diepresse.com

Textversion
Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum



Politik27.07.2016

Europa hat wieder ein Club-Med-Problem

Italiens Bankenkrise sowie die Defizitsünden Portugals und Spaniens sind Symptome für ungelöste Strukturprobleme.

Wirtschaft27.07.2016

Notfallpläne für die älteste Bank der Welt

Italiens Monte dei Paschi, die älteste Bank der Welt, wird beim Stresstest wohl durchfallen. Rom arbeitet verzweifelt an einem Rettungspaket, Brüssel wappnet sich für die Pleite der Bank.

Politik27.07.2016

Münchner Todesschütze war Rechtsextremist

Der 18-Jährige war Berichten zufolge stolz darauf, Arier zu sein und am selben Tag wie Adolf Hitler Geburtstag zu haben.

Kultur27.07.2016

Paukenschlag im Belvedere

Nach dem Skandal: Die Museumsführung werde neu ausgeschrieben, kündigte Kulturminister Drozda an. Am 1. 1. 2017 soll das neue Team bereits antreten. Die Bundesmuseen werden reformiert.

Politik27.07.2016

Alois Stöger: Der Scheue hat die Bühne entdeckt

Nach siebeneinhalb Jahren in der Regierung wagt sich Alois Stöger aus der Deckung und bestätigt dabei einen alten Verdacht: dass man ihn zum linken SPÖ-Flügel zählen muss.

Panorama27.07.2016

Papst: „Die Welt ist in einem Krieg“

Papst Franziskus kam Mittwochnachmittag in Polen an, es ist sein erster Besuch dort. Die Welt befinde sich im Krieg, sagte er unterwegs – aber nicht in einem der Religionen.

Politik27.07.2016

Bei Terror: Fußfessel auch in Österreich

Derzeit gibt es aber hierzulande keinen derartigen Fall.

Kultur27.07.2016

Franz Novotny: "Helmut Zilk hat es wegen der Mädels gemacht"

Franz Novotny erzählt in seinem Film „Deckname Holec“ von Helmut Zilks angeblicher Spionagetätigkeit für den tschechoslowakischen Geheimdienst. Mit der „Presse“ sprach er über vermutliche Motive und die künstlerische Wahrheit.

Kultur27.07.2016

Geld, Zilk, Sexspiele hinterm Eisernen Vorhang und ein Luster

Franz Novotny spinnt in „Deckname Holec“ fantasievoll die gut begründete Mutmaßung weiter, dass Helmut Zilk in den Sechzigerjahren ein Informant im Sold der CSSR war. Das Milieu in Prag wirkt gekünstelt, jenes in Wien jedoch bis ins Detail absolut glaubwürdig. Ab Freitag im Kino.

Meinung27.07.2016

Kunstinstitute sind keine Konzerne, aber manches verbindet die beiden

Keine noch so umfänglichen Papiere, sondern die Menschen sind für Institutionen verantwortlich. Daran sollten Museumsreformer denken.

Meinung27.07.2016

Gibt es einen Free Lunch am Bankomaten?

Die Diskussion um die Bankomatgebühr treibt recht seltsame Blüten.

Meinung27.07.2016

Tage, an denen wir wieder von Neuem zu lesen anfangen – 4. Teil

Über Hugo von Hofmannsthal, dem man Unrecht tut, wenn man allein den „Jedermann“, das Paradedrama der Salzburger Festspiele, mit ihm verbindet.

Politik27.07.2016

Türkei: 16.000 Festnahmen nach Putschversuch

Gegen mehr als die Hälfte wurde ein Haftbefehl erlassen. Neben Militärangehörigen und Richtern traf es auch Journalisten und Medienmitarbeiter.

Panorama27.07.2016

Wiens Stadtfeind Nummer eins

Norbert Weber ist mit seiner Firma in Konkurs gegangen. Wer ist der Mann, der die Stadt Wien jahrelang für seine Ideen gewinnen konnte, dann jedoch zur Persona non grata wurde.

Politik27.07.2016

Zwei Parteien, zwei Ideen von Amerika

Die Parteitage der Republikaner und Demokraten legen offen, wie total unterschiedlich ihre Sicht auf die USA ist: Hier ein abgewrackter Staat, der seine besten Tage hinter sich hat, da ein Leuchtturm der Hoffnung.

Sport27.07.2016

Olympia: Ein Strand als Epizentrum der Lebensfreude

Beachvolleyball an der Copacabana ist eines der Highlights dieser Sommerspiele. 12.000 Zuschauer im Stadion, Tausende rundum – und Brasilien schürft Gold.

Politik27.07.2016

Vom Wählen ausgeschlossen: "Anfechtung möglich"

Rund 30.000 Personen werden, obwohl theoretisch wahlberechtigt, am 2. Oktober nicht zur Stichwahl zugelassen. Verfassungsrechtler sehen darin einen möglichen Anfechtungsgrund, sollte sie knapp ausgehen.

Bildung27.07.2016

Last-Minute-Rettung für "Alt-Wien"-Kindergärten?

Der Vereinsverantwortliche Wenzel bestätigte, das Vergleichsangebot der Stadt doch zu unterschreiben. Aber er stellt auch Bedingungen.

Wirtschaft27.07.2016

Bank verwertet Gold nach Tod des Kreditnehmers allzu hastig

Der Oberste Gerichtshof urteilte, dass der Tod des Kreditnehmers kein Grund für den Verkauf der Sicherheit sei.

Politik27.07.2016

Österreich liefert mutmaßliche Jihadisten an Frankreich aus

Dem Pakistaner und dem Algerier werden eine Verbindung zu den Paris-Attentaten vom 13. November vorgeworfen. Das OLG Linz hat nach einer Berufung jetzt für die Auslieferung entschieden.

Kultur27.07.2016

Popfest 2016: Das Programm in der Übersicht

Von Donnerstag bis Sonntag treten rund um den Wiener Karlsplatz 57 heimische Acts auf. Voodoo Jürgens eröffnet das Festival am Donnerstag.

Wirtschaft27.07.2016

Voest und Verbund arbeiten an CO2-freiem Stahl

Die beiden Konzerne vertiefen ihre Partnerschaft und bauen eine erste Industrieanlage, die mit „grün“ produziertem Wasserstoff statt mit Kohle läuft. In 20 Jahren will die Voest erstmals CO2-freien Stahl erzeugen können.

Wirtschaft27.07.2016

Wenn die Pokémon-Jagd den Job gefährdet

Mit Hingabe jagen derzeit Jung und Alt digitale Monster auf ihren Smartphones. Allerdings nicht nur in der Freizeit.

Panorama27.07.2016

ÖVP-Vorzugsstimmenmodell verfassungswidrig

Die Wiener ÖVP verschärft den internen Konkurrenzkampf, damit alle Kandidaten um ihr eigenes Mandat stärker kämpfen müssen. Die dazu beschlossene interne Regelung zu Vorzugsstimmen ist allerdings verfassungswidrig.

Sport26.07.2016

Nick Kyrgios: Ein unbelehrbarer Typ

Nick Kyrgios, Nummer 19 der Rangliste, sorgte in Toronto für den nächsten unrühmlichen Auftritt.

Zeitreise27.07.2016

Heute vor 110 Jahren: In elf Stunden am „Wiener Meer“

Welch Freude, schreibt ein Wiener aus Triest, daß Oesterreich vom Meer bespült wird.

Wissenschaft27.07.2016

Die Menopause und das Rätsel des Alterns

Der Zeitpunkt, zu dem die Fruchtbarkeit endet, und der, zu dem das Leben endet, hängen zusammen. Die Frage ist nur, wie herum.

Panorama27.07.2016

Stadt Wien warnt vor illegalen Müllsammlern

Die Stadt nennt sie "Kleinmaschinenbrigaden": illegale Abfallsammler, die es vor allem auf auf Wertstoffe abgesehen haben und jährlich rund 16.000 Tonnen Müll ins Ausland bringen.

Panorama27.07.2016

Wiener Wirte kapitulieren vor der Bürokratie

In Wien ist die Fluktuation bei Lokalen und Cafés hoch. Wirte klagen vor allem über mühsame Bürokratie und sich ständig ändernde Auflagen, die sie bis zur Aufgabe treiben.
Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum

© DiePresse.com