diepresse.com

Textversion
Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum



Economist24.02.2017

Der steinige Weg aus der Krise

Die Arbeitslosigkeit sinkt, die Wirtschaft erholt sich. Europas Weg aus der Krise führt aber nur über Schuldenabbau und Strukturreformen.

Economist24.02.2017

„Wir müssen die Zeit niedriger Zinsen noch rasch nutzen“

Axel Weber trat als Bundesbankchef zurück, weil er die EZB-Politik nicht mehr mittragen konnte. Auch als Präsident der Schweizer UBS kommentiert er die ökonomische Lage pointiert.

Economist24.02.2017

VW zurück in der Gewinnzone

Trotz hoher Lasten aus dem Skandal um Abgas-Manipulation in den USA meldet Volkswagen einen Milliardengewinn.

Ausland24.02.2017

Schulz-Hype beflügelt die SPD

In Umfragen sind die Sozialdemokraten unter Kanzlerkandidat Martin Schulz mit der Union praktisch gleichgezogen. Die Abkehr von der Agenda 2010 signalisiert einen Linksruck.

Ausland24.02.2017

Jagd der Arbeitslosen auf Ausländer in Südafrika

Die Arbeitslosenquote ist im vergangenen Jahr auf ein Zwölfjahreshoch gestiegen. Die Wut darüber entlädt sich nicht etwa auf die Regierung, sondern auf die Immigranten des Landes.

Chronik24.02.2017

Von Wien bis nach Salzburg: Angstraum Bahnhof

Der Wiener Westbahnhof, der Bahnhof Salzburg und jüngst allen voran Linz: Bahnhöfe gelten als Brennpunkte von Gewalt, Drogen und Konflikten unter Migranten. Eine Reise zu drei Problembahnhöfen.

Chronik24.02.2017

Terrorrazzia: Polizei fand Sprengstoffspur

Einer der Gründe für die Anti-Terror-Razzia Ende Jänner, an der 800 Beamte beteiligt waren: Spuren des Sprengstoffs TNT.

Zeitreise24.02.2017

Immer wieder "heiß umfehdet": Die Geschichte der Bundeshymne

Dossier Vor 70 Jahren beschloss die Regierung eine neue Hymne. Kontroversen um Text und Melodie waren damit noch lange nicht beendet.

Von Peter Huber, Maria Kronbichler, Hellin Sapinski und Hans Werner Scheidl

Sport24.02.2017

Chaostage im Skiweltcup

In Kvitfjell sorgten mangelhafte Vorbereitungen für Unmut, Matthias Mayer wurde Abfahrtszweiter hinter Bostjan Kline. Bei der Damenkombination kam es zum US-Boykott.

Innenpolitik24.02.2017

Oberhauser-Nachfolge erst nach Trauerphase

Auch am Tag danach war die Betroffenheit über den Tod der Ministerin groß. Alois Stöger führt ihre Agenden interimistisch fort. Für die Nachfolge gibt es mehrere Überlegungen.

Economist24.02.2017

Ex-OMV-Chef Gerhard Roiss geht zum Stromkonzern Verbund

Als OMV-Chef musste er vorzeitig gehen. Jetzt wird Gerhard Roiss als Verbund-Aufsichtsratspräsident im Stromkonzern nach dem Rechten sehen.

Ausland24.02.2017

Supergift VX: Wenn das Gewicht einer Ameise tötet

Jene Substanz, mit der ein Halbbruder des nordkoreanischen Diktators Kim Jong-un am Flughafen von Kuala Lumpur ermordet wurde, gilt als tödlichstes Gift von Menschenhand. Ein kleiner historisch-chemisch-medizinischer Abriss.

Chronik24.02.2017

Brand in Wiener U-Bahnstation Schottenring

Ein leerer Kinderwagen rollte in der U-Bahnstation Schottenring auf die Gleise und wurde von einem Waggon überfahren. Dadurch begann es zu brennen, es gibt zwei Verletzte.

Ausland24.02.2017

"Sebastian Kurz? Wer ist das?"

Der syrische Patriarch Ignatius Ephraim II. beklagt die mangelnde Solidarität Österreichs: "Vielleicht wird es bald keine Christen mehr in der Region geben."

Ausland24.02.2017

Trump attackiert FBI und Medien

Die konservative Jahrestagung feiert den neuen Präsidenten als Erlöser. Doch sein Furor gegen Presse und Bundespolizei zeigt, wie nahe ihm die Ermittlungen über Kreml-Kontakte gehen.

Meinung24.02.2017

Der schöne Schein eines wackeligen Aufschwungs

Die Euroländer haben die Zeit billigen Geldes nicht für Strukturreformen genutzt. Das könnte die zart aufblühende Konjunktur schnell wieder kippen.

Meinung24.02.2017

Sag mir, wo die Kinder sind, und ich spare 100 Millionen – eher nicht!

Familienbeihilfe für Kinder im Ausland: Die Regierung – allen voran zwei christliche ÖVP-Politiker – will populär sein. Zu Ende hat man die Kürzung nicht gedacht.

Meinung23.02.2017

Eine total frauenverachtende „feministische Regierung“

Warum halten es europäische Politikerinnen eigentlich für notwendig, die Rechte der Frau in der islamischen Welt mit Füßen zu treten?

Meinung22.02.2017

Die Enteignung hat schon begonnen

Hohe Inflation bei Nullzinsen: Das kommt einer Vermögenssteuer gleich.

Innenpolitik24.02.2017

SPÖ und ÖVP bei Verschärfungen im Fremdenrecht einig

Erschleicht sich jemand den Aufenthaltstitel durch falsche Angaben werden bis zu 5000 Euro fällig. Geschaffen wird mit der Novelle ein neuer Visumtypus namens "D".

Innenpolitik24.02.2017

Rechnungshof warnt vor Kostenexplosion bei Parlamentsumbau

Die "massiven Baumaßnahmen" unter dem historischen Reichsratssaal könnten Schäden und nicht berücksichtigte Mehrkosten verursachen, warnen die Prüfer.

Innenpolitik24.02.2017

Droht Pflegeproblem bei Kürzung der Familienbeihilfe?

Die Meinungen über die Folgen der Reduktion der Familienbeihilfe für die 24-Betreuung durch Pflegerinnen aus Osteuropa gehen auseinander.

Innenpolitik24.02.2017

Innenministerium sucht Leiter für neue Social-Media-Abteilung

An Qualifikationen erwünscht sind ein einschlägiges Studium sowie Erfahrung im Bereich der Öffentlichkeits- und Medienarbeit. Das Monatsbrutto liegt bei mindestens 3149 Euro.

Innenpolitik24.02.2017

Bund-Länder-Arbeitsgruppe trifft am Samstag erstmals zusammen

Ziel der Arbeitsgruppe ist es, durch Förder-, Verwaltungseffizienz und Ausgabendisziplin von Bund und Ländern ab 2018 eine Milliarde Euro gesamtstaatlich einzusparen.

Innenpolitik22.02.2017

"In zwölf Jahren bricht die ärztliche Versorgung zusammen"

Das falsche Ausbildungssystem führt zum Ärztemangel, sagt der frühere Rektor der MedUni Wien, Wolfgang Schütz. Er plädiert auch für einen deutlichen Abbau von Spitalsbetten.

Rechtspanorama20.02.2017

Facebook als Ersatz für Demos wird abgelehnt

SPÖ und Innenministerium können mit dem Vorstoß von Justizminister Brandstetter beim Versammlungsrecht nichts anfangen. Hingegen ist die Fußfessel für abstrakte Gefährder laut Innenministerium noch nicht vom Tisch.

Ausland24.02.2017

Russische Pläne für Mini-Reichstag befremden Berlin

Militärbegeisterte Russen sollen in einem Patrioten-Park den "Reichstag" erstürmen können. Die deutsche Regierung wundert sich: "Die Idee spricht für sich."

Ausland24.02.2017

Oligarch Firtasch wieder auf freiem Fuß

Das Wiener Landesgericht lehnte im US-Auslieferungsverfahren gegen den Ukrainer einen Haftantrag ab. Allerdings gab es in der Causa eine weitere Festnahme.

Ausland24.02.2017

Autofahrer in Deutschland mit 4,6 Promille gestoppt

Laut Polizei hatte der 53-Jährige, der auf der Autobahn A7 aus dem Verkehr gezogen wurde, "kaum Ausfallerscheinungen".

Ausland24.02.2017

Europol: Schlepper verwenden immer mehr Züge und Flugzeuge

90 Prozent der nach Europa kommenden Migranten beanspruchten 2016 laut Europol Schlepper-Netzwerke. Immer mehr "Kunden" werden über soziale Netzwerke gefunden.

Ausland23.02.2017

Der entscheidende Sturm auf den Westen Mossuls

Nach der Befreiung des östlichen Teils der IS-Hochburg hat Iraks Armee den Flughafen der Metropole eingenommen. Doch niemand weiß, wie viele Kräfte die Terrormiliz noch hat. Eine Analyse.

Ausland24.02.2017

Frankreich: Ermittlungen gegen Fillon ausgeweitet

Der Ex-Premier und konservative Präsidentschaftskandidat ist weiter von Skandal um die Scheinbeschäftigung seiner Ehefrau gebeutelt.

Ausland24.02.2017

Historische Niederlage für Labour in Nordengland

Die britische Oppositionspartei verliert ihre Hochburg in Copeland, kann aber Stoke halten. Nur die Konservativen haben Grund zur Freude. Ihr Vorsprung in den Umfragen ist so groß wie seit zehn Jahren nicht mehr.

Economist24.02.2017

Kongress-Rede Trumps birgt Sprengkraft für die Börsen

Die Anleger warten auf die Steuerpläne. Die Rally an den Börsen könnte ein abruptes Ende finden, wenn der US-Präsident nicht liefert.

Economist24.02.2017

Magna: Großaufträge bringen 3000 neue Jobs nach Graz

Der kanadischer Autozulieferer steigerte die Erlöse 2016 um 13 Prozent auf 36,5 Milliarden Dollar. In Graz sorgen Aufträge von BMW, Jaguar Land Rover und Toyota für rosige Aussichten.

Economist24.02.2017

VW-Skandal: Erst die Hälfte von 388.000 heimischen Autos umgerüstet

Seit Jahresbeginn kommen hierzulande rund 10.000 Fahrzeuge pro Woche zum Update in den Werkstätten. Ursprünglich wollte man Ende 2016 die Umrüstungen abgearbeitet haben.

Economist23.02.2017

Wenn der Post-Chef zehn Mal so viel wie der Premier verdient

Der australische Post-Chef Ahmed Fahour verdient umgerechnet vier Millionen Euro jährlich. Das könnte jetzt seinen Abgang bedeuten. Immerhin hatte Fahour das marode Unternehmen in wenigen Jahren auf Kurs gebracht.

Economist22.02.2017

"Schönheitsprämie": Verdienen attraktive Menschen mehr Geld?

Eine Studie hinterfragt "Schönheitsprämien" im Job. Weniger gut aussehende Menschen verdienen häufig mehr. Andere Experten kritisieren allerdings die Ergebnisse.

Economist23.02.2017

Österreicher beim Finanzwissen im Europa-Vergleich Spitze

Um die finanzielle Grundbildung der Österreicher dürfte es nicht schlecht bestellt sein. Zumindest wenn man einer Allianz-Studie Glauben schenken darf.

Economist23.02.2017

Spar: Der wichtigste Kämpfer gegen Ceta

Der Spar-Konzern hat ein Erfolgsjahr hinter sich. Alle Aufmerksamkeit zog aber der wenig konfliktscheue Chef des größten österreichischen Familienimperiums, Gerhard Drexel, auf sich.

Mein Geld24.02.2017

Warum Yuan und Yen riskant sind

Der Kauf asiatischer Leitwährungen mag verlockend sein. Schließlich müssen sie aufwerten, sagt Donald Trump. Kleinanleger könnten sich aber die Finger verbrennen.

Mein Geld24.02.2017

Mehr nachhaltige Fonds

Umwelt und Ethik liegen im Trend. 2016 sind nachhaltige Publikumsfonds um zwölf Prozent gewachsen.

Mein Geld22.02.2017

Wer Kapitalgarantie will, zahlt viel

Je niedriger die Zinsen sind, desto höher sind die Kosten für eine volle Absicherung des Ersparten, zeigt eine Studie. In den meisten Fällen zahlt man drauf.

Zeitreise24.02.2017

Als im Zarenreich die düstere Wolke der Revolution aufzog

In Russland stand im Februar 1917 das autokratische Herrschaftssystem der Romanows schon derart morsch da, dass ein Funke genügte, um einen revolutionären Aufstand auszulösen. Der Krieg gegen die Mittelmächte wirkte dabei wie ein Geburtshelfer der Revolution. In zwölf Tagen war die Autokratie niedergerungen.

Zeitreise24.02.2017

Heute vor 110 Jahren: Die Vorleserin der Kaiserin

Frau von Ferenczy ist erkrankt und muss sich in den Süden begeben.

Chronik24.02.2017

Niederösterreich gibt Fischotter zur Tötung frei

Wegen eines Rückgangs des Fischbestandes dürfen bis Sommer kommenden Jahres 40 Fischotter "entnommen" werden. NGOs kritisieren die Entscheidung, Fischer hatten doppelt so viele Tötungen gefordert.

Chronik24.02.2017

E-Bike-Akku löste Wohnhausbrand bei Graz aus

Ein Hund kam bei einem Hausbrand in Seiersberg ums Leben, der Sachschaden beträgt 100.000 Euro. Nach einem technischen Defekt hatte ein E-Bike-Akku im Vorraum eine Jacke entzündet.

Chronik24.02.2017

Wien: Rekordeinnahmen bei Parkgebühren

110,8 Mio. Euro im Vorjahr sind bisher unerreicht. Seit 2006 stiegen diese Einnahmen durch Preiserhöhungen und Gebietsausweitung um 149 Prozent.

Chronik24.02.2017

Wiener Grüne fordern Umweltzonen, ÖAMTC spricht von „kalter Enteignung“

Studie soll Klarheit bringen. Autos mit Abgasklassen Euro 0-5 dürften an Tagen mit hoher Belastung nicht in die Stadt. Das träfe 420.000 Autobesitzer.

Chronik24.02.2017

Psychisch Kranker raste mit Auto durch Linzer Fußgängerzone

Nachdem der Mann durch das Linzer Stadtzentrum gerast war, lieferte er sich mit der Polizei eine riskante Verfolgungsjagd auf der B127. Grund: Er wollte nicht mehr zurück ins Krankenhaus.

Chronik21.02.2017

"Genug Zuagroaste": Das Wiener Umland ist bald voll

Kaum wo anders wächst die Bevölkerung so stark wie vor Wiens Toren. Bald könnte das Limit, vor allem das der Infrastruktur, erreicht sein. Manche sehen sogar eine Skepsis gegenüber noch mehr Zuzug aus der Stadt. Eine Reise durch die Vororte.

Chronik21.02.2017

Schürzen, Overalls, Arbeitshosen: Eingekleidet für die Arbeit

Köche, Mediziner, Arbeiter, Kellner: Berufsbekleidung Schnepf stattet seit den 1890ern Wiener aus, die für ihre Arbeit spezielles Gewand benötigen. Besuch in einer Institution.

Kultur24.02.2017

The XX: Diese Band kennt keine Coolness

Das Londoner Trio The XX begeisterte vor 7000 Besuchern in der ausverkauften Wiener Marx-Halle. Es beschwor Liebe und Freundlichkeit in einer kalten Welt.

Kultur24.02.2017

Trumps Hollywood-Stern verschwindet wegen Oscars hinter Absperrung

Der US-Präsident hatte die Plakette auf dem Walk of Fame für seine Fernsehsendungen erhalten. Nach Trumps Wahlsieg wurde er demoliert.

Kultur24.02.2017

Junge Opernstars und selige Erinnerungen

Klassikfreunde müssen ihre eigenen vier Wände bald nicht mehr verlassen. Die großen Ereignisse der internationalen Opern- und Konzertwelt kommen zu ihnen via Livestream ins Haus.

Kultur24.02.2017

Die Oscar-Sieger werden immer billiger

Die Oscar-Gewinner der letzten Jahre zählen zu den günstigsten eingereichten Produktionen seit Jahren. Bis auf wenige Ausnahmen räumten die teuersten Titel überhaupt nur selten ab. Heuer könnte der am billigsten produzierte Film seit Jahrzehnten gewinnen.

Kultur24.02.2017

Kunst als Heilsbringer: Gerstls Wahnsinnswerk

Er war der Wildeste in einer wilden Zeit, am Ende stieß er sogar seinen einzigen Freund, Arnold Schönberg, von sich: Die Schirn Kunsthalle in Frankfurt zeigt die erste große Richard-Gerstl-Retrospektive seit fast einem Vierteljahrhundert.

Kultur24.02.2017

Johannes Krisch bekommt Großen Schauspielpreis der Diagonale

Der Wiener Schauspieler wird bei der Diagonale, die vom 28. März bis zum 2. April dauert, ausgezeichnet. Die trophäe gestaltet die Fotografin Stefanie Moshammer.

Tech24.02.2017

Trendwende: Weniger Smartphones in Deutschland verkauft

Nach acht Jahren Kassenschlager sanken 2016 die Verkaufszahlen gegenüber dem Jahr davor um etwa zwei Millionen.

Tech24.02.2017

Umfrage: Smartphones sind „Bewegungskiller“

45 Prozent der Österreich sind demnach der Meinung, dass die Nutzung digitaler Medien von Sport abhält. Fast zwei Drittel sehen Eltern in der Pflicht, das zu korrigieren.

Tech23.02.2017

Rasenmäher-Roboter ruft Polizei auf den Plan

Deutsche Polizisten wurden zu einem Einsatz gerufen, bei dem ein Einbruch in einem Firmengebäude vermutet wurde. Dabei war nur ein Rasenmäher-Roboter auf der Suche nach seiner Ladestation.

Tech22.02.2017

Das Geschäft mit den Facebook-Likes

Herzzerreißende Geschichten werden schnell auf Facebook geteilt. Dahinter verstecken sich aber in vielen Fällen Betrüger, die an dem Mitgefühl der User verdienen.

Tech22.02.2017

Pixelrunner und Andmetics überzeugen bei "2 Minuten 2 Millionen"

Ein automatisierter Drucker, der auch 3D-Objekte auf große Flächen bringen kann, hat ebenso überzeugt, wie die patentierte Schablone zum leichteren Entfernen von unerwünschten Haaren.

Sport24.02.2017

Erst das rechte, nun das linke Knie: Anna Veith beendet Saison

Nur zwei Monate nach ihrem Comeback wird die Salzburgerin erneut operiert.

Sport24.02.2017

Ein Seitenhieb in Violett, ein Neustart in Grün-Weiß

Die Austria ist auf Kurs, will heute Wiedergutmachung gegen Altach. Rapid hingegen benötigt beim WAC dringend ein Erfolgserlebnis.

Sport24.02.2017

Die Loipe als Familienangelegenheit

Teresa Stadlober, 24, will im Skiathlon überraschen, sie kokettiert mit einem Top-Ten-Platz. Ihr Weg soll aber bei der WM in Seefeld 2019 auf das Podest führen.

Sport24.02.2017

Haute Couture am Schanzentisch

Nordische WM. Anzüge aus Laminatstoff küren Skisprungsieger. Optimal geschnitten, individuell genäht, mit drei Zentimeter Spielraum. Mathias Hafele, 34, ist der Mann mit der ÖSV-Nähmaschine.

Sport24.02.2017

Österreichs Skispringerinnen enttäuschen

Nordische WM: Hölzl, Iraschko-Stolz und Seifriedsberger verpassen in Lahti eine Medaille, die Deutsche Carinna Vogt gewinnt Gold.

Sport24.02.2017

Kirchgasser Kombi-Dritte in Crans Montana

Federica Brignone gewinnt überraschend die Kombination in Crans Montana vor Ilka Stuhec und Michaela Kirchgasser.

Motor24.02.2017

Was die Europäer im Auto treiben

Vier Jahre und einen Monat - so viel Zeit verbringen Europäer während ihres Lebens durchschnittlich im Auto. Was dort genau passiert und vor allem wie oft, hat Citroën mit dem Marktforschungsinstitut CSA herausgefunden.

Motor24.02.2017

Gemballa Avalanche: Brutaler Porsche 911 Turbo mit 820 PS

Eine PS-Lawine rollt auf den Autosalon Genf zu. Der neue Gemballa Avalanche soll Maßstäbe bei Design und Performance setzen.

Motor23.02.2017

Maserati: Neptuns Dreizack sticht wieder

Die italienische Sportwagenschmiede macht Rekordumsätze - dank Nichtsportwagen.

Leben24.02.2017

Buckingham Palace muss um fast eine halbe Milliarde Euro saniert werden

Der Buckingham Palace muss renoviert werden. Die Kosten von 434 Millionen Euro trägt der Steuerzahler, auch wenn es sich die Queen vielleicht eher leisten könnte.

Meinung23.02.2017

Randerscheinung: Schaltjahr

Ich habe nie verstanden, warum sich die Menschheit, wenn es ihr freisteht, sich alle vier Jahre einmal einen Extratag zu gönnen, das ausgerechnet im Februar tut.

Leben23.02.2017

Die Möglichkeitsform und andere Sonderbarkeiten

Was wir alles tun würden, wenn wir könnten – oder was wir tun, wenn wir können.

Meinung23.02.2017

Die Ich-Pleite: Sympathie

Zu Beginn gleich eine gute Nachricht: Liebe auf den ersten Blick gibt es auch bei Chefs.

Leben24.02.2017

Goldie, Ginster und Geplänkel

Zwischen Goldie-Schauen und Selfie-Machen konnte man viel erkunden. Warum es die Organisatorin trotzdem nicht leicht hatte – und Lagerfelds Repräsentantin beinahe draußen blieb.

Leben23.02.2017

"Kaviar für euch, Krise für uns"

Mehrere hundert Teilnehmer ziehen von der Johnstraße in Richtung Innenstadt. Ihr Protest richtet sich gegen den Kapitalismus.

Bildung23.02.2017

"Es ist nicht immer ein Klassenkampf"

Arbeiterkinder gegen Akademikerkinder – so hieß es jüngst bei einer Uni-Demo. SPÖ-Studentenvertreterin Lucia Grabetz und Junos-Vertreter Yannick Shetty diskutieren darüber.

Bildung24.02.2017

300 Langzeitarbeitslose sollen in Schulen arbeiten

Die älteren Arbeitslosen sollen etwa Sekretariatsaufgaben an Gymnasien und berufsbildenden Schulen übernehmen.

Bildung23.02.2017

Verdacht türkischer "Spitzelei" in deutschen Klassenzimmern

Türkische Konsulate sollen Lehrer und Eltern angestiftet haben, regierungskritische Stimmen zu melden. Bisher ist der Verdacht auf Nordrhein-Westfalen beschränkt.

Wissenschaft24.02.2017

Ein Habsburger in Bonn und der junge Beethoven

Das Musikleben eines kleinen deutschen Fürstentums als Forschungsprojekt.

Wissenschaft24.02.2017

Österreicher überschätzen Finanzwissen

Schweizer sorgen besser für die Pension vor.

Wissenschaft24.02.2017

Viel Aufklärungsarbeit notwendig

Die Tiroler Ärztin Valeria Colleselli ist im Rahmen ihrer Ausbildung an Studien beteiligt, die die Wirkung neuer Brustkrebstherapien untersuchen.

Karriere24.02.2017

Schöner streiten: Verwechseln Sie nicht die Landkarte mit der Landschaft

Folge 4/9: Über das irritierend unterschiedliche Paarungsverhalten von US-Soldaten und britischen Ladys.

Karriere24.02.2017

Bitte merken: Zwei wichtige Regeln

Sprechblase. Warum heute vieles kompliziert, aber alles und jedes „komplex“ ist.

Archiv24.02.2017

„Auf Mensch und Ort schauen“

Hausgeschichte. Enge und Großzügigkeit widersprechen einander? Wie man beides unter einen Hut bringt, zeigt sich an einem ganzjährig bewohnten Kleingartenhaus am Wiener Hackenberg.

Archiv23.02.2017

Heumarkt-Gegner warnen: "Die Marke Wien wird entwertet"

In der Wiener Stadtplanung gebe es eine Eskalationsdynamik, warnt ICOMOS-Präsident Lipp.

Immobilien23.02.2017

Rechtsfrage: Müssen die Mieter die Wohnung verlassen?

Wegen eines Todesfalles habe ich vergessen, die Mieter auf das Vertragende hinzuweisen. Welche Auswirkung hat das?

Spectrum24.02.2017

Das Ei der EU: Wie sich der Zustand der Union in ihren Bauten spiegelt

Eine grandiose Idee, die nicht zu einer Form finden will, aufgeblasen in ihren Ansprüchen – und nur scheinbar um Transparenz bemüht. Das neue Ratsgebäude in Brüssel: wie sich der Zustand der Union in ihren Repräsentationsbauten spiegelt.

Spectrum24.02.2017

Hollywood vor der Oscar-Verleihung: Heute schon getrumpt?

Dieser Tage, da die Oscar-Verleihung ansteht, gehen die Spekulationen um, wie die Stars zu Trump Stellung beziehen werden. Dass sie das tun, damit ist zu rechnen, denn der künstlerische Kern Hollywoods liegt links der Mitte. Über die unglückliche Liebe der Rechten zur US-Traumfabrik – und was das alles mit Stephen Bannon zu tun hat.

Spectrum24.02.2017

Elisabeth Kulman: Tacheles in allen Fragen

„Musik beginnt, wo die Worte aufhören“: Elisabeth Kulman über ihr Leben nach der Opernkarriere, die Vorzüge von YouTube, ihr „Urvertrauen“ und die Entdeckung einer neuen Leidenschaft – des Schreibens.
Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum

© DiePresse.com