Zum Inhalt
Bild: Screenshot: ORF TVthek
Pop

Nach Flaggen-Eklat beim Song Contest: Petition fordert Ausschluss von Island

Über 33.000 Unterzeichner fordern, dass Island 2020 nicht mehr mitsingen darf, nachdem die Band Hatari palästinensische Flaggen in die Kamera gehalten hat. Ähnliches hatte auch Madonna gewagt.
Bei der Romy-Gala im April kannte Jan Böhmermann das Videomaterial aus Ibiza bereits. / Bild: APA/HANS PUNZ
Medien

Ibiza-Video: ZDF schließt Beteiligung Böhmermanns aus - er liefert weiteren Teaser

Die Schnitzeljagd des deutschen Satirikers Jan Böhmermann geht mit einem kurzen Video weiter. Sein Countdown läuft, das ZDF schließt einen Coup des Satirikers aus.
Patrycja Planik als Lillian spricht im ganzen Film kein Wort. Ihre Mimik vermittelt genug. / Bild: (c) Ulrich Seidl Filmproduktion
Film

Filmfest Cannes: Zu Fuß quer durch die USA

Kritik„Lillian“, Spielfilm des österreichischen Dokumentaristen Andreas Horvath, handelt von einer Russin, die von New York aus ihre Heimat ansteuert.
Von Andrey Arnold
In der russischen Wirtschaftszeitung „Kommersant“ stehen die Zeichen weiter auf Sturm. / Bild: (c) APA/AFP/ALEXANDER NEMENOV
Medien

Russland: Proteste nach Entlassung von Journalisten

Mitarbeiter der russischen Zeitung „Kommersant“ wehren sich gegen Druck des Kreml-nahen Besitzers.
Aida Garifullina (Archivbild, 2015). / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
Klassik

Ein goldener Sopran für Julia und Rusalka, Norma und Violetta

Die russische Sopranistin Aida Garifullina bewies im Konzerthaus ihre technische Perfektion.
Episodenblog

"Game of Thrones"-Finale: Diese armen Bastarde

Blog Kann "The Iron Throne", die sechste und letzte Folge der achten und letzten Staffel, den Erwartungen gerecht werden? Hm.
von Heide Rampetzreiter
Von Barbara Petsch

Festwochen: Das Leben in politisch bewegten Zeiten

KritikNicht in Österreich, in Thailand: „The Song Father Used to Sing“ bei den Festwochen: Heiter, kontemplativ.
Die Redaktion empfiehlt
Serien

Blut, Asche und Tränen der Enttäuschung

 Nach acht Staffeln geht „Game of Thrones“ ins Finale – doch Staffel acht ist kein krönender Abschluss, wie die Drehbuchautoren gehofft haben, sondern wird von Fans heftig kritisiert. Was ist schiefgegangen?
von Heide Rampetzreiter
Innenpolitik

Was wird aus Straches Facebook-Seite?

 Johann Gudenus ist auf Facebook verschwunden. Strache bleibt und zeigt sich kämpferisch.
Markus Hinterhäuser ist seit 2016 Intendant der Salzburger Festspiele. Sein Vertrag lief bis 2021, wurde aber schon jetzt bis 2026 verlängert. / Bild: Die Presse/Fabry
Kultur

Salzburger Festspiele: Markus Hinterhäuser bleibt bis 2026 Intendant

Der viel gelobte Festspielchef bleibt fünf weitere Jahre im Amt. Zum Jubiläum der Festspiele 2020 hat er ein Rekordbudget zur Verfügung.
Preisträgerin Eva Winroither / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Medien

"Presse"-Redakteurin Eva Winroither ausgezeichnet

„Leben"-Leiterin Eva Winroither belegte den ersten Platz beim „Silver Living JournalistInnen Award“.
Die Geschichte beginnt im Alpenparadies: Der junge Bauer Franz (August Diehl) und seine Frau, Franziska (Valerie Pachner), schwelgen im Liebesglück. / Bild: (c) Iris Productions
Film

Der Wind flüstert Jägerstätter ins Ohr

Terrence Malicks „A Hidden Life“ über den Gewissenskampf des österreichischen Wehrdienstverweigerers fließt elegisch dahin und bemüht sich um Universalität. Bei der Premiere in Cannes ließ sich Malick – natürlich – nicht blicken.
Von Andrey Arnold
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Medien

Die „Krone“ und die FPÖ: Eine Zweckgemeinschaft ohne Liebe

Der Videoskandal kommt für die „Krone“ zu einem günstigen Zeitpunkt. Sie hat nun mehr Argumente gegen den Einstieg von René Benko.
Von Anna-Maria Wallner
Hat der Regisseur Fellini missverstanden? Billiges Revuetheater mit viel Personal und Technik. / Bild: (c) Prager Nationaltheater
Klassik

Prokofieff mit Pappmachébrüsten

Kritik„Die Liebe zu den drei Orangen“ von Prokofieff im Prager Nationaltheater: Eine musikalisch eindrucksvolle Produktion voller Regiegeschmacklosigkeiten.
Von Walter Gürtelschmied
Keanu Reeves  / Bild: REUTERS
Film

"John Wick" entthront die "Avengers"

Keanu Reeves' Rückkehr als Auftragskiller spielte schon am ersten Kino-Wochenende 51 Millionen Euro in die Kinokassen.
Hübsch, aber gefährlich. Von Experimenten mit Pflanzen handelt „Little Joe“ von Jessica Hausner, heuer im offiziellen Wettbewerb in Cannes.  / Bild: (C) Festival de Cannes
Film

Cannes: Im Bann der Wunderblume

Als einziger Österreich-Beitrag wurde Jessica Hausners „Little Joe“ im Wettbewerb von Cannes gezeigt: Ein Sci-Fi-Mysterium über eine Pflanze, die glücklich macht.
von ANDREY ARNOLD
Nur eine Frau gehört zur Spezialeinheit in "Fauda": Nurit (Rona-Lee Shim'on) /
Streamingtipps

"Schaut aus wie Gaza!": Terror und Humor aus Israel auf Netflix und Amazon

Zum Song-Contest blickt das TV-Publikum nach Israel. Wie sich das Land in Filmen und Serien präsentiert, kann man via Amazon und Netflix erfahren. Sechs Empfehlungen.
Film

Unsere Erde, eine Baustelle

Film. In seinem Dokumentarfilm „Erde“ führt uns Nikolaus Geyrhalter vor, wie der Mensch die Oberfläche des Planeten verändert – und zeichnet ein Bild der Gewalt.
Von Andrey Arnold
Film

Ein zauberhafter Film: „Der ­kleine Nick macht Ferien"

Der „kleine Nick" ist im Rahmen von cinemagic in der Urania zu sehen.

von Daniela Tomasovsky
Klassik

Eine "Oper" zum Niederlegen

„Penelope Sleeps“ bietet erzählte und gesungene Einschlafszenen zwischen Humor und Esoterik.
Klassik

Töne für die Endzeit und eine tote Tochter

Das Wiener Klaviertrio spielte Messiaen und Smetana.
Von Theresa Steininger
Alles hat ein Ende. Auch die Big Bang Theory. / Bild: (c) ORF (Warner)
Serien

"Big Bang Theory"-Finale nach 12 Jahren: Der Lift geht wieder

Die Serie um vier schräge Wissenschafter und eine hübsche Kellnerin hat ein Ende gefunden. Immerhin mit „Buffy“ in einem Gastauftritt.
Muss man sich Staffel acht - nach Vorbild von Tyrion Lannister - schöntrinken? / Bild: (c) HBO
Serien

Petition von „Game of Thrones“-Fans: Macht Staffel acht noch einmal!

Die Kritiken sind schlecht, die Zuschauer wütend: Die achte Staffel der Mittelalter-Fantasyserie kann die in sie gesetzten Erwartungen nicht erfüllen. Nun fordern Fans, dass sie noch einmal gedreht wird.
Lyudmilla (Jessie Buckley) sucht im Krankenhaus nach ihrem Mann Vasily, der bei einem Feuerwehreinsatz nach der Reaktorkatastrophe verstrahlt wurde.  / Bild: (c) ©Sky UK LTD/HBO
Serien

Serie „Chernobyl“: Ein Blick in die nukleare Hölle von 1986

Dunkle Erinnerungen an die Reaktorkatastrophe und die Zeiten des Eisernen Vorhangs werden in „Chernobyl“ geweckt. Aber die Serie erzählt auch von Mut und Menschlichkeit.
von Isabella Wallnöfer
Bild: APA/AFP/ALEXANDER NEMENOV
Medien

"Kommersant": Russische Tageszeitung nach Oligarchen-Einfluss ohne Innenpolitik-Redaktion

Der Oligarch und Alleinaktionär Alischer Usmanow hat die Entlassung zweier prominenter Journalisten durchgesetzt. Daraufhin hat nahezu die gesamte Innenpolitik-Redaktion der Tageszeitung „Kommersant“ gekündigt.
Patrick Stewart spielt wieder Jean-Luc Picard  / Bild: (c) imago/ZUMA Press (Armando Gallo)
Serien

Amazon Prime zeigt "Star Trek"-Serie über Captain Picard

"Star Trek Discovery“ läuft auf Netflix, nun hat sich auch Konkurrent Amazon einen Teil der Weltraum-Saga gesichert.
Im Zentrum: "Strache und der Ibiza-Skandal" / Bild: Screenshot / ORF-TvThek
TV-Notiz

"Im Zentrum": Und da war noch Pamela Rendi-Wagner . . .

TV-Notiz In der ORF-Sendung „Im Zentrum“ stellten sich ÖVP-Minister Blümel und FPÖ-Klubobmann Rosenkranz der Opposition. Während alle bestens vorbereitet waren, wirkte SPÖ-Chefin Rendi-Wagner dabei als hätte sie eine Ladehemmung.
von Isabella Wallnöfer
Primary Wave erhält dem Vertrag zufolge künftig unter anderem Tantiemen aus Houstons Musik und ihren Filmauftritten.  / Bild: REUTERS
Pop

Whitney Houston soll als Hologramm wieder auf Tournee gehen

Die 2012 im Alter von 48 Jahren verstorbene Sängerin soll als Hologramm wieder auferstehen. Möglich machen will das die Firma „Primary Wave Music Publishing“.
Duncan Laurence holte sich die Siegertrophäe des ESC in Tel Aviv. / Bild: REUTERS
Pop

Jetzt gewinnen auch noch Favoriten den Eurovision Song Contest

Der ESC 2019 ist geschlagen. Der Favorit der Buchmacher, Duncan Laurence, holt den Sieg für die Niederlande. Ein Supergau.
Von Samir H. Köck
Die junge Frau, die sich Mxmtoon nennt. /
Song der Woche

In Tränen auf dem Schulball

Sie ist 18, wohnt in der Bay Area bei San Francisco, heißt mit Vornamen Maia, spielt Ukulele und mag Chet Baker: Viel mehr wissen wir nicht über die junge Frau, die sich Mxmtoon nennt.
von Thomas Kramar
Pop

Mick Jagger ist wieder fit: Rolling Stones gehen auf Tournee

Ab 21. Juni sind die Rolling Stones wieder unterwegs. Die geplante Tournee war zuvor wegen einer Operation von Mick Jagger verschoben worden.
Pop

Er hat Disco nicht erfunden

Kritik Eigenlob singt: Giorgio Moroder wagte mit 79 Jahren eine erste Tournee mit Band. Er hätte es bleiben lassen sollen.
Von Samir H. Köck
Platten der Woche

Neues Album von Weyes Blood: Songs zum Untergang

Musik und Erderwärmung. Auf „Titanic Rising“ navigiert Natalie Mering alias Weyes Blood durch Krisen unserer Zeit. Und lässt den Softrock der 1970er-Jahre frisch klingen.
Von Holger Fleischmann
„Konstrukce“ von Jaroslav Rössler ist eines der Westlicht-Toplose.  / Bild: (c) Michael Rutz bymike.ch
Kunst

Markt für Fotografie wächst

Auf der Photo London waren Vintage-Prints gefragt. Frühe Raritäten sowie Ikonen der Fotografie hat auch Westlicht im Programm.
von Eva Komarek
Dieses Gemälde von Mark Rothko wurde versteigert / Bild: (c) APA/AFP (DON EMMERT)
Kunst

Rothko-Gemälde versteigert: 50 Millionen Dollar für Pink-Rot-Weiß

Das abstrakte Bild stammt aus dem Besitz des San Francisco Museum of Modern Art. Es ist bei Weitem nicht das teuerste Bild Rothkos.
Kunst

Albertina: Wenn Nitschs Malerei wie ein Film vorbeizieht

Ist Hermann Nitsch mit dieser reinen Malerei-Ausstellung endgültig im Olymp der Salonmaler angekommen? Ja. Aber selbst hier bleibt er intensiv. Der Trick ist die Musikübermalung.
Von Almuth Spiegler
Kunst

Schauplätze: „Alfons Schilling. Jenseits des Bildes"

Die vielen Facetten von Alfons Schillings Schaffen fasst die Grazer Galerie Kunst und Handel in einer Überblicksschau zusammen.
von Johanna Hofleitner
Kunst

91 Millionen Dollar für ein aufblasbares Kaninchen von Koons

Bei einer Auktion in New York wurde der bisherige Rekordpreis für das Werk eines lebenden Künstlers erneut übertroffen.
Von Barbara Petsch

Festwochen: Das Leben in politisch bewegten Zeiten

KritikNicht in Österreich, in Thailand: „The Song Father Used to Sing“ bei den Festwochen: Heiter, kontemplativ.
Michael Niavarani / Bild: Jan Frankl
Bühne

Michael Niavarani kehrt an das Kabarett Simpl zurück

Niavarani leitete das Haus bereits von 1993 bis 2004, jetzt hat er es auch gekauft. In der neuen Saison begleiten ihn Harald Schmidt, Florian Scheuba und Magda Leeb.
Bühne

Ein zauberhafter Film: „Der ­kleine Nick macht Ferien"

Der „kleine Nick" ist im Rahmen von cinemagic in der Urania zu sehen.

von Daniela Tomasovsky
Bühne

Wiener Festwochen: „Proces"

Josef K. irrt durch eine gespenstische Welt, die sehr an heutige Verhältnisse erinnert.

von Barbara Petsch
Herman Wouk  / Bild: imago/ZUMA Press
Literatur

"Die Caine war ihr Schicksal": Autor Herman Wouk mit 103 gestorben

Noch mit über 100 Jahren war Herman Wouk in Kalifornien als Schriftsteller tätig. Am Freitag ist er im Alter von 103 Jahren gestorben.
Ein Fingertier.  / Bild: (c) Gerstenberg Verlag
Literatur

Kinderbuch der Woche: Vom Fressen und Gefressenwerden

"Die Presse" liest Neuerscheinungen. Diese Woche die raffiniertesten Jagdtricks in der Natur. Von Schützen, Einbrechern und Schauspielern.
von Rosa Schmidt-Vierthaler
Literatur

Wiener Festwochen: Gesprächsreihen

Auch die Extras der Wiener Festwochen könnten durchaus den Besuch wert sein.

von Magdalena Mayer
Literatur

Autor und Sänger Wiglaf Droste ist tot

Er wurde durch seinen Wortwitz bekannt, als Satiriker, Sänger und Autor. Der 57-jährige Wiglaf Droste starb nach kurzer, schwerer Krankheit.
Literatur

Karl Kraus' "Fackel" ist nun in vollem Umfang online

Der große Kritiker gab die Zeitschrift von 1899 bis 1936 heraus, nun ist sie für jedermann zugänglich.