Zum Inhalt

Matthias Schrom, 44, soll Chefredakteur von ORF 2 werden.  / Bild: (c) ORF (Günther Pichlkostner)
Medien10:19

Neue Führungsetage beim ORF

Heute wird bekannt gegeben werden, dass Lisa Totzauer und Wolfgang Geier ORFeins führen werden, Alexander Hofer und Matthias Schrom ORF 2.
Bild: (c) Screenshot
TV-Kritik

Streitgespräch statt Sommergespräch: Kurz gegen Milborn auf Puls 4

TV-Notiz Beim Start der Interviewreihe war Kanzler Kurz angriffig wie nie. Und redete die mediale Inszenierung weg.
Die Magie des Pausenraums: Supermarktneuling Christian (Franz Rogowski) verschaut sich in die unerreichbare Verkäuferin Marion (Sandra Hüller). / Bild: (c) Polyfilm
Film

„In den Gängen“: Ein Märchen aus dem Supermarkt

KritikDer Ritter am Gabelstapler, die Prinzessin aus der Süßwarenabteilung: Das Einzelhandelsdrama „In den Gängen“ ist ein Glanzstück des jüngeren deutschen Kinos.
Kunst

Schafhausen will Kunsthalle Wien früher verlassen

Den Schritt begründet er nicht ganz widerspruchsfrei – unter anderem mit „nationalistischer Politik“.
Literatur

Internationaler Man-Booker-Preis geht erstmals nach Polen

Olga Tokarczuk wurde für ihren Roman "Flights" (auf Deutsch "Unrast) ausgezeichnet. Sie schreibt darin auch über einen Anatomen, der sein amputiertes Bein sezierte.
Die Redaktion empfiehlt
Literatur

Wunderbare Roth-Romane: Bücher, die man lesen sollte

 Sexuelle Obsessionen, Bekenntnisse und eine Verschwörung gegen Amerika: Welche Bücher von Philip Roth die "Presse" nach seinem Tod besonders empfiehlt.
Filmstarts der Woche

Neu im Kino: Affären und Freundschaften

galerie In "Solo: A Star Wars Story" lernt der junge Han Solo seine Weggefährten kennen und "On the beach at night alone" erzählt das Ende einer Romanze.
Irgendwas mit Kunst - der Blog

Köhlmeier über Matt: "Ein Genie der Inspiration"

Almuth Spiegler Almuth Spiegler
Irgendwas mit Kunst - der Blog

Hannes Mlenek, "der Michelangelo unserer Zeit"?

Almuth Spiegler Almuth Spiegler
Beate Hartinger-Klein im "ZiB 2"-Studio bei Armin Wolf.  / Bild: Screenshot
TV-Kritik

Hartinger-Klein in der "ZiB 2": Viel Lärm und doch nichts zur "Jahrhundertreform"

TV-Notiz Die Gesundheitsministerin blieb im Interview mit Armin Wolf zur Kassenreform sehr vage, sie schien fachlich unwissend. Und blieb dabei doch irritierend höflich.
Van der Bellen mit den Preisträgern Stefan Kappacher und  Ernst Sittinger. / Bild: APA/HANS PUNZ
Medien

Journalistenpreise: Budgetfinanzierung als "absolute Horrorvision" für ORF

Die FPÖ-Angriffe auf den ORF dominierten die Verleihung des "Robert-Hochner-Preis" und des "Kurt-Vorhofer-Preises". Hochner-Preisträger Stefan Kappacher warnte vor einem Ende der Gebührenfinanzierung.
Der 14-jährige Rohan Chand spielt "Mogli". / Bild: (c) Screenshot Youtube/The Imaginarium
Film

Andy Serkis' "Mogli": Düstere Aussichten im Dschungel

Andy Serkis Verfilmung des Kinderbuchklassikers "Das Dschungelbuch" kommt in fünf Monaten ins Kino. Der erste Trailer zeigt unheimliche Szenen.
Telly Savalas und Clint Walker (rechts) in "Viva Pancho Villa" (1972). / Bild: (c) imago/United Archives (imago stock&people)
Film

Western-Star Clint Walker gestorben

In den 1950er Jahren wurde er durch Western-Rollen bekannt, in der Serie "Cheyenne" spielte der Zwei-Meter-Mann die Titelrolle. Clint Walker starb mit 90 Jahren.
Film

„Star Wars“ wird philharmonisch

Komponist John Williams streut Melodien in den neuesten Film – und dirigiert eigene Werke demnächst im Philharmonischen.
von Wilhelm Sinkovicz
Film

Jake Gyllenhaal erstmals als Comic-Bösewicht

Gyllenhaal will in "Spider-Man: Homecoming" sein Comicverfilmungs-Debut geben. Der Kinostart ist für den Sommer 2019 geplant.
Film

Tourneur-Retrospektive: Der Vater, sein Sohn und das Kino

Das Österreichische Filmmuseum zeigt noch bis Anfang Juni Filme von Maurice und Jacques Tourneur Seite an Seite.
Von Andrey Arnold
Klassik

Wiener Festwochen: Aischylos steckt in der Puppenkiste

Kritik Selten so gelacht bei der „Orestie“: Ersan Mondtag reduziert die große griechische Tragödientrilogie auf Nagetierformat. Zumindest der Chor hat Pathos.
von Norbert Mayer
Klassik

Diese Musik bricht mühelos alle Tabus

Ildikó Raimondi und Herbert Lippert rückten mit einem multimedialen Abend die Operette ins Rampenlicht.
Von Theresa Selzer
Klassik

Pfingstfestspiele Salzburg: Und die Bartoli wieder mit Schürze

Standing Ovations für Stars wie Daniel Barenboim, Genia Kühmeier, Maxim Vengerov und András Schiff. Cecilia Bartoli überraschte.
Von Walter Weidringer
Matthias Schrom, 44, soll Chefredakteur von ORF 2 werden.  / Bild: (c) ORF (Günther Pichlkostner)
Medien10:19

Neue Führungsetage beim ORF

Heute wird bekannt gegeben werden, dass Lisa Totzauer und Wolfgang Geier ORFeins führen werden, Alexander Hofer und Matthias Schrom ORF 2.
Bild: (c) Screenshot
TV-Kritik

Streitgespräch statt Sommergespräch: Kurz gegen Milborn auf Puls 4

TV-Notiz Beim Start der Interviewreihe war Kanzler Kurz angriffig wie nie. Und redete die mediale Inszenierung weg.
von Rosa Schmidt-Vierthaler
Beate Hartinger-Klein im "ZiB 2"-Studio bei Armin Wolf.  / Bild: Screenshot
TV-Kritik

Hartinger-Klein in der "ZiB 2": Viel Lärm und doch nichts zur "Jahrhundertreform"

TV-Notiz Die Gesundheitsministerin blieb im Interview mit Armin Wolf zur Kassenreform sehr vage, sie schien fachlich unwissend. Und blieb dabei doch irritierend höflich.
von Anna-Maria Wallner
Van der Bellen mit den Preisträgern Stefan Kappacher und  Ernst Sittinger. / Bild: APA/HANS PUNZ
Medien

Journalistenpreise: Budgetfinanzierung als "absolute Horrorvision" für ORF

Die FPÖ-Angriffe auf den ORF dominierten die Verleihung des "Robert-Hochner-Preis" und des "Kurt-Vorhofer-Preises". Hochner-Preisträger Stefan Kappacher warnte vor einem Ende der Gebührenfinanzierung.
Corinna MiIborn will Politiker fragen, wie die Mühen der Ebene in der Politik aussehen / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Medien

Corinna Milborn: „ Politiker sind zur Inszenierung gezwungen“

„Sommergespräche“. Puls-4-Infochefin Corinna Milborn über Massenmedien mit Propaganda-Touch, Politiker als Darsteller und Journalisten unter Beobachtung.
von Rosa Schmidt-Vierthaler und Eva Walisch
Moderator Thomas Kamenar mit seinem Kanditaten Martin. / Bild: (c) ORF Roman Zach-Kiesling
TV-Kritik

Warum es neue TV-Formate in Österreich schwer haben

TV-Notiz Nach drei Folgen wurde die ORF-Quizshow „Zur Hölle damit“ in den Spätabend verbannt. Denn Mut wird im heimischen TV nicht immer belohnt.
von Eva Walisch
Bild: (c) Beigestellt
Platten der Woche

Tribute-Album für Elton John: "Revamp"

KritikAuf „Revamp“ versammeln sich zahlreiche Stars, um Elton John zu huldigen.
Bild: (c) Beigestellt
Platten der Woche

Van Morrison: Hier swingt der alte Ire

KritikVan Morrison, diesmal mit Organist Joey DeFrancesco.
Ausschnitt des Albumcovers / Bild: Beigestellt
Song der Woche

Yung Hurn: Zum Frühstück zehn Deka Tod

Der geheimnisvolle Cloudrapper und Hip-Hop-Musiker Yung Hurn aus Hirschstetten hat soeben das feine Album „1220“ veröffentlicht.
Platten der Woche

Yung Hurn: Radikal sanft

KritikSubversive Meisterwerke vom Donaustädter Yung Hurn.
von Samir H. Köck
Pop

DJ Avicii: Beerdigung im kleinen Kreis

"Die Beerdigung wird nichtöffentlich im Beisein der Menschen stattfinden, die Tim nahestanden", hieß es in einer Mitteilung der Familie.
Pop

Madonna-Produzent Reggie Lucas gestorben

Der Musikproduzent ist im Alter von 65 Jahren in New York an Herzversagen verstorben. Der Gitarrist spielte auch mit Miles Davis.
Nicolaus Schafhausen gab bekannt, dass er seinen Vertrag als Direktor der Kunsthalle Wien vorzeitig beenden werde. / Bild: (c) Kunsthalle Wien
Kunst

Schafhausen will Kunsthalle Wien früher verlassen

Den Schritt begründet er nicht ganz widerspruchsfrei – unter anderem mit „nationalistischer Politik“.
In vielen Farben und Medien: „Love“ forever.  / Bild: (c) imago/ZUMA Press
Kunst

Robert Indiana: Er machte die Liebe zum Logo

Mit 89 Jahren starb der bekannte Pop-Art-Künstler jetzt in den USA.
Kunst

Wählerische Käufer in NY

Die Frühjahrsauktionen in New York für Impressionismus und Moderne zeigten, wie launisch der Kunstmarkt derzeit ist.
von Eva Komarek
Irgendwas mit Kunst - der Blog

Köhlmeier über Matt: "Ein Genie der Inspiration"

blogEs war einer der besonderen Momente Wiener Kulturpolitik. Als der scheidende SP-Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny Gerald Matt späte Genugtuung verschaffte.
von Almuth Spiegler
Symbolbild.  / Bild: (c) Clemens Fabry
Bühne

Massenmord en miniature

Hotel Modern zeigt bei den Wiener Festwochen im MQ „Kamp“, ein Puppenspiel über Auschwitz: Mutig, aber heikel.
von BARBARA PETSCH
Bühne

Lieber nicht groß marschieren

Martina Gredler inszenierte „Der große Marsch“ von Wolfram Lotz, ein bunter Abend mit Schauspielstudenten: ziemlich fürchterlich.
von BARBARA PETSCH
Bühne

Serien: Terror, Prothesen und giftiger Regen

Streamingtipps. Eine Sektenführerin, ein einbeiniger Schnüffler, ein verkorkster Seelenarzt und ein verschwundener Wissenschaftler: Die Redaktion empfiehlt Neuerscheinungen auf Netflix, Amazon und Sky.
Bühne

Donauinselfest 2018: Alle Bands & Line-Up

Das Programm am Donauinselfest 2018 ist jetzt fix - "Wanda", Voodoo Jürgens, "Portugal. The Man" und Konstantin Wecker stehen im Juni auf der Bühne.
Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES/FREDERICK M
Literatur

Wunderbare Roth-Romane: Bücher, die man lesen sollte

Sexuelle Obsessionen, Bekenntnisse und eine Verschwörung gegen Amerika: Welche Bücher von Philip Roth die "Presse" nach seinem Tod besonders empfiehlt.
Tokarczuk gehört zu den bekanntesten Schriftstellerinnen Polens. / Bild: (c) imago/Eastnews (imago stock&people)
Literatur

Internationaler Man-Booker-Preis geht erstmals nach Polen

Olga Tokarczuk wurde für ihren Roman "Flights" (auf Deutsch "Unrast) ausgezeichnet. Sie schreibt darin auch über einen Anatomen, der sein amputiertes Bein sezierte.
Literatur

Buchwissenschaftler kreiert Faksimile-Ausgabe von Gutenberg-Bibel

Die Veröffentlichung der 1268 originalgetreu wiedergegebenen Seiten, zusammen mit einem Kommentar von 144 Seiten sei "ein Gruß der Stadt Mainz an die Welt".
Literatur

Willkommen im Garten des Teufels

James Carlos Blake bestätigt mit dem Gangster-Epos „Red Grass River“ seinen Ruf als Chronist der gewalttätigen US-Geschichte. Sein Schauplatz: die Sümpfe der Everglades in Florida.
Von Peter Huber
Feuilleton
Fotografie

Fotografie: No Man's Land - Verlassene Orte

galerie Was, wenn es keine Menschen mehr gäbe? Ein einzigartiger Bildband von Henk van Rensbergen zeigt die Welt, wie sie sein könnte.
Film

Milliarden-Streifen: Black Panther unter den zehn erfolgreichsten Filmen

galerie Von Helden in Latex und und Monstern aus der Vergangenheit: Die 31 erfolgreichsten Filme der Kino-Geschichte spielten jeweils mehr als eine Milliarde Dollar ein.