Nintendo kündigt NES-Controller für Switch an

Statt einer Retro-Konsole bringt Nintendo NES-Controller für die Switch; inklusive 20 alten NES-Titeln.

(c) Nintendo

Bevor der japanische Hersteller mit seiner Switch sich wieder erfolgreich in den Konsolenmarkt eingeklinkt hat, gab es Neuauflagen der ersten Konsolen im Mini-Format. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Die Konsolen waren monatelang nicht erhältlich, weil ausverkauft. Statt dieses Jahr erneut eine Konsole neu aufzulegen, hat man sich entschieden, die aktuelle Hyprid-Konsole mit neuer Hardware zu versorgen.

Neu stimmt in dem Sinne nicht ganz, denn die angekündigten Controller werden auch nicht eingefleischte Nintendo-Fans sofort erkennen. Gemeinsam mit den 20 NES-Spielen ein kluger Schachzug, um im Weihnachtsgeschäft zwischen den Neuvorstellungen nicht unterzugehen.

>>> Nintendo Switch: Ein gelungener Hybrid

Ab dem 18. September werden die Switch-Spiele über den Switch-Online-Service verfügbar sein, der auch als App verfügbar ist. Darunter Spiele wie Super Mario Bros und Zelda. Die Controller werden im Doppelpack für 60 Dollar im Dezember auf den Markt kommen.

Der Online-Service ist für 20 Dollar jährlich verfügbar. Es gibt auch monatliche Abos für 4 Dollar.

Hier die gesamte Liste der 20 angekündigten NES-Spiele.

Soccer
Tennis
Donkey Kong
Mario Bros.
Super Mario Bros.
Balloon Fight
Ice Climber
Dr. Mario
The Legend of Zelda
Super Mario Bros. 3
Double Dragon
River City Ransom
Ghosts'n Goblins
Tecmo Bowl
Gradius
Pro Wrestling
Excitebike
Yoshi
Ice Hockey
Baseball

(bagre)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Nintendo kündigt NES-Controller für Switch an

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.