Politik25.08.2016

USA drohen EU im Steuerstreit um Apple & Co.

Washington warnt die EU-Kommission vor Abzug von Investitionen aus Europa, sollte sie wegen LuxLeaks von US-Unternehmen nun hohe Steuernachzahlungen einfordern.

Politik25.08.2016

Hofburg-Wahl: Stimmzetteleinwurf nicht erlaubt

Für Wähler ändert sich ab 2. Oktober einiges: Der Stimmzettel muss dem Wahlleiter übergeben werden, Fotos sind verboten, und die Hochrechnung kommt später.

Politik25.08.2016

Doskozil: Merkels Flüchtlingspolitik„ist unverantwortlich“

Die-„Wir schaffen das“-Politik sei ein Fehler gewesen, rügt der Verteidigungsminister.

Sport25.08.2016

Europa League: Austria stürzt Rosenborgs Festung

Die Violetten fügten Norwegens Meister die erste Heimniederlage der Saison zu und zogen mit dem 2:1-Sieg in die Gruppenphase ein.

Politik25.08.2016

Ex-Nato-Chef: „Das gab es nicht einmal im Kalten Krieg“

Der frühere Nato-Generalsekretär Rasmussen über russische Drohungen mit Atomwaffen, die Militarisierung der Krim und die Führungsschwäche der USA in Syrien.

Alpbach 201625.08.2016

Suche nach "Stein der Weisen" der Kinderonkologie

Molekulare Diagnostik sei keine „Wunderwaffe“, könnte aber die Behandlung von Kindern revolutionieren, sagt die Medizinerin Angelika Eggert.

Alpbach 201625.08.2016

Goldgräberstimmung in der Krebsmedizin

Die Onkologie hat eine neue Ära erreicht, sagt Otmar Wiestler von der Helmholtz-Gemeinschaft. Molekulare Diagnostik und Immuntherapie erlauben maßgeschneiderte Therapien und könnten Krebs chronisch machen.

Meinung25.08.2016

Eine amerikanisch-türkische Versöhnung auf Kosten der Kurden

Die USA unterstützen die Offensive der Türkei in Syrien, obwohl sie sich gegen Verbündete im Kampf gegen IS richtet. Auch Amerika will keinen Kurdenstaat.

Meinung25.08.2016

Der mit dem Wolf wandert

Das letzte Wolfsvorkommen in Österreich erlosch 1882 im steirischen Wechselgebiet.

Meinung25.08.2016

Wenn unerwünschte Meinungen einfach verschwinden . . .

Die Meinungsfreiheit droht Kollateralopfer des Kampfes der deutschen Regierung gegen Hass-Postings im Internet zu werden.

Panorama25.08.2016

Wölfe, geboren in Österreich

Ausgerechnet auf dem Truppenübungsplatz Allentsteig im Waldviertel wurden Wölfe geboren. Nachwuchs in freier Wildbahn gab es in Österreich seit mehr als hundert Jahren nicht.

Panorama25.08.2016

Erdbeben in Italien: Die verzweifelte Suche nach Überlebenden

Die Zahl der Opfer hat sich auf mindestens 250 erhöht. Unter den Toten sind auch viele Kinder. Premier Matteo Renzi verspricht einen raschen Wiederaufbau.

Politik25.08.2016

Kern ortet bei EU-Sozialdemokraten Skepsis zu Türkei-Beitritt

Die Grundidee sei schon, die Beitrittsverhandlungen weiterlaufen zu lassen, sagte der österreichische Bundeskanzler. Die eventuelle Einführung der Todesstrafe sei aber "eine Demarkationslinie".

Wirtschaft25.08.2016

Keine „geheimen“ Bankomatgebühren mehr

Finanzminister Schellings Gesetzesplan ist fertig. Während die SPÖ ein Verbot will, setzt er auf mehr Transparenz und eine Kennzeichnungspflicht.

Politik25.08.2016

Argentinien: Schüler deutscher Schule feiern mit Hakenkreuzen

Die Abiturienten waren zudem bei einem Kostümfest in Bariloche in eine Schlägerei mit jüdischen Schülern verwickelt.

Politik25.08.2016

Sozialgeld: SPÖ ist zu Gespräch über Limit bereit

1500-Euro-Grenze bei der Mindestsicherung plus Wohnkosten: Sozialminister Stöger ist für ÖVP-Plan offen.

Panorama25.08.2016

Wiens Schnellbahn könnte U-Bahn entlasten

Schon jetzt platzt die U-Bahn zu Stoßzeiten aus allen Nähten. Eine von der Arbeiterkammer beauftragte Studie schlägt vor, das Schnellbahnnetz gezielt auszubauen. Das schaffe hohe Kapazitäten für vergleichsweise wenig Geld.

Wirtschaft25.08.2016

China kauft blauen Himmel für die Welt

Peking schließt 700 Fabriken, um zum G20-Gipfel den Smog zu vertreiben. Die Kosten für die Frischluftkur sind groß.

Alpbach 201625.08.2016

"Angriffe kommen meist per E-Mail"

Freddy Dezeure, der Leiter des europäischen IT-Notfallteams (CERT-EU), erklärt, wie sich die EU gegen Cyberangriffe rüstet – und wie Terroristen Sicherheitslücken nutzen können.

Panorama25.08.2016

Burgtor freigelegt – und zugeschüttet

Im Zuge der Bauarbeiten für das Parlamentsausweichquartier wurde auf dem Heldenplatz ein Burgtor aus dem 17. Jahrhundert entdeckt. Das Denkmalamt zeigte kein Interesse.

Politik25.08.2016

Friedensschluss nach 52 Jahren in Kolumbien

Die Regierung hat mit den Farc-Guerillas zu Ende verhandelt, ihnen wird politische Mitsprache garantiert. Im Oktober sollen die Bürger mit einer Abstimmung den Frieden absegnen.

Bildung25.08.2016

Kindergarten-Affäre: "„Ein Platz für jedes Kind“

Anlässlich der Kindergartenaffäre rückte Wiens Bildungsstadträtin Sandra Frauenberger zu einer Beruhigungsoffensive aus.

Kultur24.08.2016

Was die Philharmoniker den Templern zu verdanken haben

Die Salzburger Festspiele exhumieren Otto Nicolais kaum gespielten „Templario“. Startenor Juan Diego Flórez ist schon ganz begeistert.

Zeitreise24.08.2016

Heute vor 80 Jahren: Zeitungskolporteure genießen Mieterschutz

Der Kolporteur stelle einen neuen juristischen Begriff dar, urteilt ein Gericht.

Sport25.08.2016

25 Jahre – ein trauriges Jubiläum

Michael Schumacher startete am 25. August 1991 seine einzigartige PS-Karriere in Spa. Erinnerungen an einen Champion, lobende Worte – und die leise Hoffnung auf seine Genesung.

Wirtschaft25.08.2016

Strafe für Firma: Mitarbeiter elf Minuten zu spät angemeldet

Ein Bauunternehmer aus Oberösterreich bekam eine Strafe von 1090 Euro aufgebrummt. Die Wirtschaftskammer will nun eine Möglichkeit schaffen, bei Bagatellfällen von Anzeigen abzusehen.

Wirtschaft25.08.2016

C&A stellt sich der Nazi-Vergangenheit

Lang hat es gedauert, bis der Bekleidungskonzern C&A sein Firmenarchiv geöffnet hat. Die nun vorliegenden Ergebnisse sind schockierend. Der Konzern hat mehr vom Hitler-Regime profitiert als ursprünglich angenommen.
Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum

© DiePresse.com