Zum Inhalt
German police presents stolen diaries and other items belonging to former Beatle John Lennon that were recovered, during a news conference in Berlin / Bild: (c) REUTERS (STRINGER)
Pop

Persönliche Gegenstände von John Lennon beschlagnahmt

Gestohlene Tagebücher, Brillen, ein Schulheft - viele persönliche Gegenstände des Beatles wurden in einem insolventen Auktionshaus und bei einem Dealer in Berlin gefunden.
Die Titelfigur Anna Molnar, eine abgestürzte Schauspieldiva, erlaubt sich, was meist nur Männer tun. Emanzipation geht auch anders.  / Bild: (c) Gavriel/Kolm
Film

„Anna Fucking Molnar“: In diesem Film ist die Frau der Macho

KritikNina Proll hat mit ihren Aussagen zur Debatte um sexuelle Belästigung polarisiert. Ihr Drehbuchdebüt „Anna Fucking Molnar“, das am Freitag anläuft, ist unverblümt – und bewusst – sexistisch. Das macht die platte Klamotte nicht besser.
Marilyn Manson während seines Wien-Auftritts am Montagabend im Gasometer.  / Bild: Herbert Pfarrhofer
Konzertbericht

Marilyn Manson: Müder Dunkelgraf in Wien

Er saß im Rollstuhl-Thron: Gruselrocker Marilyn Manson war im Gasometer – und spielte auch einen Song des jüngst gestorbenen Sektenführers Charles Manson.
Kultur

"Marvelous Mrs. Maisel": Die Lacher sind auf ungewohnter Seite

"Gilmore Girls"-Schöpferin Amy Sherman-Palladino widmet sich einer New Yorker Komikerin in den 1950ern. Die Serie startet am 29. November auf Amazon Prime.
Medien

Neos warnen vor schwarz-blauen Umfärbung des ORF

Wenn es in den kommenden Jahren zu keiner Reform und Entpolitisierung des ORF komme, bestehe die Gefahr, dass er zum „Freilichtmuseum“ werde.
Filmstarts der Woche

Neu im Kino: Verlust, Gewalt und starke Frauen

galerieDas kann man bald in den Kinos sehen: "Battle of the Sexes" mit Emma Stone, Rassenunruhen in Kathryn Bigelows "Detroit" und eine Frau, die "Aus dem Nichts" ihre Familie verliert.
Die Redaktion empfiehlt
Bild: (c) Screenshot
Medien

FPÖ-Medienverhandler kritisiert linken "Agitprop" im ORF

"Im Zentrum" wurde am Sonntag die Krise der Sozialdemokratie diskutiert. Der FPÖ-Abgeordnete Jenewein, der das Kapitel Medien mitverhandelt, kritisiert die Sendung scharf.
Noch fehlen Szenebilder, auch deshalb muss die Crew der „Das Boot“-Neuauflage zum gestellten Gruppenfoto im Inneren des U-Bootes antreten. Vorn links: Lizzy Caplan, vorn rechts: Tom Wlaschiha. / Bild: (c) NIK KONIETZNY
Film

Lange Drehtage für „Das Boot“

In München, Prag und La Rochelle wird die Neuauflage des Filmklassikers gedreht. Der Wiener Andreas Prochaska führt Regie. Diesmal spielen auch ein paar Frauen eine Rolle.
Jahrelang war Chavela Vargas mittellose Alkoholikerin, dann schaffte sie ein großes Comeback. / Bild: (c) Polyfilm
Film

„Mexiko zeigte mir, wer ich bin“: Sängerin des Schmerzes

Mit Gitarre, Zigarre und Pistole: Eine Doku zeigt Chavela Vargas (1919–2012), eine der charismatischsten Sängerinnen Lateinamerikas.
Josef Hader unterstützt das Projekt. / Bild: (c) apomat* büro für kommunikation
Film

Heimische Kinos bieten Streaming an

Ab sofort bietet die heimische Kinobranche auf den Internetseiten von 30 Kinobetreibern österreichische Filme zum Streamen an.
Anna Friel wurde für ihre Rolle als Londoner Polizistin "Marcella" ausgezeichnet / Bild:  AFP (DON EMMERT)
Film

Großbritannien räumt beim International Emmy ab

Die International Emmys sind der weltweite Ableger des wichtigsten Fernsehpreises der Welt. Diesmal gingen die wichtigsten Preise nach Großbritannien.
Film

„The Big Sick“: Die Mama ist gegen das Happy End

KritikIn der Komödie „The Big Sick“ erzählt Kumail Nanjiani seine eigene Lebens- und Liebesgeschichte als Sohn pakistanischer Einwanderer in Chicago – erfrischend optimistisch.
Film

"Justice League" enttäuscht an US-Kinokassen

Rund 96 Millionen Dollar spielte die Superhelden-Saga am Eröffnungswochenende in den USA und Kanada ein. Der Film "Wunder" mit Julia Roberts und Owen Wilson übertraf dagegen alle Erwartungen. Jänner
Film

"Bill Cosby Show": Schauspieler Earle Hyman ist tot

In der "Bill Cosby Show" spielte Hyman in 40 Folgen den Vater von Cliff Huxtable. Er ist im Alter von 91 Jahren gestorben.
Klassik

Schuberts und Haydns kühne Landnahmen

Kritik Das Quatuor Mosaïques lotete diesmal mit dem Cellisten Matthias Bartolomey Grenzwerte aus.
Klassik

Cecilia Bartoli singt als erste Frau in der Sixtinischen Kapelle

Bartoli wird am Freitag mit dem Chor der Sixtinischen Kapelle "Beata Viscere" singen. Sie hat mehrere Termine abgesagt, um ihren Traum zu verwirklichen. Ob der Papst anwesend sein wird, ist noch ungewiss.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Medien

Neos warnen vor schwarz-blauen Umfärbung des ORF

Wenn es in den kommenden Jahren zu keiner Reform und Entpolitisierung des ORF komme, bestehe die Gefahr, dass er zum „Freilichtmuseum“ werde.
Ein Bus zur falschen Zeit für den Weather Channel, der den Abriss des Georgia Domes filmen wollte. / Bild: (c) Screenshot Weather Channel/Twitter
Weltjournal

Kameramann-Pech: Bus verstellt spektakuläre Stadion-Sprengung

Der Georgia Dome wurde am Montag gesprengt. Auch der Weather Channel war mit Kamerateam vor Ort. Die Bilder des Kameramanns und seine Reaktion sorgen für Heiterkeit.
US-POLITICS-TRUMP / Bild: (c) APA/AFP/NICHOLAS KAMM (NICHOLAS KAMM)
Medien

Trumps Sprecherin forderte Reporter zur Dankbarkeit auf

Bei der letzten Pressekonferenz vor dem Erntedankfest gab Sarah Huckabee Sanders eine neue Regel aus: Man musste "Danke" sagen.
Bild:  AFP (THEO WARGO)
Medien

Vorwürfe sexueller Belästigung auch gegen Talkshow-Star Charlie Rose

Fernseh-Talkmaster Charlie Rose, der politische Talkshows auf den Sendern PBS und CBS moderiert hatte, soll den Kolleginnen nackt gegenüber getreten sein und ihnen etwa in Telefonanrufen ungebührliche Gespräche aufgedrängt haben.
Bild: (c) Screenshot
Medien

FPÖ-Medienverhandler kritisiert linken "Agitprop" im ORF

"Im Zentrum" wurde am Sonntag die Krise der Sozialdemokratie diskutiert. Der FPÖ-Abgeordnete Jenewein, der das Kapitel Medien mitverhandelt, kritisiert die Sendung scharf.
Bild: (C) AMAZON
Medien

"Transparent": Hauptdarsteller Tambor verlässt die Serie

Er spielte den transsexuellen Vater in der viel gelobten Serie "Transparent", schwärmte über die Offenheit am Set. Nach Vorwürfen wegen sexueller Belästigung verlässt Jeffrey Tambor die Serie.
Björk´s neue Album heißt "Utopia". /
Song der Woche

Björk: Liebe im Inneren der Melodien

Björk liebt Mythen und Masken – und sieht sich selbst als Feministin. Bald erscheint ihr neuntes Album, es heißt „Utopia“. Der Song der Woche: „Blissing Me“.
Bild: (c) Beigestellt
Platten der Woche

The Good Force: „Hørproben“

KritikRobert Wolf hat als The Good Force „Hørproben“ veröffentlicht.
Bild: (c) Beigestellt
Platten der Woche

Mario Rom’s Interzone: „Truth Is Simple To Consume“

KritikOriginelle Spannungsbögen und überraschende Sounds prägen die zehn neuen Stücke.
Pop

Persönliche Gegenstände von John Lennon beschlagnahmt

Gestohlene Tagebücher, Brillen, ein Schulheft - viele persönliche Gegenstände des Beatles wurden in einem insolventen Auktionshaus und bei einem Dealer in Berlin gefunden.
Konzertbericht

Marilyn Manson: Müder Dunkelgraf in Wien

Er saß im Rollstuhl-Thron: Gruselrocker Marilyn Manson war im Gasometer – und spielte auch einen Song des jüngst gestorbenen Sektenführers Charles Manson.
Platten der Woche

Mario Rom’s Interzone: „Truth Is Simple To Consume“

KritikOriginelle Spannungsbögen und überraschende Sounds prägen die zehn neuen Stücke.
Kulissenhaft. Carson City, ein ­Fahrzeug-Testgelände, braucht nicht mehr als die Fassade. / Bild: (c) Gregor Sailer
Kunst

Architektur der Täuschung

Häuser, die nur so tun, als ob: Für das Projekt „The Potemkin Village“ beschäftigte sich der Fotograf Gregor Sailer mit der absurden Welt der seelenlosen Oberfläche.
So lieben wir unsere Alten: „Free and wild“, mit Accessoires der Jugendlichkeit versehen. Ist sie auch noch Künstlerin wie hier Louise Bourgeois – fotografiert 2001 von Herlinde Koelbl –, hat sie noch dazu beste Chancen auf die „große Entdeckung“ und „späte Karriere“. / Bild: (c) Koelbl
Kunst

Belvedere: Freie Radikale gegen das Anti-Aging

Während wir auf den jüngsten Kanzler aller Zeiten warten, betrachten wir bärtige Männer und faltige Frauen und fragen: Was hat uns bloß die Kraft des Alters so ruiniert?
2013 trat Gerda Ridler ihren Job beim oberösterreichischen Landesmuseum an. / Bild: (c) Landesmusum Oberösterreich
Kunst

Oö. Landesmuseums-Direktorin Gerda Ridler geht mit Jahresende

Der Vertrag wird auf Ridlers Wunsch in beiderseitigem Einverständnis vorzeitig aufgelöst. Der Posten soll interimistisch nachbesetzt werden.
Kunst

Birgit Laudas soziale Galerie

Sie liebt Kunst und soziales Engagement, daraus entstand die B. La Foundation in der ehemaligen Galerie Exner. Gestartet wurde mit Takashi Murakami.
Kunst

Schauplätze: Austria Auction Company

Spätestens seit die Künstler der Moderne die Stammeskunst entdeckt haben, hat dieses Segment auch bei Kunstsammlern einen festen Platz.
Multimedia. Edwarda Gurrola, Gin Müller, Jan Machacek entlarven Comiclegenden. / Bild: (c) Stanislav Jenis
Bühne

"Fantomas": Was können die Superhelden?

Regisseur Gin Müller schickt Fantomas, den „anarchischen Dandy“, erst in den Iran, jetzt nach Mexiko. Kann er die Welt retten?
Wiener Burgtheater

"Volksfeind"-Premiere am Burgtheater:Zwerge in XXXL und eine Publikumsbeschimpfung

Regisseurin Jette Steckel präsentiert Henrik Ibsens zorniges Gesellschaftsdrama "Ein Volksfeind" mit erhobenem Zeigefinger. Auch ein Staraufgebot und einige starke Szenen können das gut gemeinte Unternehmen nicht retten. Zu wenig Spannung.
Bühne

Orwell im Volkstheater: So läppisch war »1984« noch nie

Kann man George Orwells bedrohlichen Roman dramatisieren? Die fade und (auch politisch) fahrlässige Inszenierung im Volkstheater gibt darauf eine klare Antwort: So sicher nicht.
Überzeugende Figuren sind seine Stärke: der deutsche Journalist und Autor Yassin Musharbash.   / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Literatur

Thriller: „Weniger Theorie, echte Terroristen“

Ein deutscher Konvertit beim Islamischen Staat: Was genau macht er dort – und warum will er zurück? Yassin Musharbash hat mit „Jenseits“ einen hochaktuellen Thriller geschrieben.
Lesezeit

Das Kinderbuch der Woche

galerie"Die Presse" liest Neuerscheinungen. Diese Woche: Ein Abenteuer, das von den dunklen, engen Gassen Lissabons bis nach Indien führt: "Sally Jones. Mord ohne Leiche".
Literatur

"I bims" ist Deutschlands "Jugendwort des Jahres"

Die Jury hat entschieden. Bei einer Online-Abstimmung war allerdings der Ausdruck "geht fit" Spitzenreiter - als Bezeichnung für etwas, das klar geht. Dahinter lag "napflixen" für ein Schläfchen während eines Films.
Feuilleton
Die Gewinnerbilder des Wildlife-Preises

Erschreckend, schön, tragisch

galerie Das Bild eines gewilderten Spitzmaulnashorns mit abgehackten Hörnern ist der Gewinner des Wildlife Photographer of the Year Award. Die besten Bilder der Profis und Amateure.
Objekt und Kritiker

Heinrich Böll und die Fotografie

galerie Der Mann mit Baskenmütze und dem sanften Blick war kamerascheu, aber von der Fotografie fasziniert. Zum 100. Geburtstag des Nobelpreisträgers thematisiert eine Ausstellung sein Verhältnis zur Fotografie.