Zum Inhalt

ORF bestätigte Chefredakteure und Channelmanager / Bild: Presse Digital/ ORF
Kultur

ORF bestätigt neue Channel Manager und Chefredakteure

Keine großen Überraschungen bei der Bestellung der neuen Channel Manager und Chefredakteure: Lisa Totzauer und Alexander Hofer werden Channel Manager, Wolfgang Geier und Matthias Schrom-Kux werden neue Chefredakteure.
Bild: Pixabay
Literatur

Bücherwurm-Quiz: In welchen Büchern stehen diese ersten Sätze?

Quiz Schon Hermann Hesse wusste: "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." Auch in Büchern sind erste Sätze besonders wichtig. Erkennen Sie, aus welchen Büchern diese Eröffnungszeilen stammen?
Grelle Bodennebel vermittelten eine Atmosphäre schönster Gefährlichkeit, die dem Namen Dystopian Avant Pop gerecht wurde.  / Bild: (c) Karolina Miernik, Emilia Milewsk
Pop

Festwochen: Fauna verführt ins Schattenreich

Die Club-Schiene Hyperreality eröffnete mit einem hochkarätigen Auftritt düsterer Klangkunst, die selten auch mit Wucht in sinnliche Dschungel drang.
2017 ging die Auszeichnung an den Literaten Kazuo Ishiguro.  / Bild: (c) imago/Kyodo News
Literatur

Wird es auch 2019 keinen Literaturnobelpreis geben?

Für 2018 wurde die Verleihung des Literaturnobelpreises bereits abgesagt. Nun wackelt auch die Vergabe im nächsten Jahr. Geschäftsführer Heikenstein spricht von "Vorschlägen für alternative Institutionen".
Klassik

Heinrich Kraus, Theatervollblut und Philanthrop

Zum Tod des bis zuletzt umtriebigen Wiener-Burgtheater- und Josefstadt-Direktors und großen Versöhners.
Innenpolitik

Bundesheer will das Binnen-I wieder streichen

"Feministische Sprachvorgaben zerstören die gewachsene Struktur unserer Muttersprache", kritisiert Verteidigungsminister Kunasek. Mit Umfrage.
Die Redaktion empfiehlt
Lesezeit

Das Kinderbuch der Woche

galerie "Die Presse" liest Neuerscheinungen. Diese Woche der erste Band einer New York Times-Bestsellertrilogie: "Mr Griswolds Bücherjagd" ist eine bibliophile Mischung aus Schnitzeljagd und Krimi.
Irgendwas mit Kunst - der Blog

Three to see - drei Ausstellungen, die man jetzt unbedingt sehen sollte

Almuth Spiegler Almuth Spiegler
Irgendwas mit Kunst - der Blog

Köhlmeier über Matt: "Ein Genie der Inspiration"

Almuth Spiegler Almuth Spiegler
Bild: (c) Jonathan Olley /Lucasfilm Ltd. (Jonathan Olley)
Star Wars

Weshalb der Han-Solo-Film enttäuscht

galerie"Solo", der neue Ableger der "Star Wars"-Reihe, zeigt die Abenteuer des jungen Han Solo. Er schafft die Brücke zwischen Schmäh und Spannung nicht wirklich.
Beach / Bild: (c) Filmgarten
Filmstarts der Woche

Neu im Kino: Affären und Freundschaften

galerieIn "Solo: A Star Wars Story" lernt der junge Han Solo seine Weggefährten kennen und "On the beach at night alone" erzählt das Ende einer Romanze.
Der Regisseur von Erfolgsfilmen wie "Trainspotting" und "Slumdog Millionaire" inszeniert demnächst 007. / Bild: REUTERS
Film

"Trainspotting"-Regisseur Danny Boyle dreht den nächsten Bond-Film

"Trainspotting"-Regisseur Danny Boyle und sein Drehbuchschreiber John Hodge tun sich für den nächsten James-Bond-Film erneut zusammen. Die Dreharbeiten sollen Anfang Dezember beginnen.
Oscar Wilde (Rupert Everett) als Märtyrer der Schwulenbewegung, der sich den Humor bewahrte.  / Bild: (c) Filmladen
Film

Film: Oscar Wildes munterer Untergang

Im Biopic „The Happy Prince“ beleuchtet Schauspieler Rupert Everett den Lebensabend des Dichters im Exil – und verleiht ihm selbst in hässlichsten Momenten Charme.
von Andrey Arnold
Die Magie des Pausenraums: Supermarktneuling Christian (Franz Rogowski) verschaut sich in die unerreichbare Verkäuferin Marion (Sandra Hüller). / Bild: (c) Polyfilm
Film

„In den Gängen“: Ein Märchen aus dem Supermarkt

KritikDer Ritter am Gabelstapler, die Prinzessin aus der Süßwarenabteilung: Das Einzelhandelsdrama „In den Gängen“ ist ein Glanzstück des jüngeren deutschen Kinos.
von Martin Thomson
Film

Andy Serkis' "Mogli": Düstere Aussichten im Dschungel

Andy Serkis Verfilmung des Kinderbuchklassikers "Das Dschungelbuch" kommt in fünf Monaten ins Kino. Der erste Trailer zeigt unheimliche Szenen.
Film

Western-Star Clint Walker gestorben

In den 1950er Jahren wurde er durch Western-Rollen bekannt, in der Serie "Cheyenne" spielte der Zwei-Meter-Mann die Titelrolle. Clint Walker starb mit 90 Jahren.
Klassik

Wiener Festwochen: Aischylos steckt in der Puppenkiste

Kritik Selten so gelacht bei der „Orestie“: Ersan Mondtag reduziert die große griechische Tragödientrilogie auf Nagetierformat. Zumindest der Chor hat Pathos.
von Norbert Mayer
Norbert Steger / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Medien

Steger soll bei Bawag-Prozess falsch ausgesagt haben

Er sei "sicher nie" als Treuhänder für die Bawag tätig gewesen, sagte der neue ORF-Stiftungsratsvorsitzende im Jahr 2008. Ein Medienbericht lässt nun aber auf Gegenteiliges schließen.
Bild: (c) imago/ITAR-TASS (Vladimir Gerdo)
Medien

Ukraine verbietet russische Nachrichtenagentur RIA Nowosti

Das Vermögen der Agentur wurde blockiert, Telekommunikationsdienste eingeschränkt und der Zugang zur Internetseite blockiert.
Bild: (c) Die Presse
Medien

„Absurdes“ Warten auf ORF-Chefs

Alle ahnen, wer die neuen Chefs für ORF eins und ORF2 sein werden. Aber die offizielle Bekanntgabe durch Generaldirektor Alexander Wrabetz steht immer noch aus.
von Anna-Maria Wallner und Isabella Wallnöfer
Bild: ORF/Imago
Medien

Armin Wolf interviewt Wladimir Putin

Das 45-minütige Gespräch zwischen dem ZIB2-Anchorman und dem russischen Präsidenten wird am 4. Juni ausgestrahlt.
Simon Hadler ist Redakteur bei orf.at und einer der Speaker beim Styria-Ethics-Event in Graz. / Bild: (c) ORF.at/Christian Öser
Medien

Diskussion: Die Lüge im Journalismus

Bei der Styria-Ethics–Veranstaltung in Graz diskutierten der Wiener Journalist Simon Hadler und der Philosoph Georg Schildhammer über "Die Lüge im Journalismus".
von Anna-Maria Wallner
Matthias Schrom, 44, soll Chefredakteur von ORF 2 werden.  / Bild: (c) ORF (Günther Pichlkostner)
Medien

Neue Führungsetage beim ORF

Heute soll bekannt gegeben werden, dass Lisa Totzauer und Wolfgang Geier ORFeins führen werden, Alexander Hofer und Matthias Schrom ORF 2.
Bild: (c) Beigestellt
Platten der Woche

Yung Hurn: Radikal sanft

KritikSubversive Meisterwerke vom Donaustädter Yung Hurn.
Bild: (c) Beigestellt
Platten der Woche

Larry Heard: „Cerebral Hemispheres“

Kritik Das grandiose neue Opus verwöhnt mit kosmischen Jazz-Funk-Sounds.
Bodega aus Brooklyn.  /
Song der Woche

Leonardo und der Eisberg

Art-Punk aus Brooklyn: Das Zwei-Frauen-drei- Männer-Quintett Bodega zeigt sich auf seinem Debütalbum „Endless Scroll“ betont zivilisationskritisch.
Pop

Festwochen: Fauna verführt ins Schattenreich

Die Club-Schiene Hyperreality eröffnete mit einem hochkarätigen Auftritt düsterer Klangkunst, die selten auch mit Wucht in sinnliche Dschungel drang.
Von Samir H. köck
Platten der Woche

Larry Heard: „Cerebral Hemispheres“

Kritik Das grandiose neue Opus verwöhnt mit kosmischen Jazz-Funk-Sounds.
von Samir H. Köck
Platten der Woche

Elektronische Sehnsuchtsmusik von DJ Koze

KritikDas großartige neue Album von DJ Koze: In „Knock Knock“ sind Euphorie und Melancholie packend verdichtet.
von Holger Fleischmann
"Ich will auch nicht mit denen verhandeln", sagte Schafhausen in einem Interview. / Bild: Kunsthalle Wien
Kunst

Kunsthalle-Direktor: "Kann nicht mit FPÖ an einem Tisch sitzen"

Der scheidende Kulturmanager Nicolaus Schafhausen gab diffuse politische Gründe für seine Entscheidung an. In der "Süddeutschen" präzisierte er: Gespräche mit der aktuellen Regierung seien für ihn "undenkbar".
Bild: (c) nada zgank
Irgendwas mit Kunst - der Blog

Three to see - drei Ausstellungen, die man jetzt unbedingt sehen sollte

blogUnd ein latest, latest Minute Tipp...
von Almuth Spiegler
Nicolaus Schafhausen gab bekannt, dass er seinen Vertrag als Direktor der Kunsthalle Wien vorzeitig beenden werde. / Bild: (c) Kunsthalle Wien
Kunst

Schafhausen will Kunsthalle Wien früher verlassen

Den Schritt begründet er nicht ganz widerspruchsfrei – unter anderem mit „nationalistischer Politik“.
Kunst

Schauplätze: „Curator’s desktop“

Zum Maiende hin richten zwei Kunstereignisse den Fokus auf den Faktor Zeit.
von Johanna Hofleitner
Kunst

Robert Indiana: Er machte die Liebe zum Logo

Mit 89 Jahren starb der bekannte Pop-Art-Künstler jetzt in den USA.
Bühne

Als die Prager ihren Mozart verstanden

Oper. Eine „deutsche Schweinerei“ nannte Kaiserin Maria Ludovica einst Mozarts Oper „La Clemenza di Tito“, die 1791 in Prag, im heutigen Ständetheater, uraufgeführt wurde. Nun wurde sie ebendort bejubelt.
Von Walter Gürtelschmied
Bühne

Legris' Pläne fürs Staatsballett und seine Zukunft

Für 2018/19 choreografiert der Ballettchef an der Staatsoper „Sylvia“.
Bild: (c) APA
Bühne

Theater-Doyen Heinrich Kraus gestorben

Das Theater in der Josefstadt trauert um seinen früheren Direktor Heinrich Kraus. Er starb im Alter von 94 Jahren.
Bühne

Massenmord en miniature

Hotel Modern zeigt bei den Wiener Festwochen im MQ „Kamp“, ein Puppenspiel über Auschwitz: Mutig, aber heikel.
von BARBARA PETSCH
2017 ging die Auszeichnung an den Literaten Kazuo Ishiguro.  / Bild: (c) imago/Kyodo News
Literatur

Wird es auch 2019 keinen Literaturnobelpreis geben?

Für 2018 wurde die Verleihung des Literaturnobelpreises bereits abgesagt. Nun wackelt auch die Vergabe im nächsten Jahr. Geschäftsführer Heikenstein spricht von "Vorschlägen für alternative Institutionen".
Bild: Pixabay
Literatur

Bücherwurm-Quiz: In welchen Büchern stehen diese ersten Sätze?

Quiz Schon Hermann Hesse wusste: "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." Auch in Büchern sind erste Sätze besonders wichtig. Erkennen Sie, aus welchen Büchern diese Eröffnungszeilen stammen?
Lesezeit

Das Kinderbuch der Woche

galerie"Die Presse" liest Neuerscheinungen. Diese Woche der erste Band einer New York Times-Bestsellertrilogie: "Mr Griswolds Bücherjagd" ist eine bibliophile Mischung aus Schnitzeljagd und Krimi.
Literatur

Eine Rückkehr: Klüger und Morton

Nationalbibliothek. 20 Kisten Vor- und Nachlass zweier Exilliteraten gingen nach Wien.
Von Norbert Mayer
Feuilleton
Fotografie

Fotografie: No Man's Land - Verlassene Orte

galerie Was, wenn es keine Menschen mehr gäbe? Ein einzigartiger Bildband von Henk van Rensbergen zeigt die Welt, wie sie sein könnte.
Film

Milliarden-Streifen: Black Panther unter den zehn erfolgreichsten Filmen

galerie Von Helden in Latex und und Monstern aus der Vergangenheit: Die 31 erfolgreichsten Filme der Kino-Geschichte spielten jeweils mehr als eine Milliarde Dollar ein.