diepresse.com

Textversion
Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum

Artikel drucken

Vergleich: Galaxy S3 vs HTC One X vs iPhone 4S

04.05.2012 | 10:44 |  (DiePresse.com)

Welches der Smartphones bietet mehr als die anderen? DiePresse.com hat die Leistungsdaten der Flaggschiff-Modelle gegenüber gestellt.

Welches Smartphone soll es denn werden? Derzeit gibt es drei Vertreter der Gattung, die um die Gunst der technikaffinen Kundschaft rittern. Neben dem seit Herbst verfügbaren iPhone 4S ist seit einigen Wochen das HTC One X auf dem Markt. Nun hat Samsung das Galaxy S3 vorgestellt. Die letzteren beiden sind Quadcore-Geräte mit Android-Betriebssystem. Ab Ende Mai soll das neue Samsung-Handy in Österreich verfügbar sein. Ein weiteres Flaggschiff, das Nokia Lumia 900, ist mangels offiziellem Liefertermin für Österreich nicht in die Liste aufgenommen worden.

Zweimal vier Kerne

Das iPhone 4S ist das älteste der Parade-Handys und verfügt auch nur über einen Prozessor mit zwei Rechenkernen. Der von Apple produzierte A5-Chip rechnet mit einer Taktfrequenz von 1 GHz. Beim HTC One X steckt ein von Nvidia entwickelter Tegra 3 im Gehäuse, der mit vier Kernen und 1,5 GHz aufwarten kann. Das Galaxy S3 kommt mit einem von Samsung entwickelten Exynos 4 Quad an Bord, der 1,4 GHz bietet. In ersten Benchmarks kann das neue Flaggschiff der Koreaner aber das One X abhängen.

Hohe Auflösung im Trend

Beim Display werden weitere Unterschiede deutlich. Das neue Galaxy S3 bietet einen 4,8-Zoll-Touchscreen mit Super AMOLED HD Technik und einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten. Das HTC ist mit 4,7 Zoll kaum kleiner, bietet dieselbe Auflösung, allerdings nutzt es Super LCD. Das iPhone mit seinen 3,5 Zoll wirkt dagegen fast schon winzig. Dafür ist die Auflösung mit 960 x 640 Pixel hervorragend, eine der Stärken des iPhone. InlineDiashow (4a716326)

8 Megapixel als Standard

Bei den Leistungsdaten der Kameras ähneln sich die Smartphones. Alle bieten eine Auflösung von 8 Megapixel und die Möglichkeit, HD-Videos in 1080p aufzunehmen. Frontkameras sind ebenfalls vorhanden, wobei das Galaxy S3 hier mit 1,9 Megapixel die Nase vorn hat, danach kommt das One X mit 1,3 Megapixel und danach erst das iPhone 4S mit seiner VGA-Auflösung. Jeder Hersteller nutzt eine unterschiedliche Kamerasoftware, die auch entscheidend für die Resultate ist. Das iPhone 4S konnte bisher mit seinen Fotos stark punkten. Die Qualität der Bilder des Galaxy S3 muss erst geprüft werden.

Größer und schwerer

Beim Design unterscheiden sich alle Vertreter stark von einander. Das iPhone 4S mit seinem Metallrahmen und gehärteten Glasflächen wirkt kühl, nüchtern und elegant. Mit 115,2 x 58,7 x 9,3 Millimetern ist es das kompakteste Gerät in der Runde. Das HTC One X ist mit 134,4 x 70 x 8,9 Millimetern deutlich wuchtiger, aber immer noch weniger als das Galaxy S3, das 136,6 x 70,6 x 8,6 Millimeter misst. Beim Gewicht wieder ist das iPhone 4S mit 140 Gramm das schwerste Gerät, das HTC One X mit 130 Gramm das leichteste. Das Galaxy S3 siedelt sich mit 133 Gramm dazwischen an. InlineDiashow (3b851f61)

Android vs iOS

Beim Betriebssystem ähneln sich HTC One X und Galaxy S naturgemäß, da beide auf Antroid 4.0 "Ice Cream Sandwich" setzen. Beide Hersteller haben die Software aber mit ihren eigenen Erweiterungen modifiziert. HTC nennt das Sense, Samsung Touchwiz. Beim iPhone kommt Apples iOS zum Einsatz, das inzwischen in der Version 5.1 erhältlich ist. Dementsprechend anders sind auch diverse Funktionen, Einstellmöglichkeiten und das App-Angebot. Im Grunde bieten alle modernen Smartphones aber Grundfunktionen wie Webbrowser, E-Mail, Kalender sowie Facebook- und Twitter-Integration.

Teuer sind alle

Preislich bewegen sich alle drei Bewerber im oberen Bereich. Das HTC One X wird für rund 550 Euro ohne Vertrag angeboten, beim iPhone 4S beginnen die Preise ab 629 Euro. Das Galaxy S3 hat noch keine offiziellen Österreich-Preise erhalten, bei Amazon wird das Gerät aber mit 600 Euro angeführt. InlineDiashow (3b23f7cd)

Ausblick

Wenn man im Android-Segment bleibt, ähneln sich das HTC One X und das Galaxy S3 sehr stark von den Leistungsdaten her. Beim Design kam das HTC-Gerät bei der Redaktion von DiePresse.com besser an als das neue Samsung-Gerät. Beide setzen auf Kunststoff, das One X wirkt aber dennoch wertiger. Solider wirkt das iPhone 4S, das sich auch schon gut auf dem Markt etabliert hat. Die Branche erwartet in den nächsten Monaten die Vorstellung des iPhone 5, um das sich zahlreiche Gerüchte ranken. Es gilt als unwahrscheinlich, dass Apple hier einen neuen Quadcore-Chip einführen wird. Wahrscheinlicher ist, dass der verbesserte A5X-Prozessor, der schon im neuen iPad genutzt wird, hinein kommt. Unklar ist, ob Apple den Formfaktor verändern und ein größeres Display integrieren wird.


Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum

© DiePresse.com