Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Eva Winroither

Eva Winroither


Artikelarchiv

  1. Österreich | 22.08.2017

    Zehnjährige im Freibad sexuell belästigt

    Ein zehnjähriges Mädchen wurde von einem Mann begrapscht. Der Bademeister rief nicht sofort die Polizei. Die Wiener Bäder gestehen einen Fehler ein.

  2. Wien | 21.08.2017

    Neue Belästigung: Drohnen über Wiener Bädern

    Für Badegäste gibt es eine neue Art von Ärger: Heuer flogen erstmals Kameradrohnen über FKK- und Sonnenbadbereiche und filmten die Besucher.

  3. Menschen | 19.08.2017

    Alis Weg: Von unten nach oben

    Es wäre falsch, die Geschichte von Unternehmer Ali Mahlodji auf seinen Flüchtlingshintergrund zu reduzieren. Dennoch sagt sie viel über Integration in Österreich aus.

  4. Österreich | 16.08.2017

    Auf Suche nach Ruinen: Jäger der vergessenen Orte

    Urban Explorer suchen verlassene Gebäude auf der ganzen Welt und dokumentieren ihren Verfall, auch in Österreich. Dabei kämpfen sie um Anerkennung und gegen Vandalismus und Vorurteile.

  5. Wien | 16.08.2017

    Wenn der Hafen zur Bühne wird

    Alberner Hafen. Von einem Proberaumfest zum großen Open-Air-Festival mit 30.000 Besuchern. Das Hafen Open Air findet heuer zum elften Mal statt. Porträt eines Selfmade-Festivals.

  6. Menschen | 06.08.2017

    Mein mobiles Büro - arbeitend die Welt entdecken

    Sie packen Laptop, Kundenkontakte und Surfbrett ein und gehen auf Reisen. Menschen wie Birgit Wagner arbeiten unterwegs, für eine kurze Zeit oder für immer. Sie führen ein Leben als moderne Nomaden. Was gut klingt, hat seinen Preis. ?

  7. Österreich | 02.08.2017

    Der Kampf gegen Extremismus soll effizienter werden

    Sieben Ministerien sowie NGOs bilden ein neues Netzwerk gegen Radikalisierung. Das geplante Aussteigerprogramm setzen die Vereine Neustart, Derad und die Beratungsstelle Extremismus um.

  8. Wien | 24.07.2017

    Experte zu Kindergärten: „Kontrollen lösen keine Probleme“

    Henning Schluß erforscht für die Stadt die Wiener Kindergärten. Eine Definition von islamischen Kindergärten hält er für schwierig. Und zweisprachiges Lernen sei sinnvoll.

  9. Kommentare | 20.07.2017

    Verbote ändern nun einmal kein Kaufverhalten

    Warum acht Sitzplätze keinen Markt sanieren.

  10. Menschen | 17.07.2017

    Berufswunsch YouTuber: Man stellt es sich rosiger vor

    Die 100 bekanntesten YouTuber Österreichs verdienen zusammen bis zu sieben Millionen Euro pro Jahr, aber nur 44 können davon leben. So wie Michael Buchinger und Anna Laura Kummer, die ihre Präsenz im Internet zum Beruf gemacht haben. Was es dazu braucht? Vor allem Disziplin und Ausdauer.

  11. Mehr Sport | 15.07.2017

    Sechs Fragen zur kommenden Beachvolleyball-WM in Wien

    In Wien findet ab Ende Juli erstmals die WM statt. Wer die Spieler sind, und warum es auch für Wiener etwas zu feiern gibt.

  12. Österreich | 15.07.2017

    "In der Schule waren wir unbeliebt"

    Mit ihren Videos haben die Grazerinnen fast eine Million Abonnenten auf YouTube gesammelt. Ein Gespräch über nervöse Anfänge vor der Kamera, Zuspruch von Fans und die Angst vor dem Ende.

  13. Menschen | 15.07.2017

    Agentur für Influencer: Es kommen viele Eltern zu uns

    Sandra Thier betreut mit ihrer Agentur angehende YouTube-Stars. Ein Gespräch über erfolgreiche Videos und Eltern, die ihre Kinder unterstützen.

  14. Wien | 10.07.2017

    Flüchtlinge protestieren: Mietervereinigung will nun klagen

    In Fall des sanierungsbedürftigen Flüchtlingshauses in Ottakring will die Mietervereinigung nun eine Besitzstörungsklage einbringen. Auch die Immobilienfirma meldet sich zu Wort, sie betont, keinen Gewinn auf Kosten der Flüchtlinge gemacht zu haben.

  15. Wien | 09.07.2017

    Mit Kindern ohne Gas und Strom: Flüchtlinge protestieren

    In einem Haus voller Flüchtlinge in der Maroltingergasse in Ottakring wurden in der vergangenen Woche Strom und Gas abgedreht - trotz der vielen Kinder im Haus. Mit einem Protest auf der Straße wollen die Bewohner auf ihre Not und die Praktiken ihres Vermieters aufmerksam machen.