Zum Inhalt

Die Presse Akademie Die Presse-Akademie Die „Presse“-Akademie

Die Presse Akademie
Die Presse Akademie

Wir schreiben seit 1848

Exzellente Vortragende aus der „Presse“ vermitteln in den Angeboten der „Presse“-Akademie ihr Fachwissen, journalistisches Handwerk und redaktionelles Denken. Themen-Module bieten Interessenten nicht nur Einblick in die Kernkompetenzen der „Presse“, sondern auch Weiterbildung in den Feldern:

Professionelles Schreiben Themenfindung Wirtschaftswissen
Journalistisches Denken und Arbeiten Medienrecht Online und Social Media
Michael Köttritsch

„Die Tageszeitung ‚Die Presse‘ steht für Verlässlichkeit, Qualität und Relevanz. Dafür steht auch
ihre Akademie. Redakteure der ‚Presse‘ bieten als Trainer Bildung auf höchstem Niveau.“
Michael Köttritsch, Leiter der „Presse“-Akademie

Nachrichten zielgruppengerecht aufbereiten – Recherchieren und texten wie die Profis.

  • Grundlagen der Medienarbeit
  • Theorie: Inhalt, Aufbau, Sprache
  • Praxis: Texte selbst verfassen

Nebelgranaten der typischen Juristensprache aufspüren und entschärfen.

  • Grundlagen der Medienarbeit
  • Juristensprache in verständliches Deutsch übersetzen
  • Rechtsfälle packend und korrekt darstellen

Ihre digitale Präsenz als Visitenkarte und der professionelle Einsatz von Social Media gehen Hand in Hand.

  • Website – Der perfekte Auftritt im Netz
  • Social Media – Geteilt und gefunden werden

Einführung für die Praxis – Print, Online und Social Media. Was darf man schreiben und zeigen?

  • Grundbegriffe des Medienrechts
  • Sorgfaltspflicht und Haftungsrisken
  • Meinungsfreiheit und Persönlichkeitsschutz

Wirtschaft ist Teil des Lebens – wird aber oft ausgeklammert. Warum die Wirtschaftsberichterstattung wichtig für Menschen und Demokratie ist.

  • Wie Wirtschaftsnachrichten entstehen
  • Wie Journalisten die Leser navigieren
  • Wem die Medien dieses Landes gehören

So einfach wie möglich, so komplex wie nötig – Kommunikation von wissenschaftlichen Inhalten.

  • Grundlagen der Medienarbeit
  • Texte selbst verfassen
  • Diskussion mit „Presse“-Wissenschaftsredakteur

Das gute Bild – Bilder gestalten, die in Erinnerung bleiben. Aus Reportage, Porträt und Interview das Maximum herausholen.

  • Theorie und Technik des Fotografierens
  • Praxisteil mit Feedback

Die Vortragenden aus der „Presse“ vermitteln Wissen praxisnah, verständlich und nachvollziehbar.