„Sonntag ist anders“: Neue Imagekampagne für „Die Presse am Sonntag“

Zum fünften Geburtstag der „Presse am Sonntag“ fokussiert die neue Imagekampagne auf die Besonderheiten der Sonntagsausgabe.

"Die Presse", "Wirtschaftsblatt" und die A-Schicht

Bild: (c) ´Die Presse´ Holding GmbH & Co K (Roland Rudolph)
Werbekunden, die Medienbranche und Meinungsmacher im Vienna Twin Tower. 

ÖWA Plus 2013/IV: Erfreulicher Zuwachs für DiePresse.com auf 15,2% monatliche Reichweite und 886.221 Unique User

Die heute veröffentlichten Ergebnisse der ÖWA-Plus-Studie mit den Daten des 4. Quartals 2013 bestätigen den Aufwärtstrend des Newsportals der „Presse“. DiePresse.com liegt nun bei 886.221 Unique Usern (UU) pro Monat. Das entspricht einer monatlichen Reichweite von 15,2 Prozent (2012/IV: 14,5 Prozent). In der ÖWA Basic vom März 2014 ist ein weiteres All-Time-High zu vermelden. 

„Wirtschaft Wissenschaft Unplugged“: Dritte Veranstaltung zum Thema „Europa auf der Verliererstraße“

Praxis trifft Wissenschaft. Im Rahmen von „Wirtschaft Wissenschaft Unplugged“, einer Kooperation von „Presse“, Erste Group und Wirtschaftsuniversität Wien, diskutieren Manager und Professoren über aktuelle wirtschaftliche Themen. Im Anschluss können Studierende und Interessierte ihre Fragen „unplugged“ ans Podium stellen. 

EDUARD 2014: Die Gewinner des „Education Award“ stehen fest

Bild: (c) Roland Rudolph
Bereits zum dritten Mal kürten „Die Presse“ und VERBUND unter der Patronanz des Bundesministeriums für Bildung und Frauen die Gewinner des Bildungsawards „EDUARD“. 

LUXURY ESTATE: „Die Presse“ präsentiert die neue Ausgabe des größten Luxusimmobilienmagazins Österreichs

Die exklusivsten Immobilien in Top-Lage, außergewöhnliche Architektur und herausragendes Design – das sind die Inhalte des neuen „Luxury Estate“-Magazins 2014, das am 3. April im Wiener Palais Sans Souci vorgestellt wurde. Das Magazin lag am Samstag, dem 5. April 2014, der Gesamtauflage der „Presse“ bei und ist im Einzelhandel sowie via Online-Bestellung auf Immobilien.DiePresse.com erhältlich. 

Media-Analyse 2013: „Die Presse/WirtschaftsBlatt“-Kombi erreicht Top-Reichweite bei Bestverdienern

Mit 4,6 Prozent Reichweite erzielt die „Presse/WirtschaftsBlatt“-Kombi auf Anhieb einen sensationellen Wert. 335.000 Personen lesen täglich „Die Presse“ und/oder das WirtschaftsBlatt. 


5 Jahre „Die Presse am Sonntag“: „Die Presse“ und der ORF tauschen ihre Arbeitsplätze

Mit einem redaktionellen Tausch der besonderen Art wird der fünfte Geburtstag der „Presse am Sonntag“ gebührend gefeiert: In der Woche vom 24. März werden „Presse“-Redakteure Programm auf ORF III machen. Im Gegenzug gestalten Redakteure des ORF die Jubiläumsausgabe der „Presse am Sonntag“ am 30. März. 

LAE 2.0/2013: „Die Presse/WirtschaftsBlatt“-Kombi ist die Nr. 1 unter überregionalen Qualitätstageszeitungen

In der Leseranalyse Entscheidungsträger 2.0/2013 wird zum ersten Mal die Kombination aus den Tageszeitungen „Die Presse“ und WirtschaftsBlatt ausgewiesen. Die Kombi, die für Anzeigenkunden auch unter „A plus“ buchbar ist, ist bei der Reichweite auf Anhieb die Nummer 1 unter den österreichischen überregionalen Qualitätstageszeitungen. 90.000 Entscheidungsträger lesen jeden Tag „Die Presse“ und/oder das WirtschaftsBlatt. Das entspricht einer Nettoreichweite von 27,2 Prozent. 

In eigener Sache: Die Presse/WirtschaftsBlatt – Größtes Redaktionsnetzwerk im Bereich Wirtschaft startet

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Redaktionen bleiben unabhängig. Ein gemeinsamer Anzeigenverkauf bringt neue Angebote mit besten Reichweiten im Premiumsegment. 

2 3 4 5 6 7 8 9  | weiter »

Die Presse / DiePresse.com

Mediadaten und Tarife

  • Die aktuellen Anzeigentarife finden Sie hier.

    >> PDF

Unternehmen - Schnellauswahl

AnmeldenAnmelden