„Presse“-App punktet bei den Usern: bereits über 100.000 Downloads

 (DiePresse.com)

„Die Presse“ erreichte mit ihrer innovativen App für iPad, iPhone und iPod touch Ende vergangener Woche über 100.000 Downloads.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße

Der qualitativ hochwertige Content und die hohe Usability haben die Kunden überzeugt – sowohl die fantastische Bewertung als auch die hohe Downloadzahl sprechen für diesen Erfolg.

Mit ihrer innovativen App, bestehend aus einem laufend aktuellen Nachrichtenteil, Bildergalerien und einem ePaper, schaffte es „Die Presse“, Ende vergangener Woche über 100.000 Downloads am Markt zu erzielen. Die Kunden sind sowohl vom Content als auch von der Benutzerfreundlichkeit der App begeistert.
Ein kurzer Auszug aus den Rezensionen reicht von „Wirklich die beste Nachrichten-App“ über „Besser kann man es gar nicht mehr machen“ bis hin zu „6 von 5 Sternen“. Sowohl die webnahe als auch die ePaper-Version erfreuen sich hoher Beliebtheit unter den Usern. Doch nicht nur die Anzahl der Downloads spricht für sich. Eine Applikation lebt natürlich und vor allem davon, wie oft und wie intensiv sie genutzt wird. Mit einem Schnitt von rund 24.000 Unique Visitors und einer Anzahl von 98.000 Visits sowie 1.070.000 Page Impressions pro Woche ist die „Presse“-App von ihren Lesern sehr häufig und gerne besucht.

Auch die Bewertung durch die User spricht für sich: durchschnittlich 4,5 von maximal 5 Sternen aus bisher 239 Userbewertungen für die Version 2.0 spiegeln die Hochwertigkeit und Qualität der „Presse“-App wieder. Darüber hinaus wurde sie von Apple nach dem letzten Update sogar zur App der Woche gekürt.

Peter Krotky, Geschäftsführer und Chefredakteur von „Die Presse“ Digital, ist sichtlich stolz: „Ich freue mich mit unserer Mannschaft – insbesondere der Entwicklungsabteilung, die innerhalb kürzester Zeit enorm viel Know-how in der Gestaltung und Umsetzung der App gesammelt hat – sehr über diesen Erfolg! Dass die App in so kurzer Zeit derart hohe Download-Zahlen erreicht hat und von den Usern hervorragend bewertet wird, ist einerseits auf die hohe Usability und andererseits auf den hochwertigen Content, den Die Presse ihren Usern und Lesern auf sämtlichen Plattformen liefert, zurückzuführen. Das bestätigt unsere Arbeit und ist natürlich Ansporn für uns, die App kontinuierlich weiterzuentwickeln und unsere User auch künftig mit innovativen Lösungen zu begeistern.“

Wie bekommen Sie „Die Presse“-App?
„Die Presse“-App ist im Apple App Store erhältlich. Gehen Sie über Ihr iPad, Ihr iPhone oder den iPod touch in den App Store und suchen Sie nach Die Presse. Mit einem Klick installieren Sie dann die Applikation auf Ihrem Gerät.

 

 

 

 

 

„Die Presse“-App im Schnellüberblick

 

„Die Presse“-App 2.0 vereint seit 3. Dezember 2010 Live-News von DiePresse.com und das bereits im Oktober 2010 gelaunchte ePaper der „Presse“ in einer App.

Im Live-News-Bereich können User aktuelle Nachrichten von DiePresse.com gezielt nach Ressorts ansteuern und außerdem auch im Archiv suchen. Unter dem Menüpunkt „Galerien“ finden User eine Sammlung der schönsten und spannendsten Bilderstrecken. Bildergalerien und Artikel können jederzeit kommentiert werden und Inhalte einfach und bequem via E-Mail, Facebook oder Twitter mit Freunden geteilt werden.

Mit einem Klick schalten User in der App von Live-News um auf das ePaper. Die neueste Ausgabe der „Presse“ kann schon am Vorabend geladen werden. Wie mit der gedruckten Zeitung, kann man auch am iPad, iPhone oder iPod touch durch die Ausgabe blättern. Ein Fingertipp auf den gewünschten Artikel öffnet diesen im bequemen Lesemodus.

Einmal geladen, können User sowohl die aktuellen Nachrichten von DiePresse.com als auch die ePaper-Ausgaben der „Presse“ jederzeit auch ohne Internetverbindung lesen.



Kontakt:
Mag. Julia Warnick
Die Presse Marketing Digitale Medien
julia.warnick@diepresse.com
Tel. +43/1/514 14 337

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Die Presse / DiePresse.com

Mediadaten und Tarife

  • Die aktuellen Anzeigentarife finden Sie hier.

    >> PDF

Unternehmen - Schnellauswahl

AnmeldenAnmelden